3. Liga: Würzburg holt Hemmerich und Kwadwo

Würzburg (SID) – Fußball-Drittligist Würzburger Kickers stellt sich neu auf. Der Klub verpflichtete am Donnerstag Luke Hemmerich (21) vom Zweitligisten Erzgebirge Aue und Leroy Kwadwo (22) von Fortuna Düsseldorf II aus der Regionalliga. Damit nahmen die Kickers bereits die Zugänge fünf und sechs für die kommende Saison unter Vertrag. Hemmerich, in der Rückrunde der vergangenen Saison an Würzburgs Ligarivalen Energie Cottbus ausgeliehen, spielt im Mittelfeld. Kwadwo soll eine weitere Option für die Innenverteidigung werden.