Bester Wettanbieter Tennis

Quoten, Livestreams & Wettmärkte im Vergleich

Neulich schaute ich das ATP-Turnier in Monte Carlo und dachte mir: „Der Zverev gewinnt das Ding noch.“ Nebenbei kurz am Handy geschaut, wo ich darauf wetten kann, doch die Auswahl ist gar nicht so einfach. Damit Ihr nicht genauso lang suchen müsst, teile ich meine Erfahrungen in diesem Artikel mit Euch.

Lest alles darüber, welche Kriterien der beste Wettanbieter für Tennis erfüllen muss und seht verschiedene Wettanbieter im Vergleich. Am Ende sage ich Euch, welcher Wettanbieter sich für Euch lohnt.

InterwettenTop Wettanbieter für TennisJetzt wetten

Woran erkenne ich den besten Wettanbieter für Tennis?

Viele Wettmärkte:
Damit Ihr auf ein bestimmtes Tennis-Turnier wetten könnt, muss dieses natürlich im Wettmarkt des Buchmachers enthalten sein. Die großen Turniere wie die French Open oder Wimbledon hat mittlerweile fast jeder Wettanbieter im Portofolio. Wenn Ihr Euch allerdings im Tennis auskennt, dann könnten für Euch speziell die kleineren Wettbewerbe interessant sein, die es bei weniger Buchmachern gibt.

Gängige Einzahlungsmethoden:
Habt Ihr das Spiel, auf das Ihr wetten wollt, gefunden, müsst Ihr Euch zunächst beim Wettanbieter registrieren und einzahlen, bevor Ihr loswetten könnt. Während die Registrierung bei fast allen Wettanbietern schnell und unkompliziert geht, gibt es bei den Einzahlungsmethoden teils noch große Unterschiede. Nicht alle Wettanbieter haben zum Beispiel PayPal im Angebot.

Hohe Quoten:
Wenn Ihr auf ein bestimmtes Spielereignis setzt, wollt Ihr natürlich auch den größtmöglichen Gewinn daraus erzielen. Das geht nur, wenn Ihr die höchste Quote für Eure Tenniswette findet.

Guter Kundensupport:
Normalerweise sind Tennis-Wetten bei einem guten Buchmacher selbsterklärend. Wenn Ihr allerdings neu bei einem Wettanbieter seid, kann es immer mal vorkommen, dass Ihr eine Frage habt. Ein guter Kundenservice, zu erkennen an einer schnellen Erreichbarkeit und einem hilfsbereiten, deutschsprachigen Kundenservice ist daher wichtig.

Großer Livewetten-Bereich:
Gerade im Tennis, wo das Momentum schnell wechseln kann, empfehlen sich Livewetten. In einem guten Livewetten-Bereich werden alle Spiele eines Turniers zum Tippen angeboten. Oft sind auch Livestatistiken und sogar Livestreams einsehbar (mehr dazu in diesem Artikel unter „Livestreams“). Desweiteren enthält ein guter Livewetten-Bereich mehrere Wettarten pro Partie.

Problemlose Auszahlung:
Jeder seriöse Wettanbieter wird eine Auszahlungsanforderung zügig bearbeiten und das Geld schnell auszahlen. Das war bei allen der im nächsten Punkt „Wettanbieter“ vorgestellten Buchmachern nach unseren gewonnenen Tennis-Wetten stets der Fall.

Die besten Wettanbieter für Tennis

Interwetten:
Wenn Ihr regelmäßig Tennis verfolgt, dann müsste Euch der Wettanbieter schon aufgefallen sein. Interwetten sponsorte nämlich bereits einige Tennis-Turniere, was natürlich für die Seriosität des Unternehmens spricht.

In unserem Vergleich konnte ich bei Interwetten easy einzahlen. Beachtet allerdings, dass für manche Einzahlungsmethoden Gebühren anfallen. Dann stand mir ein übersichtliches und aufgeräumter Tennis-Wettbereich mit den aktuellen Turnieren von ITF über ATP bis zu Grand Slam zur Verfügung.

Die Quoten waren bei Interwetten auf einem durchschnittlich hohen Niveau. Der Livewetten-Bereich wartet mit wissenswerten Statistiken wie „Asse“ oder „Verwandelte Punkte nach Return“ auf. Ihr findet sie in der jeweiligen Partie unter „Scorebord“.

InterwettenTop Wettanbieter für TennisJetzt wetten

bet-at-home:
Auch bet-at-home war bereits als Sponsor bei Tennis-Wettbewerben aktiv. Bei diesem Wettanbieter habe ich im Vergleich zu Interwetten noch ein paar mehr Wettbewerbe wie den Fed Cup gefunden. Die Quoten liegen allerdings etwas niedriger als bei der Konkurrenz. Vergleichen lohnt sich dennoch, denn ich habe im Test bei bet-at-home teils hohe Quoten auf Außenseiter gefunden.

Die Ein- und Auszahlung bei bet-at-home war gar kein Problem, ich habe das bequem per PayPal und auch mal über Trustly erledigt. Im Livewetten-Bereich standen uns viele Wettmöglichkeiten pro Partie zur Verfügung. Detaillierte Live-Statistiken wie bei Interwetten fehlten bei bet-at-home allerdings bei kleineren Wettbewerben.

bet365:
Das mit Abstand größte Wett-Angebot in meinem Tennis-Test hat bet365! Der Wettanbieter hat stets sämtliche aktuelle Tennisturniere (ITF, Challenger, ATP, WTA, Grand Slam) im Programm und auch pro Spiel neben der klassischen Siegwette mehrere Wettarten.

Der Livebereich von bet365 ist auf Tennis bezogen der beste, den ich bisher gesehen habe. Es stehen viele Spiele zur Verfügung, zu denen Statistiken eingesehen werden können, doch nicht nur: Für viele Tennis-Turniere steht der bet365 Livestream bereit! Dadurch könnt Ihr also nicht nur auf Tennis wetten, sondern die Spiele auch anschauen.

Ich habe so im Test zum Beispiel das Challenger in Anning (China) gestreamt, was problemlos lief. Voraussetzung: 10€ auf dem Wettkonto. Auch mit den Quoten konnte bet365 punkten, die durchschnittlich höher als bei Interwetten oder bet-at-home waren.

Der Nachteil bei bet365 ist allerdings: Durch das riesige Wettprogramm ist die Darstellung nicht so übersichtlich wie bei Interwetten oder bet-at-home. Anfänger werden sich also hier nicht so gut zurechtfinden.

Die besten Wettanbieter für Tennis-Livestreams

Die beste Adresse für Tennis-Livestreams bei Wettanbietern ist bet365. Beim Buchmacher könnt Ihr sogar die Australian Open sowie die US Open verfolgen! Darüber hinaus bieten bwin und Sportingbet, die beide zum gleichen Unternehmen gehören, Livestreams an.

Bei bwin oder Sportingbet gibt es allerdings keine Livestreams von Grand Slam Turnieren. Tennis Fans werden außerdem bei Betano fündig werden. Der noch relativ unbekannte Wettanbieter offeriert Tennis-Livestreams aus vielen Ecken der Welt.

Auch bei Betano ist dahingehend Guthaben auf dem Wettkonto nötig. Solltet Ihr Geld aufladen, um die Livestreams zu sehen, dann vergesst als Neukunde nicht, Euch den jeweiligen Willkommensbonus des Buchmachers wie zum Beispiel den Betano Bonus zu sichern.

Welcher Wettanbieter hat die besten Tennis Quoten?

In Zusammenhang mit dem Gesamtpaket sicherlich bet365. Ansonsten liegen die Wettanbieter vorne, die auch zu anderen Sportarten die höchsten Quoten anbieten. Dazu gehört auch Bet3000. Bei dem Wettanbieter habt Ihr außerdem den Vorteil, dass bei Livewetten die 5% Wettsteuer für deutsche Kunden wegfällt!

Welcher Wettanbieter hat die meisten Wettbewerbe?

Schaut Euch mal das Wettangebot von bet365 im Tennis-Bereich an und Ihr werdet sehen, dass dieser Wettanbieter im Vergleich eins der größten Wettangebote überhaupt hat. Auch der bwin Tenniswetten-Bereich ist üppig. Genauso bietet William Hill einige Tennis-Wettbewerbe an, die die Konkurrenz nicht im Portfolio hat.

Die Wettbewerbe findet Ihr übrigens, wenn Ihr auf der Startseite eines Wettanbieters seid und dann unter Sportarten auf „Tennis“ klickt. Dort stehen normalerweise alle Turniere aufgelistet. Klickt Ihr auf ein Turnier, wird oft kategorisiert nach Herren/Damen und Einzel/Doppel. 

Allerdings gilt hier auch: Weniger ist manchmal mehr. Gerade wenn Ihr den Fokus auf die großen Turniere habt und noch ein Frischling auf dem Gebiet der Tennis-Wetten seid, solltet Ihr zu einem Wettanbieter greifen, der weniger Wettbewerbe im Programm hat, dafür aber eine bessere Übersichtlichkeit bietet. In diesem Zusammenhang empfehle ich Interwetten.

InterwettenTop Wettanbieter für TennisJetzt wetten

Welcher Wettanbieter hat die meisten Wettarten?

Neben der Frage, wie viele Spiele ein Wettanbieter im Angebot hat, ist auch zu klären, wie viele Wettmärkte pro Partie er anbietet. Alle Wettanbieter haben die klassische Siegwette (1/2) im Angebot. Darüber hinaus ist die Over/Under-Wette auch im Tennis beliebt, wo Ihr darauf wetten könnt, ob ein Satz aus mehr oder weniger Spielen besteht.

Darüber hinaus könnt Ihr darauf wetten, wie ein Satz genau ausgeht, welcher Spieler wann ein Break schafft oder welcher Tennisspieler nach wie vielen Spielen in Führung geht. Im letzten Fall bin ich dann bereits bei den Spezialwetten, die vor allem für Tennis-Experten interessant sind. Diese können bei bet365 auf solche Ereignisse tippen.

Unser Tipp dabei: Informiert Euch im Vorfeld der Partie, welche Break-/ oder Aufschlag-Quote die jeweiligen Spieler haben und vor allem, auf welchen Belägen sie sich am wohlsten fühlen. Das hilft bei Spezialwetten neben dem Anschauen des Spiels am besten!

Neulinge auf dem Gebiet der Tennis-Wetten rate ich auch in diesem Fall zu Interwetten, da der Wettanbieter alle zum Einstieg nötigen Wettarten kompakt parat hat und so nicht verwirrt sondern einen leichten Einstieg schafft.

Welcher Wettanbieter hat einen Tennis Bonus?

Einen speziellen Tennis Bonus haben nur wenige Wettanbieter und wenn, dann nur unregelmäßig. Meist bieten Buchmacher wie betsson oder 888sport zu den Grand-Slam-Turnieren erhöhte Quoten auf bestimmte Partien an. Haltet auf Portalen wie Wettdeals.com danach Ausschau.

Ihr braucht aber nicht unbedingt einen expliziten Tennis Bonus, um zusätzliches Wettguthaben zu kassieren, mit dem Ihr dann auf Tennis wetten könnt. Habt Ihr zum Beispiel noch kein Wettkonto bei Interwetten, dann holt Euch den Interwetten Bonus und bekommt bis zu 100€ zusätzlich und obendrauf zwei Gratiswetten zu je 10€, mit denen Ihr auch auf Tennis problemlos wetten könnt.

Fazit: Der beste Wettanbieter für Tennis

Das beste Gesamtpaket liefert ganz klar bet365. Allerdings ist der Wettanbieter so vollgepackt mit Wettmöglichkeiten und Wettarten, dass sich Einsteiger nur äußerst schwer zurecht finden. Als Einsteiger empfehle ich Euch, zunächst bei bet-at-home oder Interwetten anzufangen.

Dort sind die Quoten nur marginal niedriger, dafür habt Ihr alle wichtigen Spiele im Angebot und jeweils einen gut durchdachten Livewetten-Bereich. Mir hat im Test Interwetten dahingehend am besten gefallen, gerade auch, weil ich für meine Einzahlung auch noch einen guten Bonus bekommen habe. Mit etwas mehr Erfahrung kann ich im Anschluss an Interwetten definitiv bet365 empfehlen!

InterwettenTop Wettanbieter für TennisJetzt wetten
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht