Das Asian Handicap – Grundlagen

It´s not a trick, it´s an Asian Handicap.

AHC +0,5, +1 oder AHC -2.00? Als wir das erste Mal dem Wettmarkt Asiatisches Handicap begegnet sind, haben wir nur Bahnhof verstanden. Auf den ersten Blick klingt er ziemlich kompliziert. Bei genauerer Betrachtung ist er aber eigentlich ganz simpel. Dafür haben wir einige leicht verständliche Beispiele vorbereitet und einen Geheimtipp, wo sich Sportwetten auf Asiatisches Handicap richtig lohnen!

Die besten Wettanbieter mit Asian Handicap

Anbieter Bonus Bewertung
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten

Was ist ein Asiatisches Handicap?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich beim Asiatischen Handicap, das Euch bei manchen Wettanbietern auch als Asian Handicap oder abgekürzt AHC begegnet, um eine spezielle Form der Handicap Wette.

Der große Unterschied: Bei einer Handicap Wette könnt Ihr auch auf ein Unentschieden tippen. Asiatisches Handicap ist aber eine klassische 2-Weg Wette: Ihr tippt entweder auf einen Sieg der Heim- oder der Gastmannschaft.

Auf das Endergebnis des Spiels wird dann ein Handicap in Form von Toren für eine der beiden Mannschaften addiert. Auf welche Mannschaft und wie viele Tore, legt Ihr mit Eurem Tipp fest.

Schon gewusst?
Bei einem Unentschieden beim Asian Handicap könnt Ihr nicht verlieren!

Natürlich ist es trotzdem möglich, dass ein Spiel, auf das Ihr ein Asiatisches Handicap spielt, Unentschieden endet. Tritt dieser Fall ein, gibt es je nach Art des AHC entweder trotzdem einen Gewinn oder Ihr erhaltet Euren Einsatz zurück. Wann das der Fall ist, zeigen wir Euch in unseren Beispielen.

Beispiele für Asiatisches Handicap

Um die unterschiedlichen Arten von AHC-Wetten deutlich zu machen, haben wir an Hand des Spiels Bayern gegen Dortmund ein paar Beispiele vorbereitet.

Ganzes Asiatisches Handicap
Hier werden „ganze“ Tore angerechnet oder abgezogen. Wettet Ihr mit AHC -1 auf die Bayern, wird dem FCB beim Endergebnis ein Tor abgezogen. Endet das Spiel also beispielsweise 2:2, haben die Bayern in der Auswertung der Wette mit 1:2 verloren.

Wettet Ihr hingegen mit AHC +2 auf den BVB, werden den Borussen bei der Auswertung Eurer Wette 2 Tore gutgeschrieben. Aus einer 1:2-Niederlage wird somit ein 3:2-Sieg.

Entscheidet Ihr euch aber beispielsweise für einen AHC +1 auf Dortmund und das Spiel endet 1:2, steht bei der Auswertung ein Unentschieden zu Buche und Ihr erhaltet Euren Einsatz zurück.

TippEinsatzQuoteReguläres EndergebnisEndergebnis nach AHC-VerrechnungErgebnisErtrag
AHC BVB +110€2,003:24:2Wette gewonnen20€
AHC BVB +110€2,002:23:2Wette gewonnen20€
AHC BVB +110€2,001:22:2Einsatz zurück da Unentschieden10€
AHC BVB +110€2,000:21:2Wette verloren-10€

Halbes Asiatisches Handicap
Eine Mannschaft erhält ein halbes Tor Vorsprung, sodass nur zwei Wett-Ausgänge möglich sind. Wenn das Team gewinnt, ist Euer Tipp ebenso richtig wie bei einem Unentschieden, da es dann ja das halbe Tor mehr auf der Habenseite hat. Bei Tipps auf das andere Team reicht bereits eine Differenz von einem Tor, um die Wette zu gewinnen.

TippEinsatzQuoteReguläres EndergebnisEndergebnis nach AHC-VerrechnungErgebnisErtrag
AHC BVB +0,5010€2,003:23,5:2Wette gewonnen20€
AHC BVB +0,5010€2,002:22,5:2Wette gewonnen20€
AHC BVB +0,5010€2,001:21,5:2Wette verloren10€
AHC BVB +0,5010€2,000:20,5:2Wette verloren-10€

Viertel Asiatisches Handicap
Bei manchen Wettanbietern begegnen Euch kryptische Formeln wie das eingangs erwähnte AHC +0,5, +1. Dabei handelt es sich um ein Viertel Asiatisches Handicap, das häufig auch als Double Asian Handicap bezeichnet wird.

Dabei wird Euer Einsatz in 2 Wetten aufgeteilt – in unserem Beispiel also AHC +0,5 und AHC +1. Setzt Ihr also 10€ auf einen Sieg BVB, dieser verliert aber, hat Euer Asiatisches Handicap dies zur Folge:

TippEinsatzQuoteReguläres EndergebnisEndergebnis nach AHC-VerrechnungErgebnisErtrag
AHC BVB +0,505€2,001:21,5:2Wette verloren0€
AHC BVB +15€2,001:22:2Einsatz zurück5€

Sollte das Spiel Unentschieden ausgehen, sieht es schon viel besser für Euch aus:

TippEinsatzQuoteReguläres EndergebnisEndergebnis nach AHC-VerrechnungErgebnisErtrag
AHC BVB +0,505€2,002:22,5:2Wette gewonnen10€
AHC BVB +15€2,002:23:2Wette gewonnen10€

Der Vorteil des Viertel AHC dürfte somit deutlich werden: Nur wenn die Mannschaft, auf die Ihr tippt, das Spiel verliert, sind Eure Einsätze futsch. Bereits bei einem Unentschieden dürft Ihr euch über den vollen Gewinn freuen.

Null Asiatisches Handicap
Hierbei wird keinem Team ein Handicap auferlegt. Im Unterschied zur Drei-Weg-Wette fällt das Unentschieden allerdings raus, sodass bei einem Remis der Einsatz zurückerstattet wird. Bei erwartet ausgeglichenen Partien ist diese Wettart sehr empfehlenswert, denn ein oftmals eintretendes Unentschieden führt dabei nicht zum Verlust.

FAQ – Fragen & Antworten zum Asian Handicap

Auf welche Sportarten kann ich Asiatisches Handicap spielen?
Im Gegensatz zu den klassischen Handicap-Wetten, die es unter anderem auch für Eishockey, Basketball oder Handball gibt, steht Euch die Fernost-Variante nur auf Fußball Wetten zur Verfügung.

Kann ich Asiatisches Handicap auch bei Livewetten spielen?
Im Zuge der immer beliebter werdenden Livewetten in den vergangenen Jahren hat das Asien Handicap auch diesen Bereich erobert. Der größte Unterschied zu den Pre-Match-Wetten besteht darin, dass bei Abschluss des Tipps nur noch die Restzeit der Partie in die Wertung einfließt. Tipp: Wollt Ihr tiefer in die Materie eintauchen, dann schaut in unseren Artikel Asian Handicap bei Livewetten.

Welche Wettanbieter sind für Asiatisches Handicap zu empfehlen?
Auch wenn die Beliebtheit von AHC-Wetten immer weiter zunimmt, werdet Ihr nicht bei jedem Buchmacher fündig. Eine große Auswahl an Wettmöglichkeiten findet Ihr bei bet365: Dort könnt Ihr Asiatisches Handicap beispielsweise bei jeder Partie der Bundesliga oder Champions League spielen. Neben den von uns behandelten Beispielen für den Tipp auf einen Sieger findet Ihr dort auch auf die Anzahl der Tore und häufig der Ecken wetten. Ebenfalls empfehlenswert sind Unibet, betfair und betsson.

Lohnen sich Sportwetten auf Asiatisches Handicap?
Natürlich muss dieses Frage bei jedem Spiel ganz individuell beantwortet werden, zwei Vorteile sprechen aber dafür. Zum einen erhöhen sie Eure Gewinnchance auf 50%, da das Unentschieden nicht mehr beachtet werden muss.

Zum anderen kommt jetzt unser eingangs erwähnter Geheimtipp ins Spiel: Vor allem bei Favoritentipps lohnt sich ein Blick auf Asiatisches Handicap! Geht eine Mannschaft hochfavorisiert in eine Partie, ist die Quote dementsprechend niedrig. Seid Ihr aber von einem deutlichen Sieg überzeugt, könnt Ihr diese Quote mit einem Asian Handicap steigern.

Unser Fazit für Asiatisches Handicap

Hexenwerk sind Sportwetten auf Asiatisches Handicap zwar nicht, aber doch etwas komplexer. Die Theorie kennt Ihr jetzt, in der Praxis empfiehlt es sich, mit kleinen Einsätzen anzufangen und Erfahrungen zu sammeln. Probiert einfach mal unseren Geheimtipp aus, dann merkt Ihr sehr schnell, dass es eigentlich ganz simpel ist.

Die besten Wettanbieter mit Asian Handicap

Anbieter Bonus Bewertung
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten
 100€
Jetzt wetten Jetzt wetten
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht