Real Madrid feiert glücklichen Sieg

Madrid (SID) – Der kriselnde spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist mit viel Glück in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Königlichen besiegten mit Nationalspieler Toni Kroos in der Startelf nach zuletzt drei Niederlagen in der Liga in Folge Real Valladolid mit 2:0 (0:0) und hat nun 17 Punkte auf dem Konto.

Für Interimstrainer Santiago Solari war es nach dem Pokalsieg beim Drittligisten UD Melilla (4:0) der zweite Erfolg. Ein Eigentor von Kiko (83.) brachte die Gastgeber in Führung, Sergio Ramos sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter (88.) für die Entscheidung. Zuletzt war Real in der Liga fünfmal in Serie ohne Sieg geblieben. Valladolid traf beim Stand von 0:0 zweimal die Latte.

Reals Stadtrivale Atletico Madrid hat die Generalprobe für das Champions-League-Rückspiel gegen Borussia Dortmund am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) unterdessen verpatzt. Der Europa-League-Sieger musste sich bei Kellerkind CD Leganes mit einem 1:1 (0:0) begnügen und verpasste damit den Sprung an die Tabellenspitze.

Weltmeister Antoine Griezmann (69.) brachte den spanischen Vizemeister (20 Punkte) zwar in Führung, Guido Carrillo (82.) glich aber noch aus. Gegen Dortmund will Atletico Wiedergutmachung betreiben. Im Hinspiel ging die Mannschaft von Trainer Diego Simeone beim BVB mit 0:4 unter.