Amerikanische Buchmacher

Die besten Wettanbieter für US-Sport

Freitag, der 13.10.2006. US-Präsident George W. Bush unterzeichnet ein Gesetz zur Sicherung von Seehäfen vor Terrorismus-Anschlägen. So weit nicht ungewöhnlich, hätte er nicht im Anhang ein Gesetz zum Verbot von Online-Glücksspiel mit unterschrieben.

bet365Top Wettanbieterpfeilbet365Jetzt wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Binnen Stunden brach der US-Markt zusammen, was auch die europäischen Bookies wie bet and win (jetzt bwin) spürten. Logisch, dass der Fokus fortan auch eher auf europäischen Sportarten lag. Doch wo lässt sich noch vermehrt auf US-Sport wetten?

Warum sind Sportwetten in Amerika verboten?

In den Top-Ligen (Big4) NFL, NHL, NBA und MLB herrschte große Angst vor Spielmanipulationen, sodass sie ihren Sport in Gefahr sahen und sich jahrelang für ein Verbot von Wetten aussprachen. Mit Erfolg. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Im Glücksspiel-Paradies Las Vegas sind Wetten erlaubt – wenn auch nur stationär. Gleiches gilt für einige Indianer-Reservate, wo sich Casinos niedergelassen haben.

Das Verbot hält die US-Bürger aber nicht davon ab, trotzdem zu wetten. Durch illegale Sportwetten wurden in den vergangenen Jahren viele Milliarden Umsätze erzielt. Ob im eigentlichen Land der unbegrenzten Möglichkeiten auch bald wieder legales Wetten erlaubt wird, bleibt abzuwarten. NBA-Chef Silver sprach sich Anfang 2015 zumindest dafür aus.

Welche auf US-Sport fokussierten Anbieter gibt es?

Es gibt vier nennenswerte Buchmacher, die ein breites Portfolio auf US-Sport abbilden.

  • 5Dimes: Ist ebenfalls seit 1998 aktiv und wirkt vom Design her sehr altbacken. Wer darüber hinweg sehen kann, findet ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm vor, das außer Sportwetten noch Casino, Live-Casino, Poker und Games umfasst.
  • William Hill: Ist ein englischer Buchmacher, der allerdings ein breites Portfolio auf den US-Markt anbietet. Ab Juni 2016 hat William Hill sein Angebot auch wieder für deutsche Kunden geöffnet.
  • The Greek: Der 1996 auf Jamaika entstandene Anbieter ist vor allem eine Anlaufstelle für Tipper, die gern auf College-Sport wetten.
  • Sportsbook.ag: Gehörte ursprünglich zu sportingbet, wurde nach dem US-Verbot aber für einen Dollar verkauft. Mittlerweile hat sich der Bookie neu aufgestellt und ist dank hoher Quoten langsam wieder im Kommen.
BuchmacherAuszahlungsschlüssel (ca.)Sprache 
William96%DeutschJetzt wetten!
The96%EnglischJetzt wetten!
5
94%EnglischJetzt wetten!

Welcher ist der beste US-fokussierte Buchmacher?
William Hill ist nicht nur wegen der guten Quoten sehr beliebt, sondern auch durch die umfassende Abdeckung der vielen Sportarten. Hinzu kommen zahlreiche Wettmärkte, wobei insbesondere für Asian Handicap eine Menge Optionen bestehen. Die Vielzahl an Zahlungsarten wie Skrill oder Neteller bekräftigen das Urteil.

FAQ – Fragen & Antworten zu amerikanischen Anbietern

Welche US-Sportarten sind beliebt?
Ganz hoch im Kurs stehen die vier Top-Ligen NBA (Basketball), NHL (Eishockey), MLB (Baseball) und NFL (American Football), wobei die Wettmärkte bei den genannten Bookies sehr ins Detail gehen. Hinzu gesellen sich viele Events aus dem Boxen (verschiedene Gewichtsklassen) sowie College-Sport.

Die US-Profiliga im Fußball (MLS) wird auch offeriert, allerdings mit ähnlich vielen Optionen wie bei den auf Europa fokussierten Buchmachern.

Kann ich bei Amerika-orientierten Anbietern wetten?
Ja, deutsche Kunden dürfen sich bei den vorgestellten Buchmachern registrieren, wobei lediglich Pinnacle auch in deutscher Sprache verfügbar ist. Die anderen Anbieter sind ausschließlich auf Englisch, jedoch auch leicht verständlich aufgebaut.

Amerikanische Kunden schauen indes in die Röhre, lediglich 5Dimes akzeptiert welche. Bei manchen der Bookies ist die Währung nur in US Dollar angegeben, sodass Ihr einen Währungsrechner für die jeweiligen Euro-Werte benötigt.

Was sind amerikanische Quoten?
Wie auch bei englischen Wettquoten bilden amerikanische den Reingewinn ab, werden aber nicht als Bruch, sondern mit Vorzeichen (+/-) dargestellt. Plus (+) zeigt den Gewinn bei 100 Dollar Einsatz, Minus (-) den erforderlichen Einsatz für den Gewinn von 100 Dollar. In unserer Wettquoten Umrechnungstabelle könnt Ihr für die jeweiligen US-Quoten das Äquivalent in europäischen Dezimalquoten anschauen.

Wodurch zeichnen sich US-orientierte Buchmacher aus?
Für Tipper, die eher bei europäischen Bookies unterwegs sind, dürften vor allem die unlimited Boni ungewöhnlich sein. Sind diese hierzulande oft gedeckelt (wie z.B. der sportingbet Bonus bei 150€), sind die Grenzen bei US-orientierten Anbietern nach oben weit geöffnet. Die Werte liegen dann zwar nicht bei 100% der Einzahlung, sondern eher zwischen 10 und 15%.

Auf eine Einzahlung von 100.000 US Dollar die Hälfte on top bekommen, ist keine Seltenheit. Darüberhinaus werden sehr hohe Quoten offeriert, bei denen der Auszahlungsschlüssel gern auch mal gen 98% tendiert, was in Europa nur auf Bet3000 (manchmal) zutrifft. Für Highroller dürften zudem die hohen Einsatz- und Gewinnlimits interessant sein.

bet365Top Wettanbieterpfeilbet365Jetzt wetten
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Der Autor
Hallo! Ich bin Christian und Redakteur bei Wettmaxx. Als großer Fußball-Fan habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und darüber auch meine Begeisterung für Sportwetten entfacht. Ich freue mich, mein Wissen mit Euch zu teilen. Viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer nächsten Wette.
Zurück zur Übersicht