Wird Spanien 2018 Weltmeister?

Wett Tipps, Quoten & Prognose auf die Furia Roja

Spanien hat bei der letzten WM als Titelverteidiger enttäuscht und ist schon in der Vorrunde ausgeschieden. Auch die EM 2016 verlief nicht nach Wunsch: Schon im Achtelfinale war gegen Italien Schluss. Dennoch gehört Spanien 2018 wieder zum Favoritenkreis.

Vor allem die wieder einmal souveräne Qualifikation zeigt, dass mit Spanien wieder zu rechnen ist. Doch haben die Iberer wirklich das Zeug zum Titel? Unsere Analyse des Teams und auch der Wettquoten gibt Euch eine Einschätzung.

7.00-Quote auf Weltmeister Spanien – jetzt wetten!
Wird Spanien 2018 nochmal Weltmeister? Jetzt wetten!
Kann Andres Iniesta nochmal für Spanien den WM-Pokal in die Luft recken? ©Imago/Laci Perenyi

Aktuelle Quoten auf Weltmeister Spanien

AnbieterTippQuote 
interwettenWeltmeister5.00Jetzt wetten!
interwettenFinale7.00Jetzt wetten!
interwettenHalbfinale5.00Jetzt wetten!
interwettenViertelfinale4.30Jetzt wetten!
interwettenAchtelfinale3.50Jetzt wetten!
interwettenAus in Vorrunde12.00Jetzt wetten!

Wie wird Spanien Weltmeister?

In Gruppe B bekommt es der ehemalige Europameister mit seinem Nachfolger Portugal zu tun. Wer hier gewinnt, dürfte auch den Gruppensieg davontragen, denn der Iran und Marokko sollten kein Hindernis für die beiden europäischen Spitzenteams sein. Wir tippen auf einen Sieg im ersten Spiel und den Durchmarsch ins Achtelfinale.

Dort würde der Zweite aus Gruppe A warten, der wohl Russland, Ägypten oder Uruguay sein wird. Spanien ist gegen jeden von ihnen Favorit. Nur Uruguay könnte mit seiner unangenehmen und aggressiven Spielweise ein Stolperstein werden.

Im Viertelfinale könnte dann zum Beispiel Argentinien der Gegner sein. Wer sich hier durchsetzt, trifft im Halbfinale aller Wahrscheinlichkeit nach auf Deutschland zu einem vorweggenommenen Finale. Über die andere Seite des Turnierbaums dürften sich – jeweils den Gruppensieg vorausgesetzt – Frankreich oder Brasilien für das Endspiel qualifizieren.

Form & Kader

Die „Furia Roja“ setzt sich im Kern aus Spielern von Real Madrid und dem FC Barcelona zusammen. Das Tor hütet mittlerweile allerdings mit David de Gea ein England-Legionär. Davor bilden Sergio Ramos und Gerard Piqué nachwievor eine der besten Innenverteidigungen der Welt.

Andres Iniesta gibt sich im Mittelfeld ein letztes Mal die Ehre. Auch für ManCity-Star David Silva dürfte es das letzte große Turnier werden. Daneben gehört mit Koke ein Spieler von Atletico Madrid zur Elf, der eine ordentliche Portion Kampfgeist mitbringt.

Das fortgeschrittene Alter einiger Leistungsträger merkt man den Ergebnissen nicht an: Seit der EM 2016 hat Spanien kein Spiel mehr verloren. Im März deklassierte Spanien in einem Testspiel Argentinien mit 6:1.

Wo kann ich auf Spanien gewinnt die WM wetten?

Trotz des herausragenden Kaders ist Spanien bei den Wettanbietern hinter Deutschland und Brasilien eingestuft. Eine 7.00 auf einen WM-Sieg der Iberer bei Interwetten ist die höchste Quote am Markt. 

Neben den Langzeitwetten auf den Titelgewinn oder auch nur auf die Konföderation, aus welcher der Weltmeister kommt, stehen Wetten auf Einzelspiele bei der WM im Vordergrund. Hier lohnt es sich, gleich auf die erste Begegnung der Spanier gegen Portugal zu tippen, denn auf jeden Ausgang gibt es lohnende Quoten.

Fazit & Prognose

Unser Wett Tipp lautet, dass Spanien auf jeden Fall das Viertelfinale überlebt. Den Titelgewinn trauen wir den Iberern aber nicht zu, da bei aller Klasse die Schlüsselspieler doch ein wenig in die Jahre gekommen sind und eine lange Saison mit drei bis vier Wettbewerben hinter sich haben.

Unser abschließender Wett Tipp:
Spanien scheitert im Halbfinale. Jetzt direkt mit 5.00-Quote bei Interwetten darauf wetten!