Cashpoint Erfahrungen

Aktueller Testbericht für den Gauselmann-Anbieter

Seit dem Jahr 2000 ist Cashpoint auf dem Online-Wetten-Markt aktiv. Das ursprüngliche Geschäftsmodell war auf Wett-Terminals ausgerichtet, die seit Gründung 1996 vornehmlich in Österreich weit verbreitet sind. Darüber hinaus ist der Anbieter in vielen stationäre Wettbüros zu finden – diese Cashpoint Filialen gibt es auch in Deutschland, sie werden aber nach und nach zu Wettshops des Schwester-Unternehmens X-TiP umgeflaggt.

CashpointJetzt wetten100€ Bonus

Für die rechtmäßige Durchführung von Online-Sportwetten wird Cashpoint vom Unternehmensitz Malta, vom österreichischen Buchmacherverband und seit 2012 auch vom Bundesland Schleswig-Holstein lizenziert.

Im Sponsoring-Bereich tritt der Bookie als Hauptsponsor des österreichischen Fußball-Bundesligisten SCR Altach auf – dieser ist nach ihm benannt und spielt in der Cashpoint Arena. Wir haben das Unternehmen für Euch im Hinblick auf Sicherheit, Zahlungsmethoden und Seriosität unabhängig getestet.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet Cashpoint an?
  1. Verdoppelung der ersten Einzahlung
  2. Bis zu 100€
  3. Gewinne & Bonus auszahlbar
  4. 60 Tage gültig

Wie melde ich mich bei Cashpoint richtig an?

1Registrieren

Klickt einfach auf unseren Button. Dadurch landet Ihr auf der Startseite des Buchmachers. Wenn Ihr auf „Jetzt registrieren“ klickt (siehe roter Pfeil im Screenshot), könnt Ihr starten.

Screenshot_Cashpoint_Startseite_160119
So sieht bei Cashpoint die Startseite aus. Oben rechts könnt Ihr Euch registrieren bzw. anmelden.
2Ausfüllen

Zunächst geht es bei der Registrierung um Informationen zu Eurem Wettkonto. Ihr braucht einen Benutzernamen und ein Passwort, außerdem müsst Ihr Geburtsdatum sowie E-Mail-Adresse angeben und der Datenschutzerklärung zustimmen. Nach dem Klick auf „Weiter“ werdet Ihr aufgefordert, einige persönliche Daten einzutippen. Dazu gehören Name, Adresse, Geburtsort und Nationalität.

Bevor Ihr Euch endgültig registrieren könnt, solltet Ihr Euch im dritten Step noch für einen Bonus entscheiden – falls Ihr keinen haben wollt, könnt Ihr das natürlich auch angeben. Wenn Ihr dann die von Euch bevorzugte Währung ausgewählt und die AGB anerkannt habt, könnt Ihr die Registrierung abschließen. Fertig seid Ihr allerdings erst, wenn Ihr den Aktivierungslink in der Euch zugesandten Mail bestätigt habt.

3Einzahlen

Nachdem Ihr Euch vollständig registriert habt, könnt Ihr Eure erste Einzahlung tätigen, indem Ihr auf den gelben Button „Jetzt einzahlen“ am rechten oberen Bildschirmrand klickt. Danach werden Euch mehr als zehn verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten offeriert – unter anderem diverse Kreditkarten, die klassische Banküberweisung oder Skrill.

4Bonus aktivieren

Den durchaus attraktiven Cashpoint Bonus von 100% bis 100€ könnt Ihr Euch sichern, wenn Ihr bei der ersten Einzahlungen mindestens 10€ auf das Wettkonto überweist. Wichtig: Der Bonus gilt ab der ersten Einzahlung für 60 Tage, danach verfällt er.

CashpointJetzt wetten

Auf was kann ich bei Cashpoint wetten?

Der Buchmacher verfügt über ein großes Wettangebot. Im Mittelpunkt steht – wie bei den meisten Konkurrenten auch – der Fußball, etwa zwei Drittel aller Wetten des Bookies werden zu dieser Sportart angeboten. Weitere wichtige Sportarten sind Eishockey, Tennis und Basketball.

Es gibt aber auch einige eher ungewöhnliche Sportarten, auf die Ihr Eure Wetten platzieren könnt. Dazu gehören Bowls, Futsal und Wasserball. Insgesamt sind etwa 20 Sportarten im Portfolio des Wettanbieters; im Livewetten-Bereich beschränkt sich das Angebot auf Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball, Handball und Volleyball.

Screenshot_Cashpoint_Wettseite_160119
Nicht besonders übersichtlich: Eine typische Wettseite des Bookies.

Die einzelnen Wettseiten kommen eher unübersichtlich daher (siehe Screenshot oben). Das liegt unter anderem daran, dass die Spieltage der einzelnen Ligen nicht exakt voneinander getrennt sind. Auch was die Wettarten angeht, so ist das Angebot durchaus noch ausbaufähig. Die populärsten Arten wie die Over/Under-Wette oder die Doppelte Chance sind aber natürlich vorhanden.

Ist Cashpoint seriös?

Absolut. Darauf deuten nicht nur die vorhandenen Lizenzen hin, sondern zum Beispiel auch der https-Server, den das Unternehmen verwendet. Damit könnt Ihr sicher sein, dass Eure Daten bestmöglich geschützt sind. Auch die – zugegeben – sehr umfangreichen AGB weisen auf Seriosität hin, da sie auf Deutsch verfasst und äußerst verständlich formuliert sind.

Besonders wichtig ist für den Buchmacher die Sicherheit der Spieler und die Prävention von Spielsucht. Unter dem Reiter „Responsible Gaming“ (den findet Ihr auf jeder Seite, wenn Ihr ganz nach unten scrollt) befasst sich das Unternehmen ausdrücklich mit diesem Thema. Hier bekommt Ihr unter anderem wichtige Infos zur Spielsucht und Adressen von Beratungsstellen. Außerdem wird Euch der Mentor (siehe Screenshot unten) angeboten, mit dem Ihr Euer Spielverhalten selbst analysieren könnt.

Screenshot_Cashpoint_Mentor_160119
Mit dem „Mentor“ habt Ihr die Möglichkeit, Euer Spielverhalten selbst zu überprüfen.

Zahlungsmethoden bei Cashpoint

Die Auswahl bei den Einzahlungsmöglichkeiten ist groß. Ihr könnt zum Beispiel per Sofortüberweisung, via PayPal oder mit Neteller einzahlen. Schön: Die Konditionen der verschiedenen Methoden könnt Ihr auf einen Blick vergleichen. Bei den meisten Varianten beträgt der Mindestbetrag bei der Einzahlung 10€, Ausnahmen bilden Skrill (1€) und die Paysafecard (keine Mindesteinzahlung).

Bei der Auszahlung habt Ihr nur die Wahl zwischen vier verschiedenen Methoden: PayPal, Skrill, Neteller und die traditionelle Überweisung. Bei allen vier Optionen liegt der Mindestbetrag bei 10€. Gebühren fallen nicht an.

Wie funktioniert die Auszahlung?

1Auszahlung anfordern

Unter den Informationen zu Eurem Konto findet Ihr den Reiter „Auszahlung“. Klickt Ihr den an, könnt Ihr Euch sowohl für den Auszahlungsbetrag als auch für die -methode entscheiden. Wenn Ihr alles ausgewählt habt, könnt Ihr das Geld anfordern.

2Verifizierung

Schon direkt nach der Registrierung werdet Ihr dazu aufgefordert, Euch innerhalb von 14 Tagen zu verifizieren. Dazu müsst Ihr die Kopie eines Lichtbildausweises per Mail an Cashpoint senden. Falls Ihr das nicht macht, wird Euer Konto gesperrt und Ihr könnt auch keine Auszahlung beantragen.

3Warten

Der Wettanbieter verspricht in seinen AGB, dass die Auszahlung sofort in die Wege geleitet wird. Bei Skrill dauert es meist nur wenige Stunden, bis das Geld auf Eurem Konto ist. Wählt Ihr eine andere Auszahlungsmethode, so kann es 3 bis 5 Werktage dauern.

Cashpoint Kundenservice

Der Kundensupport ist durchaus ein Manko bei diesem Buchmacher. Als Kontaktmöglichkeit ist nur ein E-Mail-Service eingerichtet, einen Telefon-Kontakt oder Live-Chat sucht man leider vergebens. Antworten per Mail erfolgen unserer Erfahrung nach innerhalb von 24 Stunden.

Immerhin: Das Hilfe-Center des Bookies ist gut aufgezogen. Nach Themengebieten sortiert werden viele Eurer Fragen sicherlich schon hier beantwortet, sodass ein persönlicher Kontakt oftmals gar nicht mehr notwendig ist.

Unser Test-Ergebnis zu Cashpoint

„Sehr solide“ ist wohl eine ganz gute Beschreibung für das Unternehmen. Es überzeugt mit einem tollem Bonus, allen gängigen Zahlungsarten und einem guten Angebot an Sportarten, auf die Ihr Wetten platzieren könnt. 

Die Wettseiten sind eher unübersichtlich gestaltet: Bei den europäischen Top-Fußballligen könnt Ihr zwar meist schon zwei bis drei Spieltage im Voraus wetten, allerdings sind die Spieltage nicht voneinander getrennt – Ihr müsst also auf das Datum achten, um zu wissen, welches Spiel zu welchem Spieltag gehört.

In Bezug auf die Wettarten könnte die Auswahl größer sein. Eher negativ bewertet werden muss der Kundenservice, da es hier einfach nicht genügend Kontaktmöglichkeiten gibt. Dafür ist aber die Seriosität voll und ganz gegeben.

Alternativen zu Cashpoint

Wenn Ihr auf der Suche nach einem umfassenderen Wettangebot seid, empfehlen wir Euch einen Besuch bei bwin. Hier findet Ihr vor allem mehr Wettarten. Falls Euch der Kundenservice besonders wichtig ist, solltet Ihr Euch einmal bei mybet umschauen.

CashpointJetzt wetten100€ Bonus
Das spricht für Cashpoint
  1. Gute Vernetzung zwischen Online- und Filialangebot
  2. Seriöser Buchmacher
  3. Attraktiver Bonus
  4. Alle gängigen Zahlungsarten
  5. Ordentliches Wettprogramm