Eintracht Frankfurt vs Arminia Bielefeld: Aktuelle Wett Tipps & Prognose

Quoten, Wetten & Tipps zum Spiel am 19.09.2020

Elf Jahre sind nun vergangen seitdem die Bielefelder Alm zum letzten Mal Bundesligafußball gesehen hat. Nun ist es endlich wieder so weit. Die Ostwestfalen sind wieder zurück im Oberhaus und treffen im ersten Spiel direkt auf einen starken Dauergast der 1. Fußballbundesliga. Der Gegner heißt Eintracht Frankfurt, der die vergangene Spielzeit auf dem 9. Tabellenplatz abschloss (Anstoß: 15:30 Uhr live auf Sky). In dieser Saison soll wieder ein Platz für Europa belegt werden. Diese Mission wollen die Hessen direkt im ersten Saisonspiel verfolgen.

AnbieterFrankfurt gewinntBielefeld gewinnt 
Interwetten1.654.90Jetzt wetten!
betsson1.655.00Jetzt wetten!
bet3651.615.00Jetzt wetten!
Marcel Hartel von Arminia Bielefeld
Wie startet Marcel Hartel mit Arminia in die Liga? ©Imago images/Pressefoto Baumann

Bielefeld kämpft gegen Frankfurt und die Statistik

Der 9. Tabellenplatz war es dann am Ende der Saison für Adi Hütter und seine Eintracht. Mittlerweile ist es schon die vierte Saison in Folge, in der die Adler nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Das war nicht immer so. Nicht allzu lang ist es her, als die Frankfurter stets zwischen Liga Eins und Liga Zwei hin- und herpendelten. Nicht nur deshalb ist eine Qualifikation für den Europapokal das gesteckte Saisonziel.

Wenn die Hessen den Aufwind aus der Rückrunde der letzten Saison mitnehmen können, ist mit der Eintracht definitiv zu rechnen. In der Rückrundentabelle belegten die Jungs aus der Mainmetropole den 6. Platz. Allen voran der Schlussspurt brachte Frankfurt massig Punkte. Die letzten vier Bundesligaspiele wurden allesamt nicht verloren. In drei Spielen ging die SGE sogar als Sieger vom Feld.

Während der Portugiese André Silva unter der Woche fest verpflichtet wurde, fanden auch zwei andere Neuzugänge den Weg an den Main. Zum einen verstärkt Steven Zuber von der TSG Hoffenheim das Mittelfeld der Eintracht und zum anderen wechselt der Deutsch-Ghanaer Ragnar Ache aus Rotterdam in die Börsenmetropole. Doch Hütter muss auf zwei wichtige Abwehrspieler verzichten. Gegen den Aufsteiger werden Evan N’Dicka (Syndesmosebandverletzung) und Jetro Willems (Kreuzbandriss) fehlen.

Schon einige Spieltage vor Ende der Saison 19/20 machte die Arminia den Aufstieg klar und kürte sich wenige Spiele später auch völlig verdient zum Zweitligameister. Ganze 18 Siege konnte die Mannschaft von Uwe Neuhaus einfahren und die Saison mit 68 Punkten auf dem Konto beenden. Während die Offensivabteilung um Zweitligatorschützenkönig Fabian Klos die beste der Liga war, tat auch die Defensive ihr Bestes daran den Aufstieg unter Dach und Fach zu bringen. 30 Gegentore waren am Ende der Ligabestwert.

Die Saison hat noch nicht begonnen, so gab es in der 1. Runde des Pokals schon den ersten Dämpfer. Bei Rot-Weiss Essen war für die Kicker von der Alm schon Schluss. Das Team von Uwe Neuhaus verlor am Montagabend knapp mit 1:0 und kann sich nun voll auf das Ziel Klassenerhalt konzentrieren. Fast eine Stunde lang liefen die Ostwestfalen dem Rückstand hinterher, schafften es jedoch nicht, diesen zu egalisieren.

Auf dem Transfermarkt agierten die Bielefelder vor allem mit ablösefreien Neuzugängen. Neu bei der Arminia sind: Christian Gebauer (SCR Altach), Jacob Barrett Laursen (Odense BK), Nathan de Medina (Royal Mouscron), Noel Niemann (1860 München) und Mike van der Hoorn (Swansea City). Zudem wechseln Ritsu Doan (PSV Eindoven) und Sergio Cordova (FC Augsburg) leihweise an die Alm. Laut Medienberichten muss Uwe Neuhaus lediglich auf Andreas Voglsammer verzichten. Der Stürmer laboriert an einem Haarriss im Fuß.

Die Partie Frankfurt gegen Bielefeld findet am Samstag zum 32. Mal statt. In 31 Spielen konnte sich die SGE 14-mal durchsetzen. Die Arminia hingegen nur achtmal. Neunmal trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden. In Frankfurt fiel es dem DSC besonders schwer, erst fünfmal konnten die Bielefelder von dort Punkte mitnehmen und nur zweimal davon die Maximalpunktzahl. Elfmal gab es hingegen nichts zu holen. Das letzte Mal trafen die Teams im DFB-Pokal-Viertelfinale 2017 aufeinander. Die SGE setzte sich damals durch ein Tor von Danny Blum mit 1:0 durch.

Wett Tipps zu SG Eintracht Frankfurt – DSC Arminia Bielefeld

Tipp mit wenig Risiko
In jedem der letzten 4 SGE-Bundesligaspiele trafen beide Teams.
Tipp: BTTS Ja Einsatz: 10€ Gewinn: 16€. Jetzt wetten!

Tipp mit mehr Risiko
In den letzten 4 Jahren gab es in Frankfurt -Spielen am 1. Spieltag weniger als 3 Tore.
Tipp: Es fallen unter 2,5 Tore. Einsatz: 10€ Gewinn: 23€ Jetzt wetten!

Tipp mit viel Risiko
Fabian Klos traf 3 Mal in seinen letzten 4 Startelfeinsätzen.
Tipp: Fabian Klos trifft. Einsatz: 10€ Gewinn: 34€ Jetzt wetten!

Unser finaler Tipp: Nach der guten Rückrunde und der verhältnismäßig kurzen Sommerpause wird die Eintracht den Schwung mitnehmen können und gegen die pokalgefrusteten Bielefelder die Nase vorn haben: Frankfurt siegt! Jetzt mit 1.65-Quote bei Interwetten auf Eintracht-Sieg tippen!

AnbieterFrankfurt gewinntBielefeld gewinnt 
Interwetten1.654.90Jetzt wetten!
betsson1.655.00Jetzt wetten!
bet3651.615.00Jetzt wetten!