Trotz Suarez-Doppelpack: Barca patzt im Titelkampf

Köln (SID) – Titelverteidiger FC Barcelona hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft erneut gepatzt. Die Mannschaft um Superstar Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen kam am 32. Spieltag bei Kellerkind Celta Vigo nicht über ein überraschendes 2:2 (1:0) hinaus. Damit könnte Erzrivale Real Madrid um Toni Kroos mit einem Sieg bei Barcas Stadtrivale Espanyol am Sonntag (22.00 Uhr) um zwei Punkte davonziehen.

Torjäger Luis Suarez brachte Barcelona zweimal in Führung (20./67.), Messi lieferte dabei seine Torvorlagen Nummer 249 und 250 im Barca-Trikot. Doch Fedor Smolow (50.) und ein brillanter Freistoß von Iago Aspas (88.) bescherten den Gastgebern einen unerwarteten Punktgewinn. 

Ter Stegen verhinderte in der Nachspielzeit gegen Nolito sogar noch eine Pleite. Für Barcelona war es das zweite Remis in den jüngsten drei Spielen (ein Sieg).

Montag, 13.07.2020, 17:30
Deportivo Alaves gegen FC Getafe
La Liga - Spieltag 36
Deportivo Alaves gegen FC Getafe
Mehr lesen
Montag, 13.07.2020, 17:30
FC Villarreal gegen Real Sociedad
La Liga - Spieltag 36
FC Villarreal gegen Real Sociedad
Mehr lesen
Spanien: Cadiz erster Aufsteiger in die Primera Division
Mehr lesen
Nach Gala gegen Juve: Milan verpasst Sieg in Neapel
Mehr lesen