esports Wetten

Wettarten, Strategien & die besten Wettanbieter

Ihr habt vielleicht schon mal FIFA an der Konsole gespielt. Dann seid Ihr auch e-Sportler, wenn auch keine professionellen. Die Profis im esports stehen sich regelmäßig in verschiedensten Spielen gegenüber, auf die Ihr tippen könnt! Auf was Ihr bei esports alles wetten könnt und welcher Wettanbieter dafür der beste ist, zeigen wir Euch in diesem Artikel.

bet365die meisten esports Wettenpfeilbet365Jetzt wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Was ist esports?

Beim esports duellieren sich zwei oder mehrere Teilnehmer an der Konsole, am PC oder auf einer Online-Plattform. Die Preisgelder schossen in den letzten Jahren in die Höhe, sodass der Sport an sich immer professioneller wurde, sprich, die Meisterschaften in riesigen Hallen ausgetragen und die Spiele teilweise live im Free-TV gezeigt werden.

Es hat sich eine professionelle Organisation im esport-Bereich entwickelt, die den Turnierablauf überwacht und somit sicherstellt, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Diese Professionalität macht auch das Wetten auf esports interessant.

Was sind esports Wetten?

Bei esport Wetten könnten Tipps auf den Ausgang bestimmter esport Spiele platziert werden. Dabei werden eSport Wetten genauso behandelt wie Wetten auf Fußball oder Tennis. Zwar spielt sich esports virtuell ab, allerdings sind die Spieler natürlich echte Menschen. Auf diese könnt Ihr dann bei verschiedensten Wettanbietern setzen.

Gewinnt Ihr, werden die wetten wie üblich abgerechnet und Ihr bekommt Euren Gewinn. Damit sind Wetten auf esports genauso seriös wie auf jede andere Sportart.

Welche Wettanbieter haben esports?

Aufgrund der zunehmenden Popularität haben wir esports Wetten bei vielen unterschiedlichen Wettanbietern gefunden. Dazu zählen bekannte Buchmacher wie bwin genauso wie eher unbekanntere wie zum Beispiel Betano.

Wenn Ihr regelmäßig auf esports wetten wollt, dann solltet Ihr Euch das Angebot von bet365 dazu anschauen. Fortgeschrittene esports-Wetter schwören auf den Buchmacher, was aus unserer Hinsicht berechtigt ist: bet365 überzeugt hinsichtlich des Wettangebots, der Wettarten und der Darstellung voll!

Manche Buchmacher haben sogar eine eigene Sparte für esports Wetten, wie zum Beispiel Betway, der die Sportart modern aufbereitet – cool. Auch von Interwetten waren wir begeistert. Besonders für Anfänger ist der Wettanbieter in dieser Hinsicht interessant.

Hier eine kleine Anleitung für esports Wetten bei Interwetten

1Auswählen

Wenn Ihr auf der Interwetten-Startseite seid, dann könnt Ihr in der Leiste unter dem Logo „eSports“ auswählen.

2Spiel finden

Jetzt seht Ihr schon den riesigen esports-Bereich von Interwetten, inklusive Statistiken und Livestreams! Die Wettmöglichkeiten werden zunächst nach Spielen sortiert. Sucht also zunächst das Game, auf das Ihr setzen wollt. Bei einem Klick auf das Drop-down-Menü gibt es dann mitunter mehrere Wettbewerbe.

3Wette abgeben

Bei einem Klick auf die Wettart, die Ihr spielen wollt, landet sie im Wettschein. Das Vorgehen ist also ganz genauso, wie wenn Ihr auf „reale“ Sportarten setzen würdet.

Auf welche Spiele kann ich bei esports setzen?

Grundsätzlich kann auf alle Spiele getippt werden, die Euer Wettanbieter im Angebot hat. Die wichtigsten Spiele, auf die Ihr bei den meisten Buchmachern mit esports setzen könnt, sind:

Counter Strike (CS:GO):
Ein sogenannter Ego-Shooter, bei dem es allerdings vielmehr auf Taktik als auf rohe Gewalt ankommt. Die einschlägigen Profis des Spiels sind bekannt. Informiert Euch unbedingt über die stärksten Spieler, bevor Ihr eine Wette platziert. Am besten im separaten Artikel über die CS:GO Wetten, wie die eSports Variante von Counter Strike genannt wird.

DOTA 2:
Eine sogenannte Multiplayer Online Battle Arena, was bedeutet: DOTA 2 ist ein Echtzeit-Strategiespiel, bei dem zwei Teams versuchen, das jeweilige Hauptgebäude der anderen Mannschaft zu zerstören. Gespielt wird in der Vogelperspektive, was manchmal ganz schön verwirrend sein kann. Tipp: Schaut Euch erstmal ein paar Spiele an, bevor Ihr eine Wette platziert. Tiefergehende Informationen haben wir für Euch in unserem Ratgeber über Dota 2 Wetten aufbereitet.

League of Legends:
Wie DOTA II eine Multiplayer Online Battle Arena, also ein Strategiespiel. Mit Teamkollegen muss die gegnerische Basis zerstört werden, bevor dasselbe mit der eigenen Basis geschieht. Jeder Spieler kann dabei einen Charakter mit verschiedenen Stärken auswählen. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Taktiken, Erfahrungsstufen, Systeme, Ranglisten die den Spielerfolg beeinflussen. Details dazu im Ratgeber-Artikel über die League of Legends Wetten.

Fortnite:
Ein auch bei Profi-Fußballern sehr beliebtes Spiel. Es wird im Koop-Modus gespielt, was bedeutet, dass mehrere Spieler Missionen erfüllen müssen, dabei aber nicht gegen andere Spieler sondern gegen den Computer spielen. Wichtig: Bei Fortnite ist der Zufallsfaktor höher als bei anderen Spielen, da nicht abzusehen ist, wo sich etwa zu sammelnde Werkzeuge befinden. Bedenkt das unbedingt bei Euren Fortnite Wetten.

FIFA:
Auch auf die beliebte Fußball-Simulation kann gewettet werden. Beliebt sind etwa Tipps auf die „Virtual Bundesliga“, wo sich die eSportler von verschiedenen im „echten“ Fußball tummelnden Vereinen duellieren. Die Wettmöglichkeiten sind dabei vielfältig, wie Ihr unter FIFA Wetten nachlesen könnt.

Welche Wettarten gibt es bei esports?

Wettarten, die Ihr schon von anderen Sportarten kennt, gibt es auch beim eSport und zwar unabhängig davon, auf welches Spiel Ihr wetten wollt. Folgende Wettarten sind also üblicherweise vorhanden:

  • Siegwetten: Welcher Spieler/welches Team gewinnt die Partie?
  • Over/Under: Gibt es mehr oder weniger Punkte/Kills/Tore als vorher festgelegt?
  • Handicap: Ein Spieler/Team wird mit einem bestimmten Rückstand oder Vorsprung ins Spiel geschickt.
  • Exaktes Ergebnis: Wie lautet der exakte Endstand des Spiels?

Da es nur zwei mögliche Spielausgänge gibt (Sieg oder Niederlage, kein Unentschieden), spielt Ihr bei esports Tipps klassische Head to Head Wetten. Neben Wetten auf ein einziges Ereignis, sind auch Langzeitwetten möglich. So könnt Ihr bei vielen Wettanbietern im Vorfeld eines Turniers darauf wetten, wer es gewinnt. Oft sind auch Tipps möglich, wie weit ein bestimmter Spieler kommt.

Das war es allerdings noch nicht, denn auf esports kann nicht nur vor dem Spiel gewettet werden:

Kann ich auf esports live wetten?

Bei nahezu allen Wettanbietern, die esports im Programm haben, gibt es die Spiele auch im Livewetten-Bereich. Ganz wichtig: Setzt nicht oder selten auf eine Partie, die Ihr nicht selbst live verfolgt. Hier gibt es eine gute Nachricht, denn Ihr könnt bei vielen Wettanbietern das Geschehen im esports im Livestream verfolgen, zum Beispiel bei Interwetten.

Die Quoten passen sich bei esports Livewetten genauso an wie in anderen Sportarten, allerdings schneller, da die Spiele oft dynamischer sind. Ihr müsst bei Livewetten also auf zack sein, schnell kombinieren können. Tipp: Lasst Euch nicht unter Druck setzen, werdet nicht hektisch, aber seid bei esports Livewetten stets wachsam und handelt schnell.

Welche Strategie gibt es bei esports Wetten?

Vermeintlich sichere eSport Strategien gibt es nicht! Generell ist das A und O, um mit esports Wetten langfristig erfolgreich zu sein: Ihr müsst Ahnung haben von dem Spiel, auf das Ihr tippen wollt und es bestenfalls schon mal selbst gespielt haben.

Darüber hinaus gibt es einen weiteren guten Anlaufpunkt und der heißt: Statistik! Denn auch im esports ist es nicht unüblich, dass aus den Zahlen Ableitungen auf den Ausgang einer Partie getroffen werden können.

Beispiel FIFA:
Schaut Euch an, welcher Spieler eine gute Form hat, also besonders viele Spiele in Folge gewonnen hat. Außerdem kann der direkte Vergleich interessant sein: Hat ein Spieler gegen einen anderen eine Serie? Dann könnte sich ein Tipp lohnen.

Wie Ihr merkt, es gilt bei esports Wetten das gleiche, wie bei anderen Sportarten: Information ist alles, wenn Ihr langfristig damit erfolgreich sein wollt.

Fazit zu esports Wetten

esports wird immer beliebter, dementsprechend steigt auch die Anzahl der darauf angebotenen Wetten. Ihr könnt auf esports bei vielen Wettanbietern genauso tippen, wie auf Fußball, Tennis oder Basketball, auch die Wettarten sind dieselben.

Besonders interessant finden wir esports Wetten im Live-Bereich, wenn zeitgleich Streams des Wettbewerbs bereitstehen. Die Quoten können sich von Wettanbieter zu Wettanbieter unterschieden, wobei Marktführer bet365 bei unseren Tests am besten abgeschnitten hat.

bet365die meisten esports Wettenpfeilbet365Jetzt wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht