Wird RB Leipzig Meister? – Prognose, Tipps & Quoten

Wird RB Leipzig 2017 Meister?

Tipp, Wetten & Quoten zum Bundesliga Aufsteiger

Seit Mai ist es perfekt: RasenBallsport Leipzig spielt in der Fußball-Bundesliga. Viele sehen im von Red Bull finanzierten Verein einen kommenden Deutschen Meister und ernsthaften Konkurrenten für den Platzhirsch FC Bayern München.

Und spätestens seitdem die Leipziger die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen haben, ist diese These wohl bewiesen worden. Aber sind die „Roten Bullen“ schon in dieser Spielzeit bereit für den ganz großen Wurf?

Bestquote auf Leipzig-Titel – Hier sichern! 
Timo Werner von Red Bull Leipzig.
Bisher läuft es richtig rund für Timo Werner und RB Leipzig. Geht das so weiter? ©Imago

Der Etat von RB Leipzig, der bei etwa 40 Millionen € und damit im Mittelfeld der Tabelle liegen soll, spricht (noch) nicht dafür. Dennoch werden die Sachsen inzwischen garantiert nicht mehr unterschätzt.

Wir haben analysiert, wie gut die Chancen des Aufsteigers sind und ob RBL tatsächlich vielleicht sogar schon Meister werden kann. Lest hier unsere Prognose und erfahrt, wo Ihr die besten Quoten zu unserem Wett Tipp findet!

Veränderungen im Kader

So viel ist klar: Leipzig ist kein normaler Aufsteiger. Das lässt sich alleine schon anhand der Transfer-Aktivitäten ablesen. Insgesamt gaben die Verantwortlichen rund 27 Millionen € für neue Spieler aus. Nur vier Bundesliga-Teams (FC Bayern, BVB, Gladbach und Wolfsburg) haben noch mehr Geld in Neuzugänge investiert.

Die teuersten Zugänge sind Naby Keita von RB Salzburg und Timo Werner vom VfB Stuttgart, die auch beide bislang überzeugen konnten. Außerdem schlossen sich Lauterns Torwart Kevin Müller und Rechtsverteidiger Benno Schmitz – ebenfalls aus Salzburg – den Leipzigern an. Beide spielen aber noch keine wirkliche Rolle.

Der Trainer 

Ralph Hasenhüttl weiß zumindest, wie sich der Gewinn einer Meisterschaft anfühlt: Zwischen 1991 und 1993 war er 3-mal in Folge österreichischer Meister mit Austria Wien.

Sein größter Erfolg als Trainer ist allerdings „nur“ die Zweitliga-Schale, die er als Coach des FC Ingolstadt überreicht bekam. Hasenhüttl gilt als äußerst angesehener Fachmann. Er und RB wollen gemeinsam den nächsten Schritt wagen. Und das könnte tatsächlich klappen.

BuchmacherWetteQuote 
betwayLeipzig wird Meister11,00Hier wetten!
WilliamFC Bayern wird Meister1,12Hier wetten!

Die bisherige Saison

Besser geht es kaum. Mit dem 3:2 in Leverkusen sprangen die „Roten Bullen“ am 11. Spieltag erstmals an die Tabellenspitze und lösten Rekordmeister FC Bayern ab. Auch wenn sie die Tabellenführung inzwischen wieder abgeben mussten, sind die Leistungen nach wie vor beeindruckend.

Wer sind die Konkurrenten?

Geht man nach den Wettquoten des Buchmachers betway, dann ist aktuell nur eine Mannschaft besser einzuschätzen als Leipzig: Der FC Bayern. Noch zu Saisonbeginn hatte der Bookie neben dem FCB fünf weitere Mannschaften vor RBL auf der Liste: Den BVB, Leverkusen, Wolfsburg, Gladbach und Schalke.

Damals gab es für einen Tipp auf den Aufsteiger als Meister noch den 151-fachen Ertrag, inzwischen steht die Quote nur noch bei 11,00!

Fazit & Prognose

Inzwischen muss man RasenBallsport Leipzig natürlich zu den heißesten Titelkandidaten zählen. Momentan scheint es auf ein Duell mit dem FC Bayern hinauszulaufen. Dabei gehen wir davon aus, dass der Rekordmeister den längeren Atem hat und die Meisterschaft klar machen wird. RBL bleibt aber bis zum Saisonende oben dabei.

Bestquote auf Leipzig-Titel – Hier sichern!