doublebet App

doublebet ist noch nicht sehr bekannt, überzeugt aber unter anderem mit der Übernahme der Wettsteuer und zahlreichen Wettmöglichkeiten. Auch die mobile Version weiß zu gefallen.

  1. Schnelle Registrierung
  2. Bonus ab 1€ Einzahlung
  3. Hohe Quoten
Download App
Seit
09/2020
Downloads
477
Bewertung
Bonus
130€
Download App

doublebet App

Vor- und Nachteile der Mobilversion

ACHTUNG: Wir raten von der Nutzung des Anbieters doublebet ab! Kürzlich aufgetretene Probleme lassen den Anbieter nicht mehr seriös erscheinen. Wir empfehlen stattdessen die bet365 App, eine nicht nur unserer Meinung nach der besten Sportwetten Apps.

Folgende Infos sind vor August 2019 verfasst worden & ggfs. nicht mehr aktuell:

So bekommt Ihr die doublebet App

Folgt diesen wenigen Schritten, um mit der App zu wetten

1Aufrufen

Surft auf dem Handy im üblichen Browser zum Anbieter. Die Startseite wird gleich mobil optimiert angezeigt. Kein download, keine Installation, einfach loslegen.

2Registrieren

Oben gibt es einen schwarz hinterlegten Button „registrieren“, über den Ihr Euch bei doublebet anmelden könnt. Ihr könnt eine vorläufige 1-Klick Registrierung machen, dazu müsst Ihr gar keine Daten eingeben. Allerdings wird dann ein Passwort für Euch generiert, das Ihr Euch merken oder notieren müsstet.

Wir empfehlen darum die Auswahl „Per E-Mail“, denn zum einen müsst Ihr Euch früher oder später sowieso mit allen Daten registrieren, zum anderen spart Ihr hier noch die Angabe Telefonnummer.

Tipp: Tragt im Feld „Gutscheincode“ unbedingt den aktuellen Code des doublebet Bonus ein, um bis zu 130€ extra Guthaben mitzunehmen!

3Einzahlen

Nach der Anmeldung benötigt Ihr für die ersten Wetten noch Guthaben. Ladet also Geld mit einer verfügbaren Methoden auf. Das sind mit Kreditkarte, eher unbekannten ePurses wie ecoPayz und jede Menge Kryptowährungen zwar nicht die üblichen (z.B. fehlen PayPal und Trustly), aber sie sind alle mobil leicht nutzbar.

Die doublebet mobil App ist kompatibel für:

Marke
Kompatible Geräte
SamsungGalaxy S20 S10, S9, A40, A51, A71, A80, A90, M31, M30s, M21, M20, Note 10
AppleiPhone 12, 11, X, 8, SE, iPad Mini, Pro, Air, iPod touch
HTCU12, life, U11, Ultra, Desire 19+, 12, 10, One A9, M9
SonyXperia 1 II, 5, 10 II, 10, 10 Plus, L4, L3, XZ3, XZ2
LGK61, K51S, K50, K41S, K40 G8, G5, V40, Q60
HuaweiP40, P30, P20, P10, Smart, Mate Xs, 10, Y7, 6, 5
Nokia9 PureView, 8.3, 8.1, 8 Sirocco, 7.1, 7.2, 6.2, 5.1, 5.3, 4.2, 3.2, 2.3, 1.3, 1 Plus, 2720 Flip
TabletsSony Xperia Tablet, Z Series, Huawei MediaPad, Asus ZenScreen, Asus MB, ACEPAD, Acer Spin, Lenovo Tab M10, Yoga Smart Tab, Samsung Galaxy Tab S, A, E, Amazon Fire, Trekstore Surftab, Vankyo S20
andereGoogle Pixel 3a, Motorola Moto Z Series, G Series, X Series, C Series, E Series, Asus ZenFone Series, Ulefone, Xiaomi Redmi Reihe, Xiaomi Mi reihe,

FAQ – die wichtigsten Fragen & Antworten zur doublebet App

Muss ich die App downloaden oder installieren?
Nein, Ihr könnt doublebet auch ohne runterladen mobil nutzen. Auf seiner Homepage bietet doublebet zwar jeweils eine App für iOS und Anroid an, doch vom Donwload raten wir ab. Uns fiel auf, dass die installierten Apps deutlich langsamer liefen, als die mobile Website. Das war vor allem bei Live-Wetten sehr störend.

Tipp: Wenn Ihr auch ohne Installation einen Schnellzugriff auf den Wettanbieter haben wollt, legt Euch ein doublebet-Icon auf den Startbildschirm. Dazu geht Ihr bei geöffneter Anbieter-Seite im Browser-Menü auf „Zum Homelbildschirm“ bzw. bei Android auf „Zum Startbildschirm hinzufügen“.

Gibt es doublebet auch in iTunes?
Nein, dafür bietet doublebet aber den Download einer iOS-App auf seiner Seite an. Diese können wir aber nicht empfehlen. Im Testbetrieb haben wir längere Ladenzeiten und einige Bugs gefunden. Haltet Euch einfach an die mobile Website und doublbet wird auf Eurem Handy problemlos laufen.

Was bedeutet doublebet apk Download?
Auf der Seite von doublebet gibt es die Möglichkeit, sich eine App für Android Handys, eine sogenannte apk, herunterzuladen. Das machen viele Wettanbieter, da google Anwendungen mit Echtgeldeinsätzen im Play Store nicht zulässt.

Empfehlenswert ist die Installation dieser apk aber nicht, denn dazu muss man die Sicherheitseinstellungen im Smartphone herunterfahren auf „Fremden Quellen vertrauen“. Das kann riskant sein und Viren den Weg ebnen. Wir raten daher entschieden zur Nutzung der mobilen Webseite.

Kann ich den doublebet Bonus auch mobil freispielen?
Ja, da gibt es keinerlei Unterschiede zur Desktop-Version. Ihr könnt den Willkommensbonus mobil genauso bekommen und umsetzen wie am PC.

Ist die App kostenlos und sicher?
Sofern Ihr Euch an die Web App haltet, also die mobil optimierte Webseite des Anbieters, gibt es zum Thema Sicherheit keine Bedenken. Solltet Ihr Euch zur Installation der auf db-bet.com angebotenen App entscheiden, sieht das schon anders aus. Gerade bei Android Handys muss man dazu nämlich die Sicherheitseinstellungen deutlich nach unten schrauben.

Kostenlos ist die App aber in jedem Fall. Wie bei der Desktp-Version sind alle Services und Zahlungen kostenlos. Wir empfehlen trotzdem im Falle von Fragen an den Kundendienst, den Livechat und nicht die Hotline zu wählen. Zwar ist letztere an sich auch gebührenfrei, da die Nummer aber ins Ausland führt, kann man sich nicht bei allen Telefonanbietern sicher sein, ob nicht doch Kosten entstehen.

Wie funktionieren mobile Zahlungen?
Auch da müsst Ihr Euch im Vergleich zur PC-Version nicht umstellen. Ihr findet den Einzahlungsbereich oben neben dem Wettkonto-Symbol unter dem Button „Einzahlen“ (manchmal auch auf Englisch als „Deposit“ angeziegt).

Wählt eine der Zahlungsmöglichkeiten, gebt den gewünschten Betrag an und was je nach Dienstleister noch für Angaben gefordert sind (z.B. Email-Adresse bei ePurses, Kartennummer bei Kreditkarte). Folgt dann weiter den Anweisungen.

Beim Auszahlen funktioniert es genauso, nur dass Ihr in der Regel dazu die Methode wählen müsst, die Ihr auch zum Einzahlen verwendet habt. Außerdem kann Euch doublebet bei einer Auszahlungsanfrage bitten, Euch zu verifizieren, also Eure Identität mit Dokumenten nachzuweisen.

Dann müsst Ihr per Mail Kopien oder Fotos von Ausweis (Vorder- und Rückseite) und eventuell einer Verbraucherrechung (z.B. Strom oder Gas) schicken. Tipp: Schwärzt alle Geldbeträge und was den Anbieter sonst nichts angeht. Ihn interessiert nur Eure Adresse.

Auf welchen Geräten läuft die doublebet App?
Die Web App passt sich jedem Gerät sofort an. In unseren Tests machte es keinen Unterschied, ob man sie mit einem iOS Gerät, also iPhone, iPad usw., oder einem mit Android Betriebssystem öffnete. Samsung Galaxy, Sony Xperia, HTC oder Huawei Modelle verarbeiteten doublebet in unseren Proben mühelos.

Welchen Internetbrowser soll ich für die App nutzen?
Es ist Euch überlassen, ob Ihr lieber Safari, Chrime, Firefox, IE oder Opera nutzen wollt. Solange man die aktuellste Version des Browsers installiert hat, wird die Seite des online Wettbüros immer korrekt angezeigt.

Kann ich auf das gesamte Wett-Angebot zugreifen?
Ja, man muss keine Abstriche gegenüber dem Desktop machen. Das Angebot ist vollständig vorhanden. Nur bei der Darstellung gibt es naturgemäß ein paar Änderungen. So muss man im Live-Wetten-Bereich am Handy aus Platzgründen auf die animierten 3D-Grafiken verzichten.

Gibt es Alternativen zur doublebet App?
Ja. Wer zum Beispiel lieber eine Sportwetten App möchte, in der man sich direkt verifizieren kann, ohne eine Mail schreiben zu müssen, der kann sich die bet-at-home App einmal anschauen. Sucht Ihr eher einen Anbieter, bei dem Ihr nochmal extra von mobilen Wetten profitieren könnt, dann schaut Euch mal die Interwetten App an. Hier gibt es einen Cashback auf die erste mobile Wette.

Alle Vor- und Nachteile der doublebet App auf einen Blick

Vorteile doublebet App Nachteile doublebet App
läuft stabilwenig Zahlungsoptionen
schnelle Wettabgabe
einfaches Handling
ohne Installation nutzbar

Urteil zur doublebet App

Die doublebet App kann alles, was eine gute Wett App können muss. Das volle Angebot vom Desktop ist verfügbar, auch bei den Zahlungsmethoden gibt es keine Unterschiede. Sie sind sogar so gewählt, dass sie alle mobil leicht zu nutzen sind, auch wenn einige bekanntere Optionen fehlen.