Interwetten Systemwette

Mindesteinsatz, 2 aus 3 & Bankwetten

Im Gegensatz zur bet365 Systemwette gibt es bei Interwetten nicht ganz so viele Möglichkeiten, Systeme zu spielen. Die klassischen wie 2 aus 3, 3 aus 4 oder 6 aus 7 sind aber vorhanden. Wie Ihr fehlerfrei die passende Systemwette auswählt und warum sich dieser Buchmacher dafür besonders eignet, verrate ich Euch im Folgenden.

InterwettenInterwettenJetzt wetten

Wie finde ich Interwetten Systemwetten?

Nachdem Ihr mindestens 3 verschiedene Tipps ausgewählt habt, taucht ganz unten in Eurem Wettschein die Option „Systemwetten“ auf. Es gibt 2 Felder für den Einsatz. Ihr könnt entweder den Einsatz pro Wettreihe (Feld links) oder für die gesamte Systemwette eintragen.

Wie hoch ist der Mindesteinsatz einer Interwetten Systemwette?

Pro Wettreihe beträgt der Mindesteinsatz 0,30€. Damit ist der minimale Einsatz einer Systemwette 0,90€ – beim kleinst möglichen System 2 aus 3, das aus 3 Wettreihen besteht. 

Wie funktioniert 2 aus 3 bei Interwetten?
Das System 2 aus 3 funktioniert bei Interwetten wie bei allen anderen Bookies auch. Ihr sucht Euch 3 Tipps aus, von denen aber im Gegensatz zur Kombiwette nicht alle 3, sondern nur 2 richtig sein müssen. Im Wettschein wählt Ihr dafür „2/3 3 Wetten à“ aus. Unsere Tabelle zeigt eine Beispiel-Rechnung für bei 1 falschem Tipp.

ReiheSp. 1Sp. 2Sp. 3QuoteEinsatzErtrag
11,501,70/2,5510,000,00
21,50/1,90 2,8510,000,00
3/1,701,90 3,2310,0032,30
30,0032,30

Wie funktioniert 3 aus 4 bei Interwetten?
Prinzipiell genauso wie 2 aus 3, nur dass nun 4 Tipps ausgewählt werden, von denen 3 korrekt sein müssen. Bei 4 ausgewählten Tipps erscheinen im Wettschein nun zwei Systemwetten. 2 aus 4 und 3 aus 4.

Für das System 3 aus 4 müsst Ihr „3/4 4 Wetten à“ auswählen. Es werden 4 Wettreihen gebildet. Ist ein Tipp falsch, gewinnt trotzdem noch eine Wettreihe (s. Tabelle).

ReiheSp. 1Sp. 2Sp. 3Sp. 4QuoteEinsatzErtrag
11,501,701,90/4,857,500,00
21,501,70/2,105,367,5044,93
31,50/1,902,105,997,500,00
4/1,701,902,106,787,500,00
30,0044,93

Wie funktioniert 6 aus 7 bei Interwetten?
7 Spiele, aber nur 6 Tipps müssen richtig sein – das ist die Formel der Systemwette 6 aus 7. So auch bei Interwetten. Die Tabelle zeigt die Gewinn-Rechnung bei dem einen erlaubten Fehler (eine Wettreihe gewinnt). Im Wettschein wählt Ihr „6/7 7 Wetten à“ aus.

ReiheSp. 1Sp.2 Sp. 3Sp. 4Sp. 5Sp. 6Sp. 7QuoteEinsatzErtrag
11,501,701,902,002,102,30/46,8010,00468,00
21,501,701,902,002,10/2,5050,8710,000,00
31,501,701,902,00/2,302,5055,7210,000,00
41,501,701,90/2,102,302,5058,5010,000,00
51,501,70/2,002,102,302,5061,5810,000,00
61,50/1,902,002,102,302,5068,8310,000,00
7/1,701,902,002,102,302,5078,0010,000,00
70,00468,00

Warum lohnen sich Systemwetten bei Interwetten?
Der Buchmacher ist für seine hohen Quoten auf Favoriten bekannt. Das kann Euch bei Systemen in die Karten spielen, indem Ihr beispielsweise 2 Favoriten-Tipps mit einer Risiko-Auswahl kombiniert. Gehen die Favoriten wie erwartet durch, habt Ihr in jedem Fall einen Gewinn – selbst wenn der etwas riskantere Tipp nicht eintrifft.

Gelten Systemwetten für den Interwetten Bonus?

Im Gegensatz zum bet365 Willkommensbonus gelten Systemwetten beim Interwetten Bonus nicht zu den Freispiel-Bedingungen, wie der Anbieter auf seiner Homepage kommuniziert. Das ist etwas schade. Angesichts der fairen Mindestquote von 1,70 und erlaubten Kombis solltet Ihr das Startguthaben aber auch so relativ problemlos umsetzen können.

Wie funktionieren Interwetten Bankwetten?

Im Wettschein findet Ihr neben Systemwetten die Option „mit Banken“. Wählt Ihr diese aus, könnt Ihr einen oder mehrere Tipps als Bank versehen. Diese Tipps müssen dann aber richtig sein, da sonst die Systemwette platzt. Eine Bankwette wird auf jede Wettreihe drauf gerechnet, sodass der Gewinn entsprechend höher wird.

InterwettenInterwettenJetzt wetten
100% bis 135€