Wettstar Sportwetten

Testbericht zum vielseitigen Wettanbieter

Alternative: Aktuell hat Wettstar noch einige Schwächen, weshalb wir Euch alternativ den Wettanbieter Bet3000 empfehlen. Nur über uns bekommt Ihr dort einen 150€ Willkommensbonus für Neukunden. Hier klicken und sichern!

Wettstar ist ein Wettanbieter,  der seinen Firmensitz in Deutschland hat – eine absolute Seltenheit. Der Anbieter, der vor allem auch wegen seines reichhaltigen Pferdewetten-Angebots bekannt ist, hat speziell für Sportwetten-Fans jetzt gute Argumente parat.

Das große Wettangebot reicht von europäischen Top-Ligen bis zu Amateurspielklassen, pro Partie gibt es bis zu 100 Wettmöglichkeiten. Eingezahlt werden kann gebührenfrei. Für Neukunden steht ein Bonus bereit, der die erste Einzahlung verdreifacht. Zusätzlich dazu gibt es eine 20€ Gratiswette ohne Einzahlung.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet Wettstar an?
  1. Verdreifachung der 1. Einzahlung
  2. Bis 600€
  3. Gewinne & Bonus auszahlbar
  4. Gratiswette ohne Einzahlung zusätzlich

Wie melde ich mich bei Wettstar richtig an?

1Registrieren

Klickt auf diesen Link, um direkt zu Wettstar zu gelangen und wählt danach „Registrieren“. Füllt das Anmeldeformular mit allen üblichen Daten wie Adresse und Handynummer aus. Hinweis: Einen Bonuscode wie bei anderen Wettanbietern müsst Ihr hier nicht eingeben. Bestätigt abschließend die AGB und klickt auf „Jetzt anmelden“.

2Konto aktivieren

Ihr bekommt jetzt eine Mail von Wettstar, in der Ihr Euer neu erstelles Konto bestätigen müsst. Klickt dazu auf den in der Mail enthaltenen Link. Tipp: Falls Ihr die Mail nicht findet, schaut mal im Spam-Ordner nach.

2Einzahlen

Nach der Aktivierung könnt Ihr Euch gleich die 20€-Gratiswette holen, die Ihr ganz ohne Einzahlung erhaltet. Ladet danach unter dem Menüpunkt „Einzahlung“ euer Wettkonto erstmals auf.

3Bonus erhalten

Wettstar verdreifacht automatisch nach Eurer ersten Einzahlung den Betrag. Dafür braucht Ihr keinen Bonus Code. Minimal müsst Ihr 10€ einzahlen, dann wettet Ihr mit 30€, wenn Ihr den Maximalbetrag von 200€ einzahlt, habt Ihr durch den Bonus sogar 600€ Guthaben.

WettstarWettstarJetzt wetten

Auf was kann ich bei Wettstar wetten?

Wettstar ist im Bereich der Pferdewetten sehr bekannt, hat aber auch im Sportwetten-Bereich ein breites Angebot, das von Fußball über Basketball bis hin zu Badminton reicht. Speziell im Fußball-Bereich standen enorm viele Ligen parat, die von den Top-Spielklassen bis zu Amateurligen reichten.

Pro Partie gab es in den europäischen Ligen bis zu 100 Wettmöglichkeiten, darunter die wichtigsten Wettarten wie 1X2 oder Over/Under. Auch Spezial- und Langzeitwetten hat Wettstar im Angebot. Die Quoten reichten im Test an die der Top-Anbieter auf diesem Gebiet wie Bet3000 heran.

Der Live-Wetten-Bereich ist auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, was am großen Angebot liegt. Pro Partie standen auch hier alle wichtigen Wettarten zur Verfügung. Praktisch waren außerdem die Live-Statistiken, die es auch bei exotischen Ligen gibt.

Ist Wettstar seriös?

Wettstar hat seinen Firmensitz offiziell in Deutschland, im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge, und nicht wie die meisten anderen Wettanbieter auf Malta oder Gibraltar. Von der Gemeinde Graz hat Wettstar seine Bewilligung für Internet Sportwetten und hat daher die gleichen hohen Sicherheitsstandards zu erfüllen wie jeder andere Wettanbieter auch.

Alle eingegebenen Daten, zum Beispiel bei der Anmeldung oder bei der Zahlung werden mittels SSL-Technologie verschlüsselt, was sicherstellt, dass keine unbefugte Person Zugang zu den Daten erhält.

Alle geltenden EU-Regelungen zum Datenschutz wie die DSGVO werden eingehalten und auf der Homepage transparent dargestellt, was für die Seriosität spricht. Darüber hinaus bietet Wettstar aktiv Hilfe bei Spielsucht an. Auszahlungen liefen in unserem Test bei Wettstar problemlos genauso wie der Erhalt von Boni.

Zahlungsmethoden bei Wettstar

Ihr könnt bei Wettstar zwischen den Einzahlungsmethoden Kreditkarte (Visa, MasterCard, Maestro), SofortÜberweisung und Banküberweisung wählen. PayPal und Trustly stehen leider noch nicht zur Verfügung. Auszahlungen laufen bei Wettstar über das Bankkonto.

Limits bei Wettstar
Mindestens müsst Ihr immer 10€ einzahlen, der maximale Einzahlungsbetrag liegt zwischen 500€ (Maestro) und 60.000€ (Banküberweisung). Wettstar weist in seinen AGB darauf hin, dass es Kunden aus Rechtsgründen nicht möglich ist, im Monat mehr als 1.000€ für Wetten einzusetzen. Wollt Ihr diese Grenze überschreiten, setzt Euch mit dem Wettstar Kundenservice in Verbindung.

Zahlungsdauer
Einzahlungen über Kreditkarte und SofortÜberweisung werden unmittelbar durchgeführt und sind schon wenige Augenblicke später auf dem Wettkonto. Einzahlungen per Banküberweisung benötigen laut Angaben von Wettstar bis zu sieben Werktage.

Bitte beachtet, dass Auszahlungen immer manuell geprüft werden und daher generell nicht so schnell gehen, wie Einzahlungen. Da als Auszahlungsmethode bei Wettstar nur die Banküberweisung zur Verfügung steht, dauert die Auszahlung via Wettstar in etwa fünf Werktage.

Gebühren
Grundsätzlich fallen von Seiten des Wettanbieters keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen an, weist aber daraufhin, dass diese von vielen Kreditkartenunternehmen und Banken bei Transaktionen zu Wettanbietern erhoben werden. Falls Ihr Euch nicht sicher seid, ob das bei Eurer Bank der Fall ist, fragt am besten bei Eurem Berater nach.

Wie funktioniert die Auszahlung?

1Beantragen

Klickt auf den Menüpunkt „Auszahlen“. Beantragt Ihr Eure erste Auszahlung, müsst Ihr Euch hier erst verifizieren, also Eure Identität bestätigen. Ladet dazu ein Bild von Vorder- und Rückseite Eures Personalausweises hoch. Ist die Prüfung erfolgt, bekommt Ihr eine Nachricht und Ihr könnt auszahlen.

2Anweisen

Wählt dazu unter „Auszahlen“ die Zahlweise an, die bei Auszahlungen von Wettstar immer Banküberweisung lautet. Gebt den gewünschten Betrag ein und fordert die Auszahlung an.

3Geld erhalten

Die Auszahlung wird nun geprüft. Wenn diese Prüfung erfolgreich war, wird der Betrag überwiesen. Laut Angaben von Wettstar dauert dies ca. fünf bis sieben Werktage. 

Wettstar Kundenservice

Der Wettstar Kundenservice ist per Mail sowie über eine Hotline zu erreichen. Ein Live-Chat steht leider noch nicht zur Verfügung. Dies war allerdings auch nicht zwingend notwendig, da wir sofortige Hilfe auch durch die deutschsprachigen Mitarbeiter am Telefon bekamen. Per Mail war die Antwortzeit von mehreren Stunden durchschnittlich.

Unsere Fragen wurden jedenfalls zufriedenstellend beantwortet. Wenn Ihr per Mail schreibt, vergesst aber nicht,  gleich alle für die Fragen relevanten Daten wie Euren Benutzernamen oder wenn vorhanden die Wettscheinnummer mitzuschicken.

Unser Test-Ergebnis zu Wettstar

Wettstar überzeugte uns als erstes mit dem Top-Bonus samt Gratiswette ohne Einzahlung, hat allerdings auf den zweiten Blick noch mehr zu bieten: Vor allem das sehr große Wettprogramm und die hohen Quoten machten sich im Test bezahlt.

Außerdem ist das Angebot vielfältig und sehr gut geeignet für diejenigen, die gerne auch mal auf Pferde wetten oder es ausprobieren wollen. Schade fanden wir lediglich die wenigen Einzahlungsmöglichkeiten, die allerdings von Seiten des Wettanbieters gebührenfrei waren. Wir empfehlen: Gleich Gratiswette + Bonus holen & Wettstar einfach mal ausprobieren.

Alternativen zu Wettstar

Wünscht Ihr generell eine größere Auswahl an Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten, dann empfehlen wir Euch bwin, wo Ihr auch über PayPal ein- und auszahlen könnt. Seid Ihr hingegen auf der Suche nach einem Anbieter mit mehr Funktionen wie Cash Out, dann empfehlen wir Euch Sportingbet, wo es regelmäßig coole Angebote für Kunden wie die wöchentliche Steuerrückzahlung gibt. Noch höhere Quoten als bei Wettstar findet Ihr bei Bet3000. Hier klicken & sichern!

Das spricht für Wettstar
  1. Top-Bonus
  2. Gratiswette ohne Einzahlung
  3. Riesiges Wettangebot
  4. Gebührenfreie Einzahlung
200% bis 400€