bet-at-home FAQ

Fragen & Antworten zum Online-Bookie

Wettkontonummer vergessen, wie komme ich nun in mein Konto? Was ist eigentlich das Demo-Konto und wie funktioniert der WhatsApp-Service? Wir beantworten die interessantesten Fragen rund um bet-at-home.

bet-at-homeJetzt wetten

Was passiert, wenn ich meine Wettkontonummer vergessen habe? 

Das ist zwar nicht gut, aber noch lange kein Beinbruch. In dem Fall klickt Ihr auf der Startseite einfach auf „Passwort vergessen“. Anschließend folgt Ihr dem Link, gebt Eure Daten ein und sendet alles ab. Kurz darauf bekommt Ihr eine E-Mail mit der Wettkontonummer.

Was ist, wenn ich mein Passwort vergessen habe? 

Kein Problem. Auf der Startseite klickt Ihr auch in diesem Fall auf „Passwort vergessen“ und gebt anschließend Eure Wettkontonummer oder E-Mail-Adresse und Euer Geburtsdatum ein. Ihr bekommt dann umgehend einen Link – wenn Ihr dem folgt, könnt Ihr ein neues Passwort bestimmen.

Kann ich mein Wettkonto auch sperren lassen?

Ja, kein Problem. Dazu schickt Ihr einfach eine Mail an [email protected] und gebt an, für wie lange Euer Konto gesperrt sein soll. Einen Grund dafür müsst Ihr nicht nennen. Sobald der Buchmacher die Mail erhalten hat, wird Euer Wettkonto gesperrt.

Kann ich mein Wettkonto löschen lassen?

Nicht direkt. Euer Wettkonto kann nicht komplett gelöscht werden. In dem Fall müsst Ihr es einfach wie oben sperren lassen. Das liegt daran, dass bet-at-home aufgrund der maltesischen Bestimmungen bzgl. der Anti-Geldwäsche und der Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus verpflichtet es, die persönlichen Daten der Spieler auch nach der Schließung ihres Kontos aufzubewahren.

Wie funktioniert der WhatsApp-Service?

Mit dem WhatsApp-Service von bet-at-home könnt Ihr ganz einfach das komplette Wettprogramm abchecken oder Euch darüber informieren, welche aktuellen Boni es gibt. Für den Service könnt Ihr euch auf der Startseite anmelden.

Einfach Telefonnummer angeben, die angezeigte Nummer in Eurem Smartphone speichern und an diese Nummer eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text „START“ senden.

Danach bekommt Ihr maximal dreimal am Tag Infos direkt auf Euer Smartphone. Wollt Ihr diesen Service nicht mehr nutzen, reicht eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt „STOP“.

Was bedeutet Demo-Konto?

Das Demo-Konto ist eine wirkliche Besonderheit bei bet-at-home – das hat nun wirklich nicht jeder Wettanbieter. Es ist richtig gut für Einsteiger geeignet, die sich vielleicht noch nicht sicher sind, ob sie wirklich mit echtem Geld wetten wollen.

Den Gast-Login findet Ihr auf der Startseite oben rechts. Klickt Ihr darauf, bekommt Ihr ein – zugegeben sehr hohes – Wettguthaben und könnt erstmal beliebig drauflos wetten. So könnt Ihr alles erst einmal ausprobieren ohne Euer eigenes Geld setzen zu müssen.

Gibt es eine Cash Out Funktion?

Ja, seit Ende 2016 gibt es den bet-at-home Cash Out. Damit könnt Ihr Euch frühzeitig (niedrigere) Gewinne sichern, falls Ihr trotz eines für Euch passenden Spielverlaufs dem Braten nicht so ganz traut. Andererseits könnt Ihr so die Verluste verringern, wenn es so gar nicht nach Eurer Vorhersage läuft.

Die Cash Out Funktion ist bei allen Einzel- und Kombiwetten verfügbar und gilt ebenso für Pre-Match- wie auch Live-Wetten.

bet-at-homeJetzt wetten
100€ Bonus