NordicBet Erfahrungen

Testbericht zum erfahrenen Buchmacher

NordicBet ist bereits seit den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City 2002 auf dem Sportwetten-Markt aktiv. Kunden aus Deutschland können allerdings ist seit 2015 wieder beim skandinavischen Buchmacher ihre Wetten platzieren.

NordicBetJetzt wetten20€ Gratiswette

NordicBet, das 2013 komplett von der Betsson Group übernommen wurde, ist von der Regierung Maltas lizenziert. Der Buchmacher ist offizieller Partner der Champions Hockey League und der Svenska Hockeyligan (SHL). Womit NordicBet punkten kann und wo noch Nachholbedarf besteht, haben wir für Euch in unserem Test herausgefunden!

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet NordicBet an?
  1. Gratiswette für die 1. Einzahlung
  2. Bis zu 20€
  3. Umsatzbedingungen: 3x Gewinn aus der Gratiswette
  4. 14 Tage Zeit

Wie melde ich mich bei NordicBet richtig an?

1Registrieren

Klickt einfach auf unseren Deal-Button und Ihr werdet direkt zur Startseite von NordicBet weitergeleitet. Dort findet Ihr am oberen rechten Bildschirmrand den orangefarbenen Button „Registrieren“ (siehe Screenshot unten).

NordicBet Startseite
Oben rechts auf der NordicBet Startseite geht’s direkt zur Registrierung.
2Ausfüllen

Im Registrierungsformular müsst Ihr zunächst Eure Mail-Adresse, ein Passwort und Eure Handynummer eintippen. Danach sind persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift gefragt. Keine Sorge: Alle Daten werden vom Buchmacher natürlich absolut vertraulich behandelt.

Jetzt müsst Ihr durch das Setzen eines kleinen Häkchens nur noch die AGB akzeptieren, danach könnt Ihr auf den Button „Mein Konto registrieren“ klicken. Abschließend müsst Ihr den Link in der Mail bestätigen, die kurze Zeit später kommt (landet evtl. im Spam-Ordner!). Alternativ könnt Ihr einen 4-stelligen PIN eingeben, der Euch per SMS geschickt wird.

3Einzahlen

Ihr werdet nun nicht, wie bei vielen anderen der uns bekannten Buchmacher, direkt zur Einzahlungsseite weitergeleitet. Stattdessen findet Ihr im eingeloggten Modus oben rechts den Button „Einzahlen“.

Klickt Ihr auf diesen, werden Euch in einem kleinen Fenster die vorhandenen Methoden angezeigt – u.a. Kreditkarte, Skrill und Neteller. Von diesen Zahlungsarten könnt Ihr Euch eine aussuchen, denn alle berechtigen für den NordicBet Bonus.

4Bonus aktivieren

NordicBet bietet Euch eine Gratiswette im Wert von maximal 20€ an, die sich nach der Höhe Eurer ersten Einzahlung richtet. Diese wird Euch automatisch gutgeschrieben, sobald das Geld auf Eurem Wettkonto eingegangen ist. Wenn die Freiwette erfolgreich ist, müsst Ihr sie 3-mal zur Mindestquote 1.50 umsetzen, bevor eine Auszahlung möglich ist.

NordicBetJetzt wetten

Auf was kann ich bei NordicBet wetten?

Ursprünglich war die Idee hinter der Unternehmensgründung, Wetten auf nordische Sportarten anzubieten, was damals noch recht selten war. Natürlich könnt Ihr beim Bookie aber auch auf viele andere Sportarten wie Fußball, Tennis und Eishockey wetten – insgesamt sind an die 30 Sportarten im Angebot.

Neben den oben genannten könnt Ihr bspw. auch Wetten auf Aussie Rules, Floorball oder Futsal platzieren. Darüber hinaus gibt es auch Politik- und Unterhaltungswetten (bspw. auf TV-Serien wie „Game of Thrones“). Auch Virtual Sports sind mittlerweile im Angebot.

NordicBet Livewetten
Der Livewetten-Bereich von NordicBet. Teilweise dürft Ihr Euch sogar über Livestreams freuen.

Sehr schön, vor allem übersichtlich gestaltet ist der Livewetten-Bereich. Zwar gibt es keinen richtigen Liveticker, sondern nur einen Ergebnisticker. Dafür dürft Ihr Euch bei einigen Events aber über einen Livestream freuen. Um dieses Angebot freizuschalten, müsst Ihr lediglich etwas Geld auf dem Konto oder binnen der vergangenen 24 Stunden eine Wette platziert haben.

Die Quoten bewegen sich bei NordicBet meistens leicht über oder leicht unter dem Durchschnitt der europäischen Top-Buchmacher. Gibt es im Livewetten-Bereich Quotenänderungen, dann werden diese durch einen kleinen grünen Pfeil nach oben bzw. einen roten Pfeil nach unten kenntlich gemacht.

Ist NordicBet seriös?

Absolut. Indizien dafür sind nicht nur die Lizenz der maltesischen Regierung, sondern natürlich auch die Sponsoring-Aktivitäten des Buchmachers in der Champions Hockey League und der SHL. Weitere starke Hinweise auf Seriosität sind der verwendete https-Server und die AGB, die ausführlich und komplett auf Deutsch verfasst sind.

Das Thema „Verantwortungsvolles Spielen“ ist dem Wettanbieter ebenfalls äußerst wichtig. Unter dem entsprechenden Reiter erhaltet Ihr viele Infos rund um das Thema Spielsucht.

Zahlungsmethoden bei NordicBet

Über die Anzahl an Zahlungsmöglichkeiten kann man sich beileibe nicht beschweren. Neben den oben bereits erwähnten könnt Ihr auch via paysafecard, Sofortüberweisung und Banktransfer einzahlen. Nur via PayPal geht es leider nicht.

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt immer bei 10€, der maximale Betrag variiert je nach gewählter Zahlungsart: Via paysafecard sind nur 250€ möglich, via Kreditkarte/Banktransfer/Sofortüberweisung sind es 10.000€ und via Skrill/Neteller sogar 45.000€.

Auszahlungen sind nur via Skrill, Neteller, Banküberweisung oder Kreditkarte machbar. Das Auszahlungsminimum hängt von der gewählten Methode ab, bei der Banküberweisung sind es bspw. 25€.

NordicBet Wettschein
Rechts am Bildschirmrand könnt Ihr Eure Wetten platzieren.

Wie funktioniert die Auszahlung?

1Auszahlung anfordern

Klickt im eingeloggten Modus oben rechts auf Euren Benutzernamen. Im Drop-Down-Menü findet Ihr nun den Reiter „Auszahlen“. Wählt diesen aus und entscheidet Euch anschließend für eine Auszahlungsmethode. Jetzt müsst Ihr nur noch die entsprechenden Daten eintippen und könnt so die Auszahlung beantragen.

2Verifizierung

Ab einem Betrag von 2.000€ wird NordicBet einen zusätzlichen Verifizierungsprozess durchführen. Das bedeutet, dass Ihr dem Buchmacher die Kopie eines Lichtbildausweises sowie eines Adressnachweises (z.B. Stromrechnung) schicken.

3Warten

Bis alle Dokumente geprüft sind, kann es natürlich ein wenig dauern. Allerdings sollte das Geld innerhalb von höchstens 5 Werktagen bei Euch angekommen sein. Ist das nicht der Fall, empfehlen wir Euch, Kontakt mit dem Kundenservice aufzunehmen.

NordicBet Kundenservice

Ein großer Pluspunkt des Buchmachers, den Ihr auf drei Wegen erreichen könnt. Innerhalb der deutschen Geschäftszeiten (11 bis 20 Uhr) stehen Euch ein Live-Chat, ein E-Mail-Service und eine – leider nicht kostenlose – Telefon-Hotline zur Verfügung.

Auf allen drei Kontaktwegen erreicht Ihr die kompetenten Mitarbeiter recht zügig, am schnellsten geht es aber via Live-Chat oder Telefon. Allerdings ist auch der Mail-Support sehr schnell, wir mussten nie länger als zwei Stunden auf eine zufriedenstellende Antwort warten.

Unser Test-Ergebnis zu NordicBet

NordicBet hat eine Menge Erfahrung mit Sportwetten – und das beweist der Buchmacher auch. Die Auswahl an Sportarten ist groß, zudem gefällt uns natürlich das Livestreaming-Angebot. Aber: Die Quoten dürften insgesamt ruhig ein wenig höher sein.

Ebenfalls ausbaufähig ist der Neukundenbonus (20€ Gratiswette) – da gibt es bei anderen Wettanbietern doch deutlich bessere Angebote. Dafür ist NordicBet auch für Einsteiger empfehlenswert, nicht zuletzt wegen des starken Kundensupports.

Alternativen zu NordicBet

Einen höheren Bonus auf die erste Einzahlung gibt es bei fast allen der uns bekannten Buchmacher. Als Beispiel sei hier tipico genannt: Beim beliebtesten deutschen Wettanbieter bekommen Neukunden einen Bonus von bis zu 100€. Wer nicht auf Livestreams verzichten möchte, dafür aber bessere Quoten sucht, der ist bei Bet3000 richtig.

NordicBetJetzt wetten20€ Gratiswette

Das spricht für NordicBet
  1. Große Auswahl an Sportarten
  2. Toller Kundenservice
  3. Sicher und seriös
  4. Livestreams vorhanden