Wird Uli Hoeneß Bayern-Präsident? Jetzt wetten!

Wird Uli Hoeneß Bayern-Präsident? Jetzt wetten!

Tipp, Prognose & Quoten auf ein Comeback

Seit etwas mehr als einer Woche ist Uli Hoeneß wieder auf freiem Fuß. Der wegen Steuerhinterziehung verurteilte ehemalige Präsident des FC Bayern München ist nach fast zwei Jahren Haft vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden.

Schon ranken sich die Gerüchte darum, ob der 64-Jährige jetzt auch in sein altes Amt beim deutschen Rekordmeister zurückkehren wird. Wir haben für Euch die besten Quoten auf eine Hoeneß-Rückkehr herausgesucht und wagen eine Prognose.

Hoeneß wieder Bayern-Präsident ? – 1,85-Quote bei mybet sichern Kommt Uli Hoeneß als Bayern-Präsident zurück oder nicht? Noch hat er sich dazu nicht geäußert. ©Imago

Wo finde ich die Hoeneß-Quoten?

1Anmelden

Momentan haben zwei Buchmacher Wetten auf ein Hoeneß-Comeback im Angebot. Einerseits ist das bet-at-home, andererseits ist es mybet. Bei beiden Wettanbietern findet Ihr am oberen Bildschirmrand die entsprechenden Boxen, in denen Ihr Euch anmelden bzw. registrieren könnt.

2Auswählen

Wenn Ihr Euch eingeloggt habt, könnt Ihr auf alle Quoten im Zusammenhang mit Uli Hoeneß zugreifen. Bei bet-at-home findet Ihr diesen Wett Tipp, wenn Ihr auf „Sportwetten“, dann auf „Fußball“, danach auf „Deutschland“ und abschließend auf „Bayern München Spezial“ klickt.

Wenn Ihr Eure Wetten lieber bei mybet platzieren möchtet, dann wählt Ihr zunächst den Reiter „Sportwetten“ und direkt im Anschluss den Reiter „Fußball“ am linken Rand des Bildschirms. Jetzt klickt Ihr auf „Deutschland“ und „1. Bundesliga“, danach findet Ihr – unterhalb der Wetten auf den Torschützenkönig – die Quoten auf ein Comeback von Uli Hoeneß als Bayern-Boss.

Was spricht für seine Rückkehr? 

Natürlich in erster Linie seine Beliebtheit im Verein. Als er im Zuge seiner Gerichtsverhandlung das Amt als Präsident des Rekordmeisters niederlegte, wurde er minutenlang mit Standing Ovations bedacht. Es ist anzunehmen, dass die Mitglieder des FC Bayern ihn mit großer Mehrheit wählen würden, falls er sich bei der Jahreshauptversammlung im Herbst aufstellen lassen würde.

Als sicher gilt, dass der aktuelle Präsident Karl Hopfner nicht zur Wahl antreten wird, sollte Hoeneß tatsächlich Ansprüche auf das Amt erheben. Angeblich will der Weltmeister von 1974 zum Saisonbeginn 2016/17, also am 1. Juli, eine Entscheidung bezüglich seiner Zukunft treffen.

Was spricht gegen seine Rückkehr? 

Im Interview mit der BILD sagte der 64-Jährige: „Ich möchte jetzt meine Ruhe.“ Das könnte darauf hindeuten, dass er das Amt als Präsident eventuell doch nicht noch einmal übernehmen möchte.

Fraglich bleibt auch, wie die Öffentlichkeit außerhalb des Vereins ein Comeback aufnehmen würde – schließlich wurde Hoeneß immer mal wieder vorgeworfen, dass er nur aufgrund seiner Prominenz frühzeitig aus der Haft entlassen wurde.

Hoeneß wieder Bayern-Präsident ? – 1,85-Quote bei mybet sichern

Unser Tipp

Was die Öffentlichkeit vom FC Bayern hält, dürfte am Ende nicht besonders ins Gewicht fallen. Wir rechnen damit, dass Uli Hoeneß sich bei der kommenden Jahreshauptversammlung im Herbst zur Wahl stellen wird – und dann dürfte er von den Mitgliedern des Rekordmeisters auch wieder ins Präsidentenamt gewählt werden.

BuchmacherBonusJa, Uli Hoeneß wird wieder PräsidentNein, Uli Hoeneß wird nicht wieder Präsident 
bet-at-home100€1,502,40Hier wetten!
mybet100€1,851,85Hier wetten!