Asian Handicap bei Livewetten

Die beliebte Wettart für Live-Märkte erklärt

Asian Handicaps lassen sich nicht nur als Pre-Match-Wetten spielen, sondern auch live, was bei immer mehr Buchmachern mittlerweile eine große Rolle spielt.

Betfairmeiste Asian HandicapspfeilBetfairJetzt wetten

Wie die AHC dabei gewertet werden, welche unterschiedliche Wett-Arten es gibt und welche Regeln beachtet werden müssen, erklären wir Euch nun en detail.

Asian Handicap auf Eckbälle

Asian Handicaps auf Eckbälle als Livewette
Es gibt ein AHC auf ganze oder halbe Eckbälle, wobei die Wertung bis zum letzten durchgeführten Eckstoß der Partie durchgeführt wird. Das Ergebnis wird mit dem getippten Handicap durch den Bookie angepasst und das Team, das danach die meisten Eckbälle hat, gewinnt.

Kommen beide Mannschaften auf die gleiche Anzahl an Ecken, wird es als Unentschieden gewertet und die Einsätze werden in der Regel zurück erstattet.

Viertel Handicap auf Viertel Eckball
Was sich erstmal kurios anhört, lässt sich einfach erklären. Handicap 0,5/1 ist eigentlich ein HC auf 3/4 Eckbälle. Der Einsatz wird vom Bookie halbiert, gleichverteilt (50/50) und dem halben bzw. ganzen Eckball hinzugerechnet.

Asian Handicaps auf die Anzahl Ecken der 1. Halbzeit als Livewette
Hier gelten die gleichen Regeln wie beim AHC, das vor dem Spiel getippt wurde. Einziger Unterschied: Die Summe der Ecken beider Teams werden zur Halbzeit gewertet, Spiel-Abbruch führt zur Stornierung der Wetten & Gutschrift, sofern das Ergebnis vorher nicht feststeht.

Beispiel
Bayern spielt gegen Dortmund und erhält das AHC 0,5/1. Die Wette geht auf den BVB. Erhalten die Borussen zwei oder mehr Ecken mehr als die Münchener, ist die Wette gewonnen. Bekommt der BVB nur einen Eckstoß mehr, gewinnt nur die erste Hälfte des Wett-Einsatzes, die andere gibt es zurück. Bei anderen Ausgängen ist die Wette indes verloren.

Sonder-Regeln auf Eckbälle

Spieldauer:
Wird die Partie vor Ablauf der regulären Spielzeit abgebrochen, ist die Wette ungültig und die Einsätze werden zurück erstattet. Ausnahme: Steht der Ausgang vorher schon fest, bestimmt dieser die Wertung und entscheidet, ob sie gewonnen oder verloren ist.

Wiederholung:
Wiederholte Ecken werden nur einfach gewertet. Wichtig ist auch, dass nicht die zugesprochenen, sondern nur die auch ausgeführten Eckbälle in die Wertung einfließen.

Asian Handicap auf Spielzet

Asian Handicaps als Livewette auf die 1. oder 2. Halbzeit
Nur die in der jeweiligen Halbzeit erzielten Ergebnisse werden gewertet. Ausschlaggebend sind die offiziellen vom Schiedsrichter ausgesprochenen und der Spiel-Leitung (in Deutschland DFL) bestätigten Entscheidungen.

Asian Handicaps als Livewette auf eine mögliche Verlängerung
Der einzige Unterschied zu den Regeln für reguläre Spielzeit besteht darin, dass nur die Tore der Verlängerung zählen. Der vorher erzielte Spielstand ist in der Regel unerheblich und wird vom Buchmacher mit 0:0 angegeben.

Asian Handicaps als Livewette zum Elfmeterschießen
Hierbei gilt es zu beachten, dass die verbleibenden Elfmeter die Quoten-Grundlage bilden. Bereits verwandelte oder verschossene Elfer fließen nicht in die Wertung ein. Sollte es gar nicht erst zum Elfmeterschießen kommen, werden die darauf abgegeben Livewetten storniert.

Wo kann ich Asian Handicaps auf Livewetten platzieren?
Wie auch bei den Asian Handicap Spezialwetten ist die Anzahl seriöser Buchmacher mit einem entsprechenden Live-Angebot überschaubar. Mit betfair könnt Ihr aber nichts verkehrt machen.

Betfairmeiste Asian HandicapspfeilBetfairJetzt wetten
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht