DFB-Pokal: Drochtersen/Assel zieht Traumlos Bayern

Dortmund (SID) – Niedersachsen-Pokalsieger SV Drochtersen/Assel hat das große Los gezogen: Der Fußball-Regionalligist trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Rekordmeister und Rekordcupsieger Bayern München. Das ergab die Auslosung durch Moderatorin Palina Rojinski und DFB-Präsident Reinhard Grindel im Rahmen des ARD Sportschau Clubs in Dortmund.

In der ersten Runde (17. bis 20. August) tritt zudem Pokalverteidiger Eintracht Frankfurt bei Regionallist SSV Ulm an. Vizemeister Schalke 04 reist zu Regionalligist Schweinfurt 05, Revierrivale Borussia Dortmund spielt bei Zweitligist Greuther Fürth um den Einzug in die Runde der besten 32 Mannschaften. Sechstligist SV Linx bekommt es mit Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg zu tun.

Das Finale wird am 25. Mai 2019 in Berlin ausgetragen.