Wett Tipps zur Europa League

Prognose & Wettschein für die Qualifikation (29.08.2019)

Jede Menge Programm in der Europa League: 21 Partien stehen in den Rückspielen der Qualifikationsrunde an. Wer setzt sich durch und kommt dem Finale in Danzig dadurch ein kleines Stückchen näher? Wir haben alle Spiele unter die Lupe genommen und versorgen Euch mit drei Tipps, wie gewohnt statistisch begründet und nach Risiko unterteilt.

Unsere Europa League Tipps mit Begründung:

Wett Prognose mit wenig Risiko:
Frankfurt vs Straßburg: Donnerstag, 29.08.2019 (20:30 Uhr): Unter 3,5
Die Partie in Frankreich war schon eng mit nur einem Tor, im Rückspiel dürfte es auch knapp werden. Bei Straßburg entscheiden meist nur wenige Tore: In 6 der letzten 7 Pflichtspiele fielen höchstens 3 Treffer.
Europa League Wett Tipp: 0-3 Tore im Spiel. Jetzt bei Interwetten tippen! (10€ Einsatz, 13,20€ Gewinn)

Wett Prognose mit mittlerem Risiko:
Trabzonspor vs AEK Athen: Donnerstag, 29.08.2019 (19:30 Uhr): Beide Teams treffen – ja
AEK muss ein 1:3 aufholen und von Beginn an nach vorne spielen. Das gibt Trabzonspor Räume zum Kontern. Einiges spricht dafür, dass wieder wie in den 3 bisherigen Quali-Spielen der Männer von der Schwarzmeerküste beide Mannschaften zum Torerfolg kommen werden.
Europa League Wett Tipp: Beide Teams treffen – Ja. Jetzt bei Interwetten tippen! (10€ Einsatz, 18,70€ Gewinn)

Wett Prognose mit hohem Risiko:
Guimares vs Steaua Bukarest: Donnerstag, 29.08.2019 (21 Uhr): Auswärtssieg
Das 0:0 im Hinspiel mag Guimares in die Karten Spielen, doch Steaua gewann seine bisherigen 3 Auswärtsspiele in der Qualifikation, war außerdem letzte Saison in der rumänischen Meisterrunde die meisten Auswärtspunkte.
Europa League Wett Tipp: Steaua gewinnt. Jetzt bei Interwetten tippen! (10€ Einsatz, 47,50€ Gewinn)