Mansionbet Erfahrungen

Testbericht zum vielversprechenden Wettanbieter

Achtung: Momentan ist bei Mansionbet ein Zugriff aus Deutschland nicht möglich. Wir empfehlen Euch in der Zwischenzeit Interwetten. Bei dem Wettanbieter bekommt Ihr aktuell 120€ Bonus, wenn Ihr Euch unter diesem Link anmeldet.

Mansionbet ist in Großbritannien eine feste Größe und unter anderem als Sponsor des Profiklubs AFC Bournemouth bekannt. Für Sportwetten-Interessierte hierzulande gibt es jetzt eine gute Nachricht: Den Wettanbieter gibt es nämlich bald auf Deutsch. Dies haben wir zum Anlass genommen, um und den Wettanbieter genauer anzuschauen.

Neben einem globalen Wettprogramm, das Top-Ligen genauso beinhaltet wie die Spielklassen anderer Kontinente, überzeugt Mansionbet mit seinem Live-Wetten-Bereich, für den es u.a. eine Cashout-Funktion gibt.

Der Quotenschlüssel ist vergleichbar mit denen der Topanbieter und für Neukunden steht ein Willkommensbonus bis zu 50€ bereit. Was wir noch über den Wettanbieter herausgefunden haben, lest Ihr in unseren Mansionbet Erfahrungen.

MansionbetMansionbetJetzt wetten
Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet Mansionbet an?
  1. 50% auf die erste Einzahlung
  2. Bis zu 50€
  3. Mindestquote 1.80
  4. 30 Tage gültig

Wie melde ich mich bei Mansionbet richtig an?

1Registrieren

Bei einem Klick auf unseren Button landet Ihr direkt bei Mansionbet. Hinweis: Momentan ist die Seite noch auf Englisch, allerdings könnt Ihr auch aus Deutschland wetten und Euch vor allem den guten Willkommensbonus sichern. Klickt einfach auf „Join Now“.

Mansionbet Startseite
Die Startseite von Mansionbet.

Gebt jetzt übliche Daten wie Namen, Geburtsdatum und Mailadresse ein und klickt auf „Next“. Top: Mansionbet verwendet die sichere SSL-Verschlüsselungsmethode, wodurch kein Dritter Zugriff auf Eure Angaben hat.

Wählt im nächsten Schritt unter Country „Germany“ aus und gebt Eure Handynummer sowie Adresse ein. Achtet im nächsten Schritt darauf, dass unter „Odds style“ der „European Odds Style“, also die ganz normale Quotenanzeige ausgewählt ist sowie unter „Currency“ (Währung) Euro.

Abschließend müsst Ihr unter „Bonus Code“ den Code eingeben, den Ihr bei einem Klick auf unseren Button bekommt. Akzeptiert die „Terms und Conditions“ und schickt das Formular ab.

2Einzahlen

Für Smartphone-Nutzer: Klickt in der oberen Leiste auf Euren Kontostand. Jetzt öffnen sich alle Einzahlungsmethoden. Am Desktop gelangt Ihr über den grünen „Deposit“-Button zum Ziel. Für den Bonus berechtigen nur Einzahlungen über Kreditkarte!

Gebt jetzt unter „Amount“ Euren gewünschten Betrag ein. Die Mindesteinzahlung beträgt 10€, der Maximalbetrag 25.000€. Hinweis: Um den maximalen Bonuswert von 50€ zu erhalten, müsst Ihr 100€ einzahlen.

3Bonus erhalten

Klickt anschließend im Einzahlungsprozess auf „Got Bonus code“ und gebt den Bonuscode nochmal ein. Bestätigt danach noch das Kästchen darunter, was bedeutet, dass Eure Einzahlung von Mansionbet geschützt ist.

Mansionbet Einzahlung
So sieht der Einzahlungsprozess aus.

Geht abschließend auf den grünen „Deposit“-Button und Ihr werdet weitergeleitet auf die Homepage des Zahlungsdienstleisters, wo Ihr die Einzahlung abschließen müsst. Wichtig: Wartet immer, bis Euch die Zahlung auf dem Bildschirm bestätigt wurde. Schließt Ihr das Fenster zu früh, kann es zum Abbruch kommen. Ist die Einzahlung durch, wird Euch der Bonus sofort gutgeschrieben und Ihr könnt damit wetten.

MansionbetMansionbetJetzt wetten

Auf was kann ich bei Mansionbet wetten?

Mansionbet hat alle interessanten Sportarten im Programm, angeführt natürlich von Fußball. Der Wettanbieter hat in diesem Bereich ein umfassendes Wettangebot im Programm, das von den europäischen Ligen bis hin zu unbekannteren Spielkassen in Ländern wie Vietnam oder Usbekistan reicht.

Interessant war, dass Mansionbet bei den europäischen Top-Ligen auch viele niedrige Spieklassen anbietet. In Deutschland kann zum Beispiel auch auf Regionalliga gewettet werden. Pro Liga stehen sowohl Langzeitwetten als auch bis zu 100 Wettmöglichkeiten pro Partie bereit.

Mansionbet Livewetten
Der Live-Wetten-Bereich von Mansionbet.

Livewetten sind unter dem Menüpunkt „In Play“ zu finden. Hier bemerkten wir positiv, dass im Vergleich mit anderen Anbietern viel mehr Spiele zur Auswahl standen. Pro Live-Partie gibt es teils über 50 Wettarten.

Auch eine Cashout-Funktion bietet Mansionbet an und zwar bei Pre-Match als auch bei Live-Spielen. Zur Verfügung steht er bei Einzel- sowie Kombiwetten wohingegen für Systemwetten grundsätzlich kein Cashout angeboten wird.

Mansionbet Quoten

In unserem Test waren die Quoten bei Mansionbet immer schon relativ früh am Start, sodass wir zeitig unsere Wetten platzieren konnten. Die Höhe der Quoten war vergleichbar mit denen eines der bekanntesten Anbieters, Tipico.

Für manche Spiele bietet Mansionbet sogenannte „Fast Markets“ an. Dabei gibt es Quoten darauf, was in der nächsten Minute als erstes passiert, zum Beispiel ein Tor, Freistoß oder Einwurf. Ob sich eine Quote lohnt oder nicht, hängt auch von der 5% Wettsteuer ab, die Ihr bei Mansionbet wie bei den meisten Wettanbietern bezahlen müsst.

Ist Mansionbet seriös?

Mansionbet ist in Großbritannien lizensiert und sponsorte in der Vergangenheit bereits die Spitzenklubs Manchester City und Tottenham Hotspur. Auch momentan ist der Wettanbieter im Profifußball aktiv und unterstützt den AFC Bournemouth. Mansionbet ist sich seiner Verantwortung gegenüber seiner Kunden bewusst und setzt sich nicht nur aktiv mit mehreren Maßnahmen gegen Spielsucht ein, sondern schützt die Daten aller Tipper mit mehreren Sicherheitsmechanismen.

Die SSL-Verschlüsselung bei der Anmeldung sowie den Zahlungsprozessen haben wir bereits erwähnt, zudem geht Mansionbet sehr pflichtbewusst mit den Daten seiner Kunden um, was an den Sicherheits- und Privatseinstellungen transparent zu sehen ist. Dies alles hat uns im Test von der Seriosität des in Großbritannien renommierten Wettanbieters überzeugt.

Zahlungsmethoden bei Mansionbet

Einzahlen könnt Ihr via Paysafecard, Skrill, SofortÜberweisung, GiroPay und Kreditkarte, aber auch über den praktischen Dienst Trustly, der keine Registrierung erfordert. PayPal steht leider nicht zur Verfügung.

Auszahlungen werden wenn möglich auf dieselbe Zahlweise durchgeführt, wie Ihr eingezahlt habt. Tätigt Ihr Eure erste Einzahlung zum Beispiel mit Kreditkarte, um den Bonus zu erhalten, dann werden Euch Gewinne auch wieder auf die Kreditkarte zurückgebucht. Wichtig ist dabei immer, dass der Name des Kreditkarteninhabers und des Wettkonto-Inhabers übereinstimmt.

Limits bei Mansionbet
Zunächst gibt es Limits bei Ein- und Auszahlung. Bei der Einzahlung könnt Ihr maximal 25.000€ aufladen, auszahlen lassen könnt Ihr pro Tag bis zu 100.000€, was im Vergleich viel ist. Seid Ihr der Meinung, Ihr setzt zu viel ein, dann könnt Ihr Euch rechts oben im Menü und dann unter „Limitations“ ein tägliches, wöchentliches oder monatliches Einsatzlimit einrichten.

Spannend ist natürlich, wie viel Ihr maximal gewinnen könnt. Das ist bei Mansionbet individuell und laut Aussage des Kundenservice abhängig von mehreren Faktoren. Tipp: Um zu sehen, wie viel Ihr bei Eurer Wette maximal gewinnen könnt, klickt auf dem Wettschein auf „Max Bet“, wodurch der maximal für diese Wette festgelegte Einsatz erscheint. Der Mindesteinsatz pro Wette beträgt übrigens 1€.

Zahlungsdauer
Laut eigenen Angaben bearbeitet Mansionbet alle Auszahlungsanfragen innerhalb 48 Stunden. Danach ist die Dauer abhängig von der Zahlungsmethode. Erfahrungsgemäß kann es bei Kreditkarte bis zu fünf Werktage dauern, bei SofortÜberweisung oder Skrill geht es meist innerhalb ein bis zwei Tagen.

Gebühren
Bei Ein- und Auszahlungen erhebt Mansionbet keine Gebühren, verweist allerdings darauf, dass bei manchen Banken Gebühren für Transaktionen zu Wettanbietern anfallen. Ob das bei Eurer Bank der Fall ist, empfehlen wir vorher mit Eurem Kundenberater zu klären.

Wie funktioniert die Auszahlung?

1Beantragen

Klickt rechts oben aufs Menü und scrollt ein bisschen runter, bis Ihr „Withdraw“ seht. Klickt darauf und Ihr seid im Auszahlungs-Menü.

2Anweisen

Jetzt seht Ihr die zur Verfügung stehenden Auszahlungsmethoden. Grundsätzlich stehen Kreditkarte, Skrill und FastBankTransfer zur Verfügung. Gebt den Betrag ein, den Ihr auszahlen lassen wollt. Der Minimalbetrag liegt bei 10€.

Gebt abschließend die benötigten Zahlungsdetails ein und bestätigt wieder, dass Eure Zahlungen von Mansionbet geschützt werden, in dem Ihr bei dem kleinen Kästchen einen Haken setzt. Geht auf „Withdraw“ und Ihr habt die Auszahlung angefordert.

3Geld erhalten

Diese wird nun von Mansionbet geprüft. Hinweis: Wenn Ihr die Auszahlung zurücknehmen wollt, könnt Ihr das tun, wenn sie noch nicht bearbeitet wurde. Geht dazu wieder ins Menü und dann auf „Cancel Withdraw“.

Nachdem die Auszahlung geprüft wurde, bekommt Ihr eine Nachricht, dass die Zahlung auf dem Weg ist, was wie vorhin bereits beschrieben unterschiedlich lange dauern kann, erfahrungsgemäß ca. fünf Werktage.

Mansionbet Kundenservice

Der Kundenservice ist zwischen 8 und 24 Uhr über Telefon, Mail oder Live-Chat zu erreichen. Momentan leider nur auf Englisch, allerdings kamen wir mit Grundkenntnissen hervorragend zurecht. Der freundliche Mitarbeiter antwortete uns stets zügig und kontaktierte bei spezielle Nachfragen in Echtzeit andere Abteilungen, um valide Infos zu bekommen.

Ebenso ging der Kundenservice auf unsere Fragen individuell ein und bot passende Lösungsvorschläge an. So ist der Mansionbet Kundenservice bestens zu empfehlen!

Unser Test-Ergebnis zu Mansionbet

Unser Wettkonto bei Mansionbet hat sich richtig gelohnt. Gleich bei der Einzahlung bekamen wir den Willkommensbonus für deutsche Kunden und konnten so mit 50€ zusätzlich die vielen Wettmöglichkeiten austesten. Speziell live hatte Mansionbet mehr Spiele im Programm als viele Konkurrenten.

Auch überzeugt haben uns die vielen Wettarten pro Spiel sowie die Quoten, die an die der Top-Anbieter heranreichten. Momentan ist zwar alles noch auf Englisch, gestört hat uns dies aber nicht, da die meisten Wettarten wie Over/Under oder 1X2 genauso dargestellt werden, wie bei Wettanbietern mit deutschsprachigem Hintergrund.

Last But not least gefiel uns, dass wir bei Mansionbet gebührenfrei ein- und auszahlen lassen konnten, was nicht selbstverständlich ist. PayPal bietet der Wettanbieter zwar nicht an, über Trustly konnten wir unser Wettkonto allerdings schnell aufladen. Abgerundet durch den perfekten Kundenservice ein sehr guter Auftritt von Mansionbet. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Start der deutschen Seite.

Das spricht für Mansionbet
  1. Guter Bonus
  2. Keine Zahlungsgebühren
  3. Sehr großes Wettangebot
  4. Mobil toll zu bedienen

Alternativen zu Mansionbet

Wem der Bonuswert von 50% vielleicht etwas zu gering ist, der sollte sich mal Interwetten anschauen. Dort gibt es einen 100% Bonus auf die erste Einzahlung und zusätzlich über Wettmaxx noch eine 10€ Gratiswette!

Wer sich hingegen an der 5% Wettsteuer stört, der ist bei betfair gut aufgehoben, denn dieser Wettanbieter übernimmt die 5% für Euch, sodass Ihr gebührenfrei wettet.

MansionbetMansionbetJetzt wetten
50% bis 50€