VfL Bochum löst Vertrag mit Routinier Hoogland auf

Bochum (SID) – Fußball-Zweitligist VfL Bochum und Abwehr-Routinier Tim Hoogland gehen getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich auf eine sofortige Auflösung des noch bis Saisonende laufenden Vertrags des 34-Jährigen, der unter Trainer Robin Dutt keine Rolle mehr spielte. Der Ex-Schalker Hoogland war 2015 vom FC Fulham nach Bochum gekommen und bestritt 118 Zweitliga-Spiele für den VfL.