Bronzestatue für Ex-Nationalcoach Aragones in Madrid

Köln (SID) – Die Fans des spanischen Fußball-Erstligisten Atletico Madrid haben Geld für eine Bronzestatue gesammelt, um den ehemaligen Atletico-Profi und spanischen Ex-Nationalcoach Luis Aragones vor dem Estadio Metropolitano in der Hauptstadt zu ehren. Es kamen 130.000 Euro zusammen, wobei die Anhänger jeweils 15 Euro spendeten.

Aragones war vor fünfeinhalb Jahren im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Fußballlehrer hatte die Furia Roja 2008 zum EM-Triumph im Endspiel gegen Deutschland geführt. 

Im Europapokalendspiel der Landesmeister 1974 erzielte Aragones für Atletico gegen Bayern München in der Verlängerung (114. Minute) das 1:0. Bayern-Innenverteidiger Hans-Georg „Katsche“ Schwarzenbeck gelang in letzter Minute noch der 1:1-Ausgleich, sodass es zu einem Wiederholungsspiel erneut in Brüssel kam. Das gewann der FC Bayern zwei Tage später 4:0.