Mainz 05 vs Schalke 04: Wett Tipps & Prognose

Quoten, Wetten & Tipps zum Spiel am 16.02.2020

Im Sonntagabendspiel des 22. Spieltages trifft der 1. FSV Mainz 05 auf den FC Schalke 04 (Anstoß: 18:00 Uhr live auf Sky). Beide Teams haben sich komplett verschiedene Ziele nach der Winterpause gesteckt. Während die Jungs vom Bruchweg im Abstiegskampf involviert sind und jeden Punkt zum Klassenerhalt benötigen, ist S04 voll im Rennen um die internationalen Plätze. Wenn alles klappt könnte sogar die Champions League am Ende der Saison herausspringen. Drei Punkte in Mainz wären da sicher nützlich.

Aktuelle Quoten 

AnbieterMainz gewinntSchalke gewinnt 
Betsson4.603.90Jetzt wetten!
tipico2.852.40Jetzt wetten!
Interwetten2.802.45Jetzt wetten!
Jeremiah St. Juste von Mainz gegen Amine Harit von Schalke.
Schalke will seine starke Bilanz gegen Mainz weiter aufpolieren. ©imago images/RHR-Foto

Löchrige Mainzer Hintermannschaft erwartet zweikampfstarke Schalker

Nach zuletzt vier verlorenen Spielen konnte die Mannschaft des FSV Mainz 05 am vergangenen Spieltag endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Beim Gastspiel im Berliner Olympiastadion, der Heimstätte von Hertha BSC, setzten sich die Rheinhessen mit 3:1 durch. Im Team von Achim Beierlorzer stach vorallem ein Spieler besonders heraus. Robin Quaison erzielte alle Treffer für die 05er und war somit am ersten Punktgewinn in 2020 maßgeblich beteiligt.

Die Defensivstatistik bereitet Achim Beierlorzer besonders Kopfzerbrechen. In nun 21 gespielten Bundesligapartien gab es schon 48 Gegentreffer. Das ist gemeinsam mit dem SV Werder Bremen der schlechteste Wert der Bundesliga. Auch ein Torwartwechsel half nicht um diese Statistik zu verbessern. Zudem tut sich Mainz vor den eigenen Fans besonders schwer. Der letzte Heimsieg gelang am 13. Spieltag im Derby gegen Eintracht Frankfurt. Seitdem hat das Team aus Rheinland-Pfalz alle vier Heimpartien verloren.

Bei den Mainzern wird man weiterhin auf den Innenverteidiger Stefan Bell verzichten müssen. Der 28-Jährige laboriert weiterhin an einer Verletzung im Sprunggelenk. Ein Ausfall der besonders ärgerlich ist im eh schon angestauchten Defensivkonstrukt des Tabellenfünfzehnten. Des Weiteren wird auch Edmilson Fernandes nicht mit von der Partie sein. Der Schweizer ist zwar in das Teamtraining zurückgekehrt, ist aber bei weitem noch nicht bei hundertprozentiger Fitness.

Die Schalker mussten am vergangenen Wochenende einen kleinen Dämpfer im Europapokalrennen hinehmen. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Paderborn kamen die Knappen vor heimischem Publikum nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Das Tor für Königsblau erzielte der eingewechselte Ahmed Kutucu. Die Schalker sind aber dafür das momentan zweikampfstärkste Team der Liga. Das Team von David Wagner weist 2377 gewonnene Zweikämpfe auf.

In der Fremde hatte das Team aus dem Ruhrpott in der Vergangenheit so seine Probleme. Der letzte Auswärtssieg gelang den Gelsenkirchenern am 12. Spieltag beim 2:1-Erfolg im Bremer Weserstadion. Damals erzielten Benito Raman und Amine Harit die Tore. Zuvor lief es bei den Auswärtsauftritten des FC Schalke deutlich besser. Der Tabellensechste konnte sogar bei den starken Heimteams in Mönchengladbach und Leipzig punkten. Bei den Bullen gab es gar einen Dreier.

David Wagner durfte am Mittwoch den Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny wieder auf dem Trainingsplatz begrüßen. Der Brite ist aber für das Sonntagsspiel noch fraglich. Leichtes Aufatmen gab es am Montag als der MRT-Befund von Ozan Kabak bekannt wurde. Der Türke zog sich im Heimspiel gegen Paderborn eine Oberschenkelzerrung zu. Gut möglich, dass er Sonntag wieder spielfähig ist. Nachdem Suat Serdar die Spiele gegen Hertha und Paderborn verpasste, hoffen die Anhänger von S04 auf einen Einsatz in der OPEL-Arena. Nach der Teilnahme am Mannschaftstraining ist diese Hoffnung nicht von ungefähr.

Die Head-to-Head-Statistik spricht klar für Königsblau. In 35 Partien gewannen die Schalker 20 mal. Mainz setzte sich in nur neun Partien durch. Sechs Partien endeten unentschieden. In Mainz ist die Statistik jedoch ausgeglichen. Beide Teams konnten siebenmal einen Sieg einfahren. Vier Partien in Mainz endeten ohne einen Sieger. Das Hinspiel in der Veltins-Arena entschieden die Knappen für sich. S04 triumphierte mit 2:1 über die Rheinhessen.

Wett Tipps zu 1. FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 

Tipp mit wenig Risiko
Mainz teilte sich in dieser Saison noch mit keinem Team die Punkte.
Tipp: Doppelte Chance 1/2 Einsatz: 10€ Gewinn: 12,80€. Jetzt bei Interwetten tippen!

Tipp mit mehr Risiko
In 6 der letzten 7 Duelle traf maximal ein Team.
Tipp: BTTS Nein Einsatz: 10€ Gewinn: 22,50€. Jetzt bei Interwetten tippen!

Tipp mit viel Risiko
In den letzten 6 Spielen erzielte Robin Quaison 7 Tore.
Tipp: Robin Quaison trifft. Einsatz: 10€ Gewinn: 77,50€. Jetzt bei Interwetten tippen!

Unser finaler Tipp: Mainz gegen Schalke wird eine enge Angelegenheit. Die Mainzer werden am Ende die Nase vorn haben. Durch den Sieg in Berlin haben die 05er genug Selbstvertrauen um zur Zeit auswärtsschwache Schalker zu schlagen: Mainz gewinnt knapp! Jetzt mit erhöhter 4,60-Quote bei betsson tippen!

AnbieterMainz gewinntSchalke gewinnt 
Betsson4.603.90Jetzt wetten!
tipico2.852.40Jetzt wetten!
Interwetten2.802.45Jetzt wetten!