Schalke verleiht Wright an Sandhausen

Köln (SID) – Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sein amerikanisches Sturmtalent Haji Wright für eine Saison an den Zweitligisten SV Sandhausen ausgeliehen. „Haji ist auf einem sehr guten Weg. Was er jetzt am meisten benötigt, ist Spielpraxis im Profifußball“, sagte Sportvorstand Christian Heidel: „In Sandhausen hat er jetzt die Möglichkeit, diese Spielpraxis zu sammeln. Im kommenden Sommer wird Haji seine Entwicklung bei uns fortsetzen.“ 

Der 19-Jährige steht bei den Königsblauen bis 2020 unter Vertrag und ist noch ohne Einsatz bei den Profis. Er war im Vorjahr von Cosmos New York nach Gelsenkirchen gekommen.

Der SVS gab derweil bekannt, dass der Klub mit Jahn Regensburg eine Übereinkunft bezüglich des Spielers Albion Vrenezi erzielt habe. Dieser hatte sowohl in Sandhausen als auch in Regensburg einen Vertrag unterschrieben und darf nun in Regensburg spielen. Sandhausen wollte den Kicker zunächst in die 3. Liga ausleihen, Vrenezi wollte jedoch sofort in der 2. Liga Spielpraxis sammeln.