Cashout Wetten – Wo und wie?

Definition, Erfahrungen & Tipps

Vor Kurzem hatte ich wieder ein Problem, das sicher vielen von Euch bekannt vorkommen dürfte: Ein Spiel, auf das ich gewettet habe, lief nicht nach Plan. Was also tun? Bei tipico bin ich bei der Suche nach einer Lösung auf etwas gestoßen, das ich so noch nicht kannte: Den „Ticketrückkauf“ bzw. „Cashout“, wie es bei anderen Buchmachern genannt wird.

bet365mit Cashoutpfeilbet365Jetzt wetten

Leider hat es eine ganze Weile gedauert, bis ich herausgefunden habe, ob und wie ich den Cashout überhaupt nutzen kann. Von dieser nervenaufreibenden Suche haben mir auch schon Bekannte berichtet, in den einschlägigen Foren kommt dieses Problem ebenfalls immer mal wieder auf. Die Buchmacher machen es ihren Kunden da teilweise nicht so leicht.

Deshalb habe ich Euch im Folgenden übersichtlich aufgelistet, bei welchen Wettanbietern ein Cashout möglich ist. Außerdem erfahrt Ihr, welche Bookies diese Option in welcher Form anbieten (Live/Pre-Live, Einzel-/Kombiwetten) anbieten. Ich hoffe, dass Euch die Übersicht genauso hilft wie mir.

Was ist Cashout eigentlich?

Die Cashout-Funktion bietet Euch im Wesentlichen zwei verschiedene Optionen: Ihr könnt Euch einerseits Teilgewinne frühzeitig sichern, wenn ein Match so verläuft wie von Euch prognostiziert. Solltet Ihr in diesem Fall ein wenig Nervenflattern bekommen, könnt Ihr Euren Wettschein vor dem Ende des Matches an den Buchmacher verkaufen – Ihr erhaltet in dem Fall einen Teil Eures Gewinns.

Andererseits habt Ihr die Möglichkeit, eventuelle Verluste zu minimieren. Es ist ja durchaus möglich, dass ein Match für Euch nicht nach Plan läuft. Auch in dem Fall könnt Ihr die Wette an den Bookie verkaufen – Euer Verlust ist dann nicht mehr ganz so groß. Generell gilt: Je früher Ihr den Wettschein verkauft, desto niedriger sind Eure Verluste/Gewinne.

Wann lohnt der Cashout?

Das lässt sich am besten an einem Beispiel veranschaulichen: Ihr setzt auf den Sieg einer beliebigen Mannschaft. Dieses Team geht relativ schnell mit 1:0 in Führung. Schon jetzt wird Euch der Buchmacher die Möglichkeit zum Cashout geben – allerdings wird der Ertrag für Euch noch nicht besonders hoch sein.

In dem Fall könnte sich das Warten für Euch richtig lohnen, v.a. wenn Euer Favorit noch ein zweites Tor nachlegt. Jetzt wird das Cashout-Angebot des Bookies schon wesentlich höher sein. Sollte sogar noch ein dritter Treffer für diese Mannschaft fallen, dann müsst Ihr abwägen: Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Team den Vorsprung noch verspielt? Bei einer 3:0-Führung ist es also wohl ratsam, den Cashout nicht zu nutzen.

Wo gibt es Cashout?

Für den ersten Überblick habe ich Euch hier aufgelistet, wie es die bekanntesten europäischen Wettanbieter mit dem Cashout handhaben:

  1. bet365: Beim unserer Meinung nach besten Wettanbieter überhaupt gibt es kaum Einschränkungen. bet365 bot den Cashout in unseren zahlreichen Tests sowohl bei Live- und Pre-Live als auch bei Einzel- oder Kombiwetten an. Mehr dazu unter bet365 Cashout.
  2. tipico: Deutschlands Nummer 1 unter den Buchmachern bietet seinen Kunden den Ticketrückkauf nur bei ausgewählten Pre-Live-Wetten an. Oftmals beschränkt sich das Angebot von tipico auf Kombiwetten. Weitere Infos unter tipico Cashout.
  3. Interwetten: Der Vorreiter in Sachen Online-Wetten hat den Cashout bei Einzel- wie bei Kombiwetten im Programm. Allerdings könnt Ihr das Angebot bei Interwetten meist nur im Livewetten-Bereich nutzen, bei Pre-Live-Wetten seltener. Unter Interwetten Cashout mehr dazu.
  4. bwin: In der „größten Sportwettenarena der Welt“ gilt das Gleiche wie bei bet365. Ihr könnt den Cashout bei bwin also bei ausgewählten Spielen nutzen, egal ob Live/Pre-Live oder Einzel-/Kombiwette. Mehr dazu unter bwin Cashout.

Hinweise: Die Wettanbieter haben teilweise verschiedene Bezeichnungen für diese Funktion. Es kann sein, dass Ihr den Cashout auch unter „Early Payout“, „Cash In“ oder „Ticketrückkauf“ findet. Außerdem solltet Ihr beachten, dass auf Systemwetten oder auf Wetten, die mit einem Bonusguthaben platziert wurden, grundsätzlich kein Cashout angeboten wird.

bet365bester Wettanbieterpfeilbet365Jetzt wetten
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht