Mainz 05 vs Eintracht Frankfurt: Aktuelle Wett Tipps & Prognose

Quoten, Wetten & Tipps zum Spiel am 02.12.2019

Der 13. Spieltag wird am Montag mit einem brisanten Duell beendet. Der 1. FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt geben sich im 33. Rhein-Main-Derby die Ehre. Nachdem die Mainzer die ganze Woche Zeit hatten, sich auf dieses Duell vorzubereiten, mussten die Frankfurter am Donnerstag beim FC Arsenal vorspielen. Das ist definitiv ein Pluspunkt für die Jungs vom Bruchweg. Dennoch bewiesen die Adler aus Frankfurt in der letzten Europa-League-Saison, dass sie niemals unterschätzt werden sollten (Anstoß: 20:30 Uhr).

Aktuelle Quoten

AnbieterMainz gewinntFrankfurt gewinnt 
betsafe4.504.00Jetzt wetten!
tipico2.802.35Jetzt wetten!
Interwetten2.852.40Jetzt wetten!
Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt gegen Pierre Kunde Malong von Mainz 05
Können Martin Hinteregger und die Eintracht den Schwung aus Europa mitnehmen? ©Imago images/Jan Huebner

Breite Brust trifft auf erschöpfte Adler 

Einen besseren Einstand hätte es für den Neutrainer des FSV Mainz 05 nicht geben können. Mit sage und schreibe 5:1 gewannen die Rheinhessen bei der TSG Hoffenheim. Dabei mussten die Mannen von Achim Beierlorzer sogar eine komplette Hälfte in Unterzahl spielen. Nach den zuletzt ernüchternen Ergebnissen bei RB Leipzig (0:8) und zu Hause gegen Union Berlin (2:3) war das endlich Balsam für die Seele.

Trotz aller Euphorie bleibt sehr viel Arbeit für Achim Beierlorzer. Die Mainzer haben mit 31 Gegentreffern in der Liga die schlechteste Abwehr. Im Schnitt kassiert die Hintermannschaft der 05er 2,6 Gegentore pro Spiel. In Sachen geschossene Tore steht man hingegen im Mittelfeld. Die Offensive des FSV hat bisher 17 Treffer produziert. Das ist ein guter Wert, wenn man bedenkt, dass der Top-Torschütze der letzten Saison, Jean-Philippe Mateta, in dieser Saison verletzungsbedingt noch nicht eingreifen konnte.

Ob Beierlorzer am Montag wieder auf Mateta zurückgreifen kann, steht noch nicht fest. Er sollte Anfang November, nachdem er seinen Meniskusriss auskuriert hat, wieder in das Training einsteigen. Ob er schon so weit ist, kann nur das Mainzer Trainerteam entscheiden. Dong-Won Ji wird jedoch definitiv nicht im FSV-Aufgebot stehen. Der Südkoreaner kuriert einen Knorpelschaden aus. Zudem wird Ridle Baku auf Grund seiner Rotsperre aus dem vergangenen Spiel passen.

Bei der Truppe von Adi Hütter gab es unter der Woche Grund zur Freude. Nach zuletzt drei Pflichtspielniederlagen holten die Adler einen überraschenden 2:1-Sieg beim Gruppenfavoriten FC Arsenal London. Doch nachdem die Hessen in dieser Saison aus der Europapokalgruppenphase wieder in die Bundesliga zurückkehrten, gab es im folgenden Spiel nie einen Sieg. Nach den letzten beiden Spielen gegen Lüttich musste die SGE sogar jeweils eine Niederlage hinnehmen (2:4 in Mönchengladbach und 0:1 in Freiburg).

Bei den Frankfurtern wird weiterhin die Kevin Trapp verletzt vermisst. Im Spiel gegen die Wolfsburger stand noch der dritte Rückhalt Felix Wiedwald zwischen den Pfosten. Frederik Rönnow erkrankte kurzfristig an einer Grippe. Er wird im Rhein-Main-Derby aber wieder zu Verfügung stehen. Während jener Rönnow in London wieder spielen konnte, fehlten Bas Dost und Sebastian Rode wegen muskulärer Probleme. Zudem fehlt Eintracht-Ikone Marco Russ auf Grund eines Risses der Achillessehne. David Abraham wird wegen einer Rotsperre in der Hinrunde der Bundesliga überhaupt nicht mehr zum Einsatz kommen.

Der direkte Vergleich der beiden Teams ist äußerst ausgeglichen. In 32 Spielen konnte die Eintracht zehnmal gewinnen. In acht Partien ging Mainz 05 als Sieger vom Feld und 14 mal gab es eine Punkteteilung. Die Gesamttorbilanz ist 40:44 pro Eintracht. In der Bundesliga konnten die Frankfurter noch nie einen Sieg in Mainz feiern. Lediglich im DFB-Pokal konnte sich die SGE damals noch am Mainzer Bruchweg durchsetzen. Die 05er konnten in sechs Heimspielen gegen Frankfurt gewinnen. In neun Aufeinandertreffen gab es ein Unentschieden.

Wett Tipps zu 1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt 

Tipp mit wenig Risiko
In den letzten 10 direkten Duellen gab es lediglich 2 Unentschieden.
Tipp: Ein Team gewinnt. Einsatz: 10€ Gewinn: 1,27 Jetzt bei Interwetten tippen!

Tipp mit mehr Risiko
In 4 der letzten 5 Mainzer Spiele fielen mindestens 4 Tore.
Tipp: Es fallen 3,5 Tore oder mehr. Einsatz: 10€ Gewinn: 23,50€ Jetzt bei Interwetten tippen!

Tipp mit viel Risiko
In 3 der letzten 4 Spiele gewannen die Mainzer die zweite Halbzeit.
Tipp: Mainz gewinnt die zweite Halbzeit  Einsatz: 10€ Gewinn: 31,50€ Jetzt bei Interwetten tippen!

Unser finaler Tipp: Der Beierlorzer-Effekt ist keine Eintagsfliege. Mainz holt sich den Derbysieg. Jetzt mit erhöhter 4,50-Quote bei betsafe tippen!

AnbieterMainz gewinntFrankfurt gewinnt 
betsafe4.504.00Jetzt wetten!
tipico2.802.35Jetzt wetten!
Interwetten2.852.40Jetzt wetten!