Siegmund-Schultze neuer KSC-Präsident

Köln (SID) – Holger Siegmund-Schultze ist neuer Präsident des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der 53-Jährige wurde bei der virtuell durchgeführten außerordentlichen Mitgliederversammlung des Klubs mit 60,52 Prozent gewählt. Der bisherige Vizepräsident tritt die Nachfolge von Ingo Wellenreuther an.

Wellenreuther war Mitte Mai zurückgetreten, nachdem ein anonymes Konsortium namens „Bündnis KSC“ die finanzielle Rettung des insolvenzbedrohten Vereins an den Rücktritt seiner Person geknüpft hatte.