Volleyball Wetten

Die wichtigsten Regeln & der beste Wettanbieter

Auch wenn Volleyball im Schatten anderer Sportarten steht, erfreut sich das Duell sechs gegen sechs großer Beliebtheit. Auch ins Programm von Buchmachern haben es Schmetterball & Block schon lange geschafft, Volleyball Wetten sind wahrlich keine Exoten mehr.

Um Euch die Wettmöglichkeiten näher zu bringen und einige wichtige Regeln zu erläutern, haben wir uns den Sport ganz genau angesehen.

Die besten Wettanbieter für Volleyball

Anbieter Bonus Bewertung
 135€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 200€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten

Wo kann ich auf Volleyball wetten?

Falls Ihr gleich loslegen wollt und nun vor der Frage steht, wo es die besten Möglichkeiten für Volleyball Wetten gibt, wollen wir Euch nicht auf die Folter spannen: Bei Interwetten. Der Branchenriese aus Österreich überzeugt auf den ersten Blick mit einem breiten Angebot.

Große Turniere wie EM, WM oder die Olympischen Spiele lässt sich kaum ein Wettanbieter entgehen. Interwetten versorgt Euch aber auch außerhalb der medial vielbeachteten Events mit Quoten.

Top-Ligen wie Deutschland oder Russland sind dabei natürlich vertreten. Auch bei weiteren wichtigen Kriterien wie Anzahl der Wettmärkte und natürlich der Höhe der Quoten lässt der Anbieter keine Wünsche offen. Weiterer Vorteil: Der Interwetten Bonus lässt sich auch mit Volleyball Wetten freispielen.

Worauf kann ich bei Volleyball wetten?

Da es im Volleyball keine Unentschieden gibt, werdet Ihr logischerweise auch keine 3-Weg-Wette auf den Sieger finden. Stattdessen steht Euch eine 2-Weg-Wette zur Verfügung, in der Ihr auf Heim- oder Auswärtssieg tippt.

Da der Sieger drei Sätze – mit den Regeln befassen wir uns im nächsten Kapitel eingehender – gewinnen muss, stehen Euch auch Tipps auf einzelne Sätze zur Auswahl. Ihr könnt beispielsweise darauf wetten, wie es nach zwei Sätzen steht, wobei hier ein Unentschieden natürlich möglich ist.

Auch die sogenannte Satzwette, sprich das korrekte Endergebnis oder ob die Gesamtzahl der Punkte in einem ausgewählten Satz gerade oder ungerade ist, wird Euch häufig begegnen.

Das gilt auch für Over/Under Wettmärkte, in denen Ihr bei Volleyball Wetten auf die Anzahl der Punkte pro Satz tippen könnt. Viele dieser Wettmärkte könnt Ihr auch live spielen.

Bekannt aus anderen Sportarten sind Euch bestimmt Langzeitwetten. Hier tippt Ihr auf den späteren Meister oder Turniersieger, was natürlich auch bei Volleyball Wetten möglich ist. Vor allem bei großen Turnieren werdet Ihr sie häufig antreffen.

Welche Volleyball Regeln sollte ich kennen?

Beim Volleyball stehen sich jeweils sechs Spieler pro Mannschaft gegenüber. Ziel ist es, dass der Ball auf dem Boden des gegnerischen Teams landet, was mit einem Punkt belohnt wird. Landet der Ball im Aus, im Netz oder wird häufiger als drei Mal berührt, erhält der Gegner einen Punkt.

Das Team, das zuerst 25 Punkte erreicht und dabei mindestens zwei Punkte Vorsprung hat, gewinnt einen Satz. Um das Spiel zu gewinnen, muss ein Team drei Sätze gewinnen.

Ein Zeitlimit gibt es im Vergleich zu vielen anderen Sportarten dabei nicht: Es wird schlicht und ergreifend so lange gespielt, bis ein Sieger feststeht.

Fazit zu Volleyball Wetten

Die Anzahl der Wettmärkte bei Volleyball Wetten kann zwar nicht mit Fußball oder Basketball mithalten, der Sport hat aber auch für Tipp-Fans seinen Reiz: Da es kein Unentschieden gibt, steigt die Gewinnchance beim Tipp auf einen Sieger auf 50%, trotzdem sind die Quoten zumeist noch beachtlich.

So lassen sich nette Gewinne mit geringem Risiko einfahren.

Die besten Wettanbieter für Volleyball

Anbieter Bonus Bewertung
 135€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 200€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht