Während Liverpool-Spiel: Choupo-Moting Opfer von Einbrechern

Paris (SID) – Der ehemalige Bundesligaprofi Eric Maxim Choupo-Moting ist während des Champions-League-Spiels zwischen Paris St. Germain und dem FC Liverpool (2:1) Opfer von Einbrechern geworden. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eine Polizeiquelle. Zunächst hatte der Radiosender France Info den Vorfall an die Öffentlichkeit gebracht. Laut AFP seien aus Choupo-Motings Appartement im Westen von Paris Wertgegenstände in Höhe von 600.000 Euro entwendet worden.