3. Liga: Braunschweig verpasst Sprung an die Spitze

Köln (SID) – Eintracht Braunschweig hat die große Chance, sich wieder an die Spitze der Tabelle in der 3. Fußball-Liga zu setzen, nicht nutzen können. Bei Bayern München II unterlagen die Niedersachsen am Sonntag mit 0:2 (0:1). Leon Dajaku (15., 90.+4) traf per Doppelpack für die „kleinen“ Bayern, die Spitzenreiter SpVgg Unterhaching Schützenhilfe leisteten.

Mit 20 Punkten belegen die Braunschweiger zunächst den dritten Tabellenplatz hinter Unterhaching (22) und dem Halleschen FC (21), Bayern II ist Tabellenachter.