Wett Tipps Länderspiele

In der Länderspielpause holen die Nationaltrainer ihre Auswahlen zusammen und überzeugen sich vom Leistungsstand. Einige testen mit Blick auf die WM, andere wollen langfristige Erkenntnisse sammeln. Wir haben uns drei Begegnungen näher angesehen und für Euch dazu Wett Tipps mit statistischer Begründung erarbeitet. Für jeden Risiko-Typ ist etwas dabei.

Unsere Wett Tipps mit Begründung

Tipp mit wenig Risiko
China vs Wales: Donnerstag, 22.03.2018 (12.35 Uhr): Wales verliert nicht
Fußball-Ikone Ryan Giggs soll der walisischen Nationalmannschaft wieder zu mehr Glanz verhelfen und kann bei seiner Premiere in China auf Superstar Gareth Bale zählen. Wie wertvoll Bale ist, zeigt die Statistik. Mit Bale in der Startelf verlor Wales nur 1 seiner letzten 10 Länderspiele (EM-Halbfinale 2016 gegen Portugal). Wer sich nicht für Wales-Sieg durch ringen kann, macht mit der Doppelten Chance nichts verkehrt.

Tipp: Wales verliert nicht. Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 12€ Gewinn).

Tipp mit mehr Risiko
Brasilien vs Russland: Freitag, 23.3.2018 (17 Uhr): Brasilien verliert nicht
Neymar und Brasilien rüsten zum Angriff auf den WM-Titel. Wie gewohnt setzt der fünffache Weltmeister auf seine Offensivkünstler.Doch auch Russland hat Spektakel zu bieten. In den letzten 4 Spielen der Russen sahen die Zuschauer im Schnitt 4 Tore.

Tipp: Over 2,5. Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 20€ Gewinn).

Tipp mit viel Risiko
Griechenland vs Schweiz: Freitag, 23.03.2018 (19.00 Uhr): Tipp 1
Die Griechen sind nicht bei der WM dabei und müssen nun den Neuaufbau wagen. Zuhause können sie dafür den Grundstein legen. In der Quali verloren sie vor den eigenen Fans nur gegen Belgien, in 3 von 5 Heimspielen blieben sie zuletzt ohne Gegentor. Die Schweiz hingegen ist bei der WM dabei und wird im Hinblick auf das Turnier noch einiges an der Mannschaft testen. Das geht jedoch zulasten der Eingespieltheit.

Tipp: Griechenland gewinnt. Jetzt wetten! (10€ Einsatz, 40€ Gewinn).