Sandhausen holt Biada vom FCK

Sandhausen (SID) – Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat sich wieder einmal beim pfälzischen Nachbarn bedient. Der SVS verpflichtete Offensivspieler Julius Biada, dessen Vertrag beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern zuvor aufgelöst worden war. Schon in der Vergangenheit haben die Kurpfälzer immer wieder Profis geholt, die beim FCK keine Rolle mehr spielten. Biada unterschrieb beim SVS bis Juni 2022.