Betcart Erfahrungen

Testbericht zum Buchmacher mit dem Mega-Bonus

Dem einen oder anderen wird betcart vielleicht etwas im Zusammenhang mit Casino sagen. Inzwischen ist der Buchmacher aber auch auf dem Sportwetten-Markt unterwegs. Neue Kunden will der Wettanbieter vor allem mit seinem Bonus in Höhe von 250€ locken.

Update: betcart nimmt aktuell keine deutschen Kunden an. Wir empfehlen daher die Alternative bet365.

bet365bester WettanbieterJetzt wetten

Was Euch sonst noch erwartet, wenn Ihr Euch beim Anbieter (der übrigens mit der Lizenz von der Insel Curacao arbeitet) anmeldet, erfahrt Ihr hier. Wir haben Euch alle wichtigen Infos rund um die Registrierung, die Zahlungsmethoden, den Kundenservice und vielen weiteren Themen bei betcart zusammengestellt!

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet betcart an?
  1. 50% auf die erste Einzahlung
  2. Bis zu 250€
  3. Umsatzbedingungen: 6x Bonus + 6x Einzahlung
  4. 45 Tage Zeit

Wie melde ich mich bei betcart richtig an?

1Registrieren

Nach einem Klick auf unseren Button werdet Ihr direkt zur Startseite des Buchmachers weitergeleitet. Hier findet Ihr rechts oben am Bildschirmrand den grünen Button „Jetzt beitreten“ (siehe Screenshot unten).

betcart Startseite
Rechts oben auf der betcart Startseite geht’s zur Registrierung.
2Ausfüllen

Nach einem Klick auf den grünen Button öffnet sich ein kleines Fenster auf Eurem Bildschirm – auch, wenn Ihr einen Pop-Up-Blocker eingeschaltet haben solltet. Hier müsst Ihr nun links einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Außerdem könnt Ihr Euch für eine Währung entscheiden. Im Feld „Referrer-Code“ solltet Ihr den Bonuscode (erfahrt Ihr nach einem Klick auf unseren Button) eintippen.

Step 2 dreht sich um Eure persönlichen Daten. Gefragt sind bspw. Name, Mail-Adresse, Geburtsdatum und Anschrift. Sobald Ihr alle Felder ausgefüllt habt, müsst Ihr rechts noch den angezeigten Sicherheitscode eingeben und die AGB akzeptieren. Jetzt könnt Ihr auf den grünen Button „Konto erstellen“ klicken. Damit seid Ihr registriert.

3Einzahlen

Nachdem Ihr die Registrierung abgeschlossen habt, landet Ihr direkt auf der Einzahlungsseite, wo Ihr aus vier verschiedenen Methoden wählen könnt: Kreditkarte, Skrill, Neteller oder der klassische Banktransfer. Um den Neukundenbonus zu erhalten, müsst Ihr bei Eurer ersten Einzahlung mindestens 15€ aufs Wettkonto überweisen.

4Bonus aktivieren

Betcart schenkt Euch, sofern Ihr bei der Registrierung den Bonuscode angegeben habt, nach der ersten Einzahlung automatisch noch einmal die Hälfte des eingezahlten Betrags. Maximal könnt Ihr so bis zu 250€ extra Guthaben einstreichen. Einschränkungen bezüglich der Zahlungsarten gibt es keine.

Auf was kann ich bei betcart wetten?

An die 30 Sportarten hat der Buchmacher zur Zeit im Portfolio. Natürlich gehören die beliebtesten wie Tennis, Basketball und Eishockey dazu. Gleichzeitig könnt Ihr aber auch Wetten auf eher unbekanntere Sportarten wie Bandy oder Aussie Rules abgeben. Ebenso im Angebot sind Wetten auf eSports und Virtuelle Sportereignisse (siehe Screenshot unten).

betcart Virtueller Sport
Immer wieder spannend: Bei betcart könnt Ihr auch auf virtuelle Sportevents wetten.

Letztlich unterscheidet sich betcart aber nicht von anderen Wettanbietern, denn auch hier stehen Fußball-Wetten absolut im Mittelpunkt. Dabei erwartet Euch eine große Auswahl an Ligen aus aller Welt: Neben den europäischen Top-Spielklassen gibt es hier auch Wetten auf Ligen in Peru, Costa Rica oder Indien.

Den Livewetten-Bereich findet Ihr unter dem Reiter „Im Spiel“. Dort werden Euch – nach Sportarten sortiert – zunächst alle gerade laufenden Matches untereinander angezeigt. Klickt Ihr auf eines der Spiele, dann seht Ihr oben den aktuellen Spielstand, aber einen richtigen Liveticker sucht man vergeblich. Dafür gibt es bei einigen Events einen Livestream am rechten Bildschirmrand.

Was die Anzahl der Wettmärkte im Livewetten-Bereich angeht, so ist wohl das Prädikat „ausbaufähig“ angemessen. Vor allem bei eher kleineren Sportarten/Ligen müsst Ihr Euch oftmals mit 1X2- oder Over/Under-Wetten zufrieden geben. Bei wichtigeren Matches sind dann auch aber oftmals auch das Asian Handicap oder BTTS-Wetten im Angebot.

Ist betcart seriös?

Ein klarer Hinweis auf Seriosität sind nicht nur die Lizenz von Curacao, sondern auch die komplett auf Deutsch verfassten AGB. Darin garantiert der Buchmacher für die Sicherheit Eurer sensiblen Daten, bislang verwendet er allerdings leider keinen https-Server.

Dafür ist dem Bookie das Thema „Verantwortungsbewusstes Wetten“ sehr wichtig. Unter dem entsprechenden Reiter findet Ihr allerhand Infos und Hinweise auf eine mögliche Spielsucht zur Selbstkontrolle.

Zahlungsmethoden bei betcart

Hier besteht noch ein wenig Nachholbedarf, denn momentan gibt es nur vier mögliche Zahlungsweisen. Wir vermissen hier vor allem so beliebte Methoden wie PayPal oder die paysafecard. Bei den vier vorhandenen Zahlungsarten variiert das Einzahlungsminimum zwischen 10€ (Kreditkarte), 15€ (Skrill, Neteller) und 50€ (Banktransfer). Gebühren gibt es seitens betcart nicht.

Bei der Auszahlung stehen Euch die gleichen Methoden zur Verfügung wie bei der Einzahlung. Via Skrill und Neteller könnt Ihr schon ab einem Betrag von 10€ abheben, bei der Kreditkarte müssen es mindestens 20€ und beim Banktransfer mindestens 50€ sein. Bei der letzteren Überweisungsart kommen zudem 6€ an Gebühren auf Euch zu.

Wie funktioniert die Auszahlung?

1Auszahlung anfordern

Klickt im eingeloggten Modus oben auf den grünen Button „Einzahlen“. Wählt danach den Reiter „Auszahlen“ aus (siehe roter Pfeil im Screenshot unten). Klickt bei der gewünschten Methode auf den grünen Button „Withdraw“, gebt den Betrag ein und fordert so die Auszahlung an.

betcart Auszahlungen
Auf den ersten Blick leicht zu übersehen, deswegen hier mit dem Pfeil markiert: Der Reiter „Auszahlungen“.
2Verifizierung

In den AGB von betcart heißt es: „Es gibt KEINEN maximalen Zahlungsbetrag, aber Auszahlungsanfragen können zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen erfordern.“ Diese Sicherheitsüberprüfungen bedeuten in aller Regel, dass Ihr dem Buchmacher die Kopie eines Lichtbildausweises sowie eines Adressnachweises (z.B. Stromrechnung) schicken müsst.

3Warten

Wenn eine Verifizierung erforderlich ist, kann sich der Prozess naturgemäß ein bisschen in die Länge ziehen. Ansonsten sollte das Geld aber innerhalb von 5 Tagen (bei Skrill und Neteller: 1 Tag) bei Euch sein.

betcart Kundenservice

Ihr könnt die hilfsbereiten Mitarbeiter rund um die Uhr via Telefon, Mail oder Live-Chat erreichen – aber jeweils nur in englischer Sprache. Immerhin müsst Ihr weder am Telefon, noch per Mail oder im Chat lange auf eine hilfreiche Antwort warten.

Unser Test-Ergebnis zu betcart

Betcart ist sicherlich kein schlechter Buchmacher, allerdings gibt es in vielen Bereichen (Anzahl der Wettmärkte, Zahlungsmethoden, kein deutscher Kundensupport) doch noch eine Menge Luft nach oben. Punkten kann der Wettanbieter mit der großen Auswahl an Sportarten und ansprechenden Quoten.

Das spricht für betcart
  1. Sicher und seriös
  2. Große Auswahl an Sportarten
  3. Hoher Bonusbetrag (250€)

Alternativen zu betcart

Beim betcart Bonus bekommt Ihr 50% auf die erste Einzahlung. Dagegen wird Eure Erstüberweisung bei tipico sogar verdoppelt. Eine deutliche größere Auswahl an Zahlungsarten, die z.B. auch PayPal beinhaltet, gibt es bei betway.

bet365bester WettanbieterJetzt wetten
50% bis 250€