Wird Spanien Europameister – Jetzt wetten

Wird Spanien Europameister 2016?

Tipp, Prognose & Quoten

Die Spanier haben bereits 2012 etwas Einmaliges geschafft. Mit dem Gewinn der EM in Polen und der Ukraine machten sie damals die Titelverteidigung perfekt – das war vorher noch keiner Nation gelungen. Bei der EURO 2016 greifen sie jetzt sogar nach dem Hattrick, allerdings sind sie dabei nicht der Top-Favorit.

Bestquoten auf Spanien- hier bei BetVictor wetten! 2008 und 2012 durfte Iker Casillas den Pott in die Höhe stemmen. Gelingt Spanien der EM-Titel-Hattrick? ©Imago

Grund dafür ist das schwache Abschneiden bei der WM 2014, als die „Furia Roja“ bereits in der Vorrunde die Segel streichen musste. Nun wollen die Iberer wieder angreifen. Werden sie doch erneut Europameister oder haben andere Länder die Nase vorne? Hier sind unsere Analyse & die besten Wett Quoten der europäischen Top-Buchmacher.

Wie lief die Qualifikation? 

Wesentlich souveräner als die Spanier es gemacht haben geht es eigentlich nicht. Während der Quali verloren sie nur in der Slowakei mit 1:2 – die restlichen neun Partien konnten sie für sich entscheiden. Beeindruckend war dabei vor allem die defensive Stabilität: Insgesamt gab es während der ganzen Qualifikation nur drei Gegentreffer.

Stärken & Schwächen Spaniens 

Der Kader
Die Iberer sind in allen Mannschaftsteilen gut besetzt. Hinten sorgen Gerard Piqué und Sergio Ramos für die nötige Stabilität, im Tor steht der mehrfache Welttorhüter Iker Casillas. „San Iker“ bestreitet im Sommer bereits neuntes großes Turnier, er war erstmals bei der EM 2000 dabei.

Auch offensiv hat Spanien eine Menge zu bieten. Gerade das Mittelfeld ist u.a. mit Andrés Iniesta, David Silva und Cesc Fàbregas hervorragend besetzt. In vorderster Front könnten die Hoffnungen auf dem 35-jährigen Aritz Aduriz ruhen, der vor allem in der Europa League positiv auf sich aufmerksam machte.

Der Trainer
Vicente del Bosque gehört zur Creme de la Creme der europäischen Coaches. Nicht nur auf nationaler, sondern auch auf Vereinsebene hat er bewiesen, was er kann. Mit Real Madrid gewann er bspw. zweimal die Champions League.

Hier geht’s zu unserem EM-Quotenvergleich!

Nach der EM 2008 hat er die spanische Nationalmannschaft übernommen und sie seither nicht nur zum Europameister von 2012, sondern auch zum Weltmeister 2010 gemacht. Aufgrund der verkorksten WM in Brasilien hatten viele mit seinem Rücktritt gerechnet, aber del Bosque will es noch einmal wissen.

Die Formkurve
Seit März 2015 hat die „Furia Roja“ kein Spiel mehr verloren, damals gab es im Freundschaftsspiel gegen die Niederlande ein 0:2. In den jüngsten beiden Testspielen kam die Mannschaft gegen Italien (1:1) und Rumänien (0:0) allerdings nicht über Unentschieden hinaus.

Der mögliche Turnierverlauf 

In der Gruppenphase ist das Team von Vicente del Bosque klar favorisiert. Weder Tschechien noch Kroatien oder die Türkei sollten den Spaniern ernsthafte Probleme bereiten. Wir wetten darauf, dass sie Gruppen-1. werden.

Im Achtelfinale würde dann ein Gruppen-3. warten, die Slowaken, Island oder Schweden zum Beispiel. Auch hier spricht die individuelle Qualität eindeutig für Spanien. Das Viertelfinale könnte dann schon schwieriger werden, trotzdem dürften die Iberer noch favorisiert sein.

Fazit & Prognose 

Wir tippen darauf, dass es die Spanier mindestens bis ins Halbfinale schaffen. Dort entscheidet ohnehin die Tagesform. Von den Namen her gehört diese Truppe auf jeden Fall zu den besten vier Teams des Kontinents, aber insgesamt sehen wir Deutschland und Frankreich noch einen Tick weiter vorne.

BuchmacherBonusWie weit kommt Spanien?Quote 
bet-at-home100€Europameister6,00Hier wetten!
Interwetten110€Finale3,00Hier wetten!
bet3000100€Halbfinale1,90Hier wetten!
Interwetten110€Viertelfinale1,17Hier wetten!
bet3000100€Achtelfinale1,03Hier wetten!
bet-at-home100€Aus nach der Vorrunde11,00Hier wetten!