Formeln für Moneymanagement

Der Rahmen für das persönliche Risiko-Profil

Im Leitartikel „Grundlagen des Moneymanagement“ haben wir bereits kurz angeschnitten, dass es unterschiedliche Formeln gibt, mit denen Ihr Eure Wett-Einsätze verteilen und strategisch Gewinne erzielen könnt.

bet365Top Wettanbieterpfeilbet365Jetzt wetten

Nachfolgend stellen wir Euch einige dieser Formeln anhand praktischer Beispiele vor und verraten, für welche Sportarten sie sich besonders eignen.

Warum die gleichmäßige Verteilung von Wett-Einsätzen zu einem leichten Verlust führen kann, zeigt folgendes Beispiel:

Gleiche Verteilung der Einsätze

In unserem Beispiel tippen wir aus den Tennis-Assen Federer, Murray und Nadal den kommenden Wimbledon-Sieger. Setzen wir nun den jeweils gleichen Einsatz auf alle drei Spieler und Favorit Federer gewinnt, fahren wir einen Verlust ein. Grund ist die niedrige Wettquote, sodass nur mit den beiden anderen aufgrund der höheren Wettquote ein Gewinn möglich wäre, der den Verlust der anderen Tipps kompensieren würde.

 QuoteEinsatzGewinnReingewinn
Federer1,60 100,00160,000,00
Murray5,00100,00500,00200,00
Nadal10,00100,001.000700,00
Summe Einsatz300,00

Unterschiedliche Verteilung der Einsätze

Wie gesehen, ist das Risiko mit gleicher Verteilung zu groß, da wir im analog zu einem Surebet ja gerne in jedem Fall mit Gewinn aus der Wette gehen müssen. Dies ist auch möglich und zwar mit einer Anpassung der Einsätze.

 QuoteEinsatzGewinnReingewinn
Federer1,60 202,70 324,32 24,32
Murray5,0064,86 324,30 24,30
Nadal10,0032,43 324,30 24,30
Summe Einsatz299,99

Das Gros des Einsatzes geht also auf die Wette mit der niedrigsten Quote, sodass wir in jedem Fall einen Rein-Erlös erzielen.

Die Einsatz-Verteilung beruht natürlich nicht auf dem „Pi-mal-Daumen“-Prinzip, sondern auf mathematischer Formel, die wir Euch nun erklären.

Formeln für 3 Wetten

Werte: 

Quote der Wette A: 3,00
Quote der Wette B: 5,00
Quote der Wette C: 8,00
Gesamt-Einsatz (G): 100 Euro

Rechenweg:

Schritt 1:

Formel Wette A: Q1 = B x C = 40
Formel Wette B: Q2 = A x C = 24
Formel Wette C: Q3 = A x B = 15

Schritt 2: 

R(Rein-Erlös) = Q1 + Q2 + Q3 = 40+24+15=79

Schritt 3:

Qa = (Q1 x G)/R = (40 x 100)/79 = 50,63 Euro
Qb = (Q2 x G)/R = (24 x 100)/79 = 30,37 Euro
Qc = (Q3 x G)/R = (15 x 100)/79 = 18,98 Euro

Setzen wir nun diese Einsätze auf die jeweiligen Quoten, würden wir einen minimalen Rein-Erlös von 51,87 Euro erzielen. Beim Tippen auf unterschiedliche Events und 2 oder 3 richtigen Wetten würde der Gewinn auf über 150 Euro ansteigen.

Formeln für 2 Wetten

Werte: 

Quote der Wette A: 3,00
Quote der Wette B: 5,00
Gesamt-Einsatz (G): 100 Euro

Wette 1: Quote 1 = (B x G) / (A+B) = (5,00 x 100) / (3,00+5,00) = 500 / 8 = 62,50 Euro
Wette 2: Quote 2 = (A x G) / (A+B) = (3,00 x 100) / (3,00+5,00) = 300 / 8 = 37,50 Euro

Nach Platzierung der Einsätze auf die Quoten würden wir einen Rein-Erlös von 87,50 Euro erzielen.

Rechenweg:

Die Formel lässt sich auch auf 4 oder 5 Wetten erweitern, wobei dann 1 bzw. 2 Quoten sowie Berechnungsreihen hinzugefügt werden und sich der maximale Einsatz entsprechend anders verteilt.

Für welche Sportarten eignen sich Moneymanagement Formeln?

  • Favoriten-Tipps in Einzelevents: Golf, Formel 1, DTM; Tour de France, Grand Slams.
  • Einzelwetten auf verschiedene Spiele: u.a. Handball, Basketball, Eishockey.
  • Einzelwetten auf ein Sportereignis: Fußball mit drei Ausgängen, wobei dank Doppelter Chance auf zwei getippt werden kann.
  • Kombiwetten
bet365Top Wettanbieterpfeilbet365Jetzt wetten
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht