Benfica Lissabon gegen Galatasaray Istanbul

Im Estádio da Luz kommt zu einem richtungsweisenden Spiel, wenn Benfica Lissabon zum vierten Spieltag der „Königsklasse“ Galatasaray Istanbul empfängt (Anstoß: 20.45 Uhr, live auf Sky). Zusammen mit Atletico Madrid streiten sich beide Teams um die ersten beiden Plätze in der Gruppe C, die zur Teilnahme am Achtelfinale berechtigen. Wer am Dienstag einen großen Schritt in diese Richtung machen könnte, lest Ihr in unserer Prognose.

Schießt Podolski wieder ein Tor? Unser Wett Tipp: Benfica gegen Galatasaray endet unentschieden
Hinspiel-Held. Weltmeister Lukas Podolski (l.) erzielte mit diesem Schuss den 2:1-Siegtreffer. ©Imago

Wett Tipps zu Benifica – Galatasaray

Vier der bisherigen sechs Pflichtspiele im Estádio da Luz gewann Benfica in dieser Saison zu Null. Für den Tipp auf einen Heimsieg ohne Gegentor am Dienstag erhaltet Ihr bei Unibet den 2,8-fachen Gewinn.

Oder denkt Ihr eher, dass die Türken bereits vor 13 Tagen gezeigt haben, dass sie Benfica schlagen können und deshalb auf jeden Fall etwas in Lissabon holen? Dann bekommt Ihr für die Wette auf die Doppelte Chance X/2, laut unserem Quotenvergleich, bei tipico die Bestquote von 2,45.

Die höchsten Quoten auf die CL – jetzt bei Bet3000 sichern!

Benfica empfängt auswärtsstarke Türken

So richtig rund läuft es in dieser Saison bei Benfica noch nicht. Bereits drei Niederlagen kassierten die „Adler“ aus Lissabon in den bisherigen acht Ligaspielen und hinken den Erwartungen in der portugiesischen Meisterschaft deutlich hinterher. Damit haben die „Roten“ schon jetzt so viele Niederlagen wie in der kompletten Vorsaison in der Primeira Liga. Besonders bitter war die jüngste Heimpleite (0:3) gegen Stadtrivale Sporting Lissabon, bei der Benfica schon in den ersten 45 Minuten alle drei Gegentreffer hinnehmen musste.

Damit konnte Sporting den Vorsprung auf die Mannschaft von Rui Vitoria auf satte acht Punkte ausbauen, hat jedoch auch noch ein Spiel mehr. In der „Königsklasse“ hingegen hat Benfica mit sechs Punkten aus den ersten drei Spielen gute Chancen, das Achtelfinale zu erreichen. Besonders treffsicher zeigte sich dabei Nicolas Gaitan, der bisher in jedem Gruppenspiel traf. Der Argentinier erzielte auch bei der einzigen Pleite, vor 13 Tagen in Istanbul gegen Galatasaray, den 1:0-Führungstreffer, der später noch durch die Tore von Selcuk und Podolski in einer Niederlage endete.

Für Galatasaray war dies ein enorm wichtiger Sieg, denn die Hoffnungen auf das Achtelfinale wären bei einer Niederlage auf eine Minimalchance geschrumpft. Mit vier Punkten sind die Türken jetzt jedoch Verfolger des Spitzenduos in der Gruppe C und wollen noch Benfica oder Atletico überholen. Dafür sollte die Mannschaft von Hamza Hamzaoglu beim Gastspiel in Lissabon jedoch etwas Zählbares mitnehmen, wie beim bisher einzigen Auftritt im Jahr 2008, den die „Löwen“ mit 2:0 gewannen. Optimistisch sollte Galatasaray in jedem Fall anreisen, denn bisher sind die Türken in dieser Spielzeit in Liga, Pokal und Champions League auswärts noch ungeschlagen.

Unser finaler Wett Tipp: Punkteteilung in Lissabon. Dazu empfehle ich eine Gratiswette, wie die von Interwetten (10€ einzahlen & 20€ geschenkt bekommen). Jetzt hier sichern!