2. Liga: Paderborns Ritter wechselt nach Kaiserslautern

Köln (SID) – Fußball-Zweitligist SC Paderborn und Mittelfeldspieler Marlon Ritter gehen künftig getrennte Wege. Wie die Ostwestfalen am Samstag mitteilten, wechselt der 25-Jährige zum Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. 

Ritter war im Sommer 2017 zunächst auf Leihbasis von Fortuna Düsseldorf an die Pader gewechselt, ein Jahr später verpflichtete Paderborn ihn fest. In 65 Pflichtspielen für den Klub erzielte Ritter 16 Tore und bereitete zehn weitere vor.