Wett Tipps zur Europa League

Wettschein & Prognose zur Qualifikation (16.08.2018)

Die Europa League-Quali ist in vollem Gange und hat wieder interessante Partien im Programm. Wir haben für Donnerstag interessante Spiele gefunden, bei denen sich ein Tipp lohnt. Wie immer gibt es unsere Prognosen statistisch begründet.

Unsere Tipps zur Europa League mit Begründung:

Wett Prognose mit wenig Risiko:
Bröndby IF vs Spartak Subotica: Donnerstag, 16.08.18 (20 Uhr): Tipp 1
Bröndby hat das Hinspiel souverän mit 2:0 gewonnen. Auch in der Meisterschaft sieht es gut aus, wo nur eines der ersten 5 Spiele verloren wurde. Subotica hat nun 5 Pflichtspiele in Folge verloren. Wir tippen daher auf einen Heimsieg der Dänen.

Wett Tipp zur Europa League: Bröndby gewinnt. Jetzt bei Interwetten mit 1.18-Quote darauf wetten, dass Bröndby gewinnt.

Wett Prognose mit mehr Risiko:
NK Maribor vs Glasgow Rangers: Donnerstag, 16.08.2018 (20:15 Uhr): Over 2,5
Maribor muss nach dem 1:3 im Hinspiel alles geben, um noch eine Chance zu haben. Immerhin war die Partie in Glasgow nicht das einzige torreiche Spiel der Slowenen in der aktuellen Spielzeit: In 3 seiner 4 Meisterschaftsspiele schoss Maribor 5 Tore. Wir tippen daher auch im Rückspiel auf mehr als 2 Tore.

Wett Tipp zur Europa League: 3 oder mehr Tore im Spiel. Jetzt bei Interwetten mit 2.10-Quote darauf wetten, 3 oder mehr Tore im Spiel wetten.

Wett Prognose mit viel Risiko:
HJK Helsinki vs Olimpija Ljubljana: Donnerstag, 16.08.2018 (18 Uhr): Tipp 2 (1. HZ)
Der deutliche 3:0 Sieg von Olimpija im Hinspiel gegen Helsinki gehört zu den eher überraschenden Ergebnissen der 3. Quali-Runde. Ljubljana ist besonders vor der Pause stark, führte in den letzten drei Pflichtspielen schon vor dem Seitenwechsel. Wir nehmen daher die Top-Quote auf eine Halbzeitführung der Gäste.

Wett Tipp zur Europa League: Olimpija gewinnt die 1. Halbzeit. Jetzt bei Interwetten mit 41,50-Quote darauf wetten, dass Ljubljana die 1. HZ gewinnt.