Anmeldung für Sportwetten

So funktioniert die Registrierung

Bevor Ihr Euch in die faszinierende Welt der Sportwetten stürzen könnt, benötigt Ihr ein Wettkonto. Dafür heißt es anmelden, doch welche Daten muss ich preisgeben und was hat es eigentlich mit dem Anmelde-Bonus auf sich?

AnbieterAnmelde-DauerAnmelde-Bonus 
888sport3 Min.150€Jetzt wetten!
Interwetten
3 Min.110€Jetzt wetten!
betfair 4 Min.100€Jetzt wetten!

Welche Daten muss ich angeben?

Bei allen uns bekannten Wettanbietern müsst Ihr zumindest Euren Namen, Anschrift, Geburtsdatum und eine E-Mail-Adresse angeben. Nicht wenige Bookies verlangen auch eine Telefon/Mobilfunk-Nummer. Desweiteren müsst Ihr Euch ein Passwort ausdenken und bei einigen Buchmachern wie Interwetten oder 888sport einen Nutzernamen ausdenken.

Es gibt aber auch Anbieter, bei denen Ihr eine Wettkonto-Nummer erhaltet (bet-at-home) und Ihr Euch diesen Schritt sparen könnt. Zur Verhinderung von missbräuchlichem Konto-Zugriff muss meist noch eine Sicherheitsfrage plus Antwort angegeben werden.

Bedenken, dass Eure Daten in falsche Händen gelangen, müsst Ihr übrigens nicht hegen. Die auf Wettmaxx.com gelisteten Anbieter geben keine Kundendaten an Dritte weiter.

FAQ – Fragen & Antworten zur Anmeldung für Sportwetten

Wie lange dauert eine Anmeldung?
In der Regel geht das recht schnell. Je nach Buchmacher und dessen genutzter Technik kann es etwas länger dauern, sollte aber nie mehr als 5 Minuten dauern.

Kann man sich auch mobil registrieren?
Viele Bookies bieten auch eine mobile Version, allerdings ist nicht bei allen auch die Registrierung per Smartphone/Tablet möglich. Bei guten mobilen Varianten wie der bet365 App, Interwetten App oder bwin App könnt Ihr Euch in jedem Fall von unterwegs aus registrieren.

Tipp
Wer sich über Wettmaxx.com beim Anbieter anmeldet, bekommt Sonder-Boni!

Was ist ein Anmelde-Bonus?
Für Eure erstmalige Registrierung bei einem Buchmacher erhaltet Ihr oftmals noch ein Geschenk in Form von Extra-Guthaben. Dieser sogenannte Neukunden-Bonus kann ganz unterschiedlich aussehen. Manche Bookies offerieren einen Match-Bonus, bei dem Eure Einzahlung verdoppelt werden, andere einen Cashback oder eine Gratiswette.

Grundsätzlich müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden, damit Ihr erzielte Gewinne auch auszahlen könnt. Viele Anmelde-Boni gibt’s aber nicht direkt beim Buchmacher, über Wettmaxx.com allerdings schon. In unserem Anbieter-Vergleich findet Ihr aktuelle Boni mit Testberichten.

Kostet eine Registrierung Geld?
Nein, für die Anmeldung beim Online-Wettbüro ist – abgesehen von Euren normalen Internet-Gebühren – kein Geld fällig. Kosten bei Sportwetten entstehen ohnehin erst, wenn Ihr eine Einzahlung tätig. Auch das Führen eines Wettkontos ist in der Regel kostenfrei.

Hinweis
Bei manchen Anbietern müsst Ihr Umlaute (ü/o) ausschreiben (ue/oe)!

Warum hat meine Anmeldung nicht geklappt?
Das kann mehrere Gründe haben und hängt vom Buchmacher ab. Bei einigen müsst Ihr Eure Registrierung erst noch bestätigen, indem Ihr einen per E-Mail erhaltenen Aktivierungslink anklickt. Manche Anbieter verlangen direkt nach der Registrierung eine Altersverifikation, ohne die Ihr nicht ins Wettkonto gelangt.

Bei anderen ist es so, dass Umlaute in Eurem Wohnort (z.B. ö in Köln oder ü in Lübeck) nicht akzeptiert werden, sodass die Vokale ausgeschrieben werden müssen (Koeln/Luebeck). Solltet Ihr minderjährig sein, wird die Anmeldung nicht funktionieren. Das Gleiche gilt, wenn er beim Buchmacher gesperrt seid. Falls Ihr die Registrierung dennoch nicht klappt, solltet Ihr den Kundenservice anschreiben und das Problem genau schildern.

Darf man sich beim Buchmacher doppelt anmelden?
Nein und ich rate auch dringend davon ab. Denn wenn es auffliegt und das tut es in der Regel, darf Euch der Anbieter gemäß seiner AGB ausschließen, alle Konten sperren und die Gewinne einbehalten. Dagegen zu klagen, ist übrigens wenig erfolgsversprechend, da die Klausel nur eines erlaubten Wettkontos pro Person/IP in den AGB fest verankert ist.

Kann ich mich auch wieder abmelden?
Grundsätzlich kann man sein Konto beim Buchmacher auch löschen, allerdings sollte dieser Schritt wohl überlegt sein. Mit einer Abmeldung wird Euch zwar der Zugang gesperrt, allerdings dürfen die Bookies (sofern es in den AGB steht), Eure Daten für einen längeren Zeitraum speichern und damit eine Neu-Registrierung verhindern.

Fazit zur Anmeldung bei Sportwetten

Der Anmelde-Prozess beim Buchmacher ist – wie Ihr gelesen habt – nicht wirklich schwer, sofern Ihr die kleinen Stolperfallen beachtet, die es bei dem ein oder anderen Bookie gibt. Solange Ihr Euch bei seriösen Buchmachern registriert, besteht auch kein Sicherheitsrisiko.

Wettet Ihr gerne via Handy, solltet Ihr aber auch einen Wettanbieter nutzen, bei dem die Registrierung mobil schnell geht – zum Beispiel bet365.

bet365Top Wettanbieterpfeilbet365Jetzt wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht