Eskisehirspor gegen Fenerbahce Istanbul SK

Der Meisterschaftskampf in der Süper Lig betrifft in dieser Saison nur noch zwei Mannschaften: Besiktas Istanbul und den Stadtrivalen Fenerbahce. Letzteres Team ist zum Abschluss des 18. Spieltags bei Eskisehirspor (Anstoß: Montag, 18 Uhr) zu Gast. Die Heimmannschaft will den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze behalten.

Süper-Lig-Deal: Deine erste Wette ist ohne Risiko. Hier bei expekt registrieren & 100€ Cashback bei falschem Tipp bekommen.

Fernandao im Duell mit Goran Causic. Unser Tipp: Fenerbahce gewinnt gegen Eskisehirspor. ©Imago
Fernandao (am Ball) steht mit Fenerbahce vor einem Pflichtsieg bei Eskisehirspor. ©Imago

Fenerbahce in guter Form

Wenn man sich die aktuelle Situation der beiden Mannschaften anschaut, so spricht wahrlich nicht besonders viel für die Gastgeber. Fener“ hat in der ganzen bisherigen Saison erst ein Spiel verloren (2:3 bei Besiktas), in den vergangenen zehn Spielen gab es acht Siege und zwei Unentschieden. In der Formtabelle für diesen Zeitraum ist kein Team besser als die Truppe von Trainer Vítor Pereira.

Eskisehirspor findet sich dagegen am anderen Ende der Formtabelle wieder. Immerhin konnten die „roten Blitze“ von den vergangenen fünf Partien zwei für sich entscheiden. Da sie aber vorher nur einen einzigen Saisonsieg auf dem Konto hatten, stehen sie nach wie vor am Tabellenende. Großes Manko der Mannschaft von Coach Samet Aybaba ist die Defensive: 36 Gegentore hat sie schon kassiert, so viele wie sonst nur der Tabellenvorletzte Mersin IY. Mit Fenerbahce treffen sie am Montag auf die beste Abwehr (13 Gegentore).

Personell sieht es bei den Gästen aus Istanbul aber alles andere als gut aus. Bruno Alves muss eine Gelbsperre absitzen, außerdem fehlen Robin van Persie, Abdoulaye, Raul Meireles und Ertugrul Taskiran verletzungsbedingt. Auch bei Eskisehirspor müssen einige Spieler von der Tribüne aus zuschauen: Ali Sasal Vural hat sich an der Schulter verletzt, dazu kommen die Sperren für Emre Güral (Rot) und Birol Parlak (zu viele Gelbe Karten).

Wett Tipps zu Eskisehirspor – Fenerbahce 

In den vergangenen sieben Auswärtsspielen hat Istanbul 5-mal „zu Null“ gespielt. Unser Tipp: Setzt bei einer BTS-Wette auf „Nein“. Dafür bekommt Ihr bei mybet – laut unserem Quotenvergleich – die Top-Quote mit 1,95.

In 11 von 17 Partien (61%) lag „Fener“ zur Pause in Führung. Solltet Ihr darauf wetten wollen, dass Fenerbahce die 1. Halbzeit für sich entscheidet, gibt es bei Bet3000 eine Quote von 2,10.

Unser finaler Wett Tipp: Auch wenn Eskisehirspor seine drei Saisonsiege allesamt zu Hause gefeiert hat, gegen Fenerbahce gibt es eine klare Niederlage.

Nicht verpassen: 100€ Cashback auf deine erste Wette. Hier registrieren & ohne Risiko tippen.