Wer gewinnt EM-Gruppe E – Jetzt wetten

Wer gewinnt EM-Gruppe E?

Tipp, Prognose & Quoten

Diese Gruppe ist wohl die stärkste bei der diesjährigen Europameisterschaft. Bei den Gegnern Belgien, Italien und Schweden können einem die Iren schon fast leid tun – oder ist vielleicht eine Überraschung drin?

Bestquoten auf Gruppe E- hier bei BetVictor wetten!
Setzt sich Ibrahimovic wieder durch? Jetzt auf Sieger der EM-Gruppe E wetten
Zlatan gegen den Rest? Schweden baut vor allem auf Superstar Ibrahimovic. ©Imago

Wie haben die Gruppe E für Euch unter die Lupe genommen und sagen Euch, auf wen wir im Tippspiel wetten würden. Dazu liefern wir Euch die besten Quoten der europäischen Top-Buchmacher auf den Gruppensieger!

Belgien: Ungeheimer Geheimfavorit 

Die Belgier haben sich in den vergangenen Jahren zu einem der besten Teams des Kontinents entwickelt. Bei der EURO 2016 müssen die „Roten Teufel“ zwar auf ihren verletzten Abwehrchef und Kapitän Vincent Kompany verzichten, dennoch bringen sie einen extrem starken Kader an den Start.

Herausragend sind Weltklasse-Keeper Thibaut Courtois, die Mittelfeld-Spieler Axel Witsel, Kevin de Bruyne und Eden Hazard sowie die Stürmer Romelu Lukaku und Divock Origi. Wir tippen darauf, dass Trainer Marc Wilmots Belgien mindestens ins Halbfinale führt.

Italien: Ohne Pirlo chancenlos? 

Normalerweise gehören die Italiener immer zumindest zum erweiterten Favoriten-Kreis. Das hat sich dieses Mal ein bisschen geändert, nicht nur aufgrund der Nichtberücksichtigung von Andrea Pirlo. Ohne den langjährigen Regisseur ist das italienische Mittelfeld nur noch Durchschnitt.

Dazu kommt die in die Jahre gekommene Abwehr der „Squadra Azzura“ um Giorgio Chiellini und Andrea Barzagli. Einzig Gianluigi Buffon im Tor verkörpert nach wie echte Weltklasse. Ob das aber reicht, um Belgien den Gruppensieg streitig machen zu können, bezweifeln wir stark.

Hier geht’s zu unserem EM-Quotenvergleich!

Schweden: All Eyes on Ibra 

Der große Star der Schweden ist gleichzeitig ihr vielleicht größter Fluch: Zlatan Ibrahimovic ist ohne Frage ein überragender Spieler, aber die Mannschaft macht sich insgesamt zu abhängig von seinen Fähigkeiten. „Ibra“ wird die überschaubare Stärke des restlichen Kaders nicht kaschieren können.

Wir tippen darauf, dass die Schweden, die sich in den Playoffs gegen Dänemark durchgesetzt haben, maximal für Platz 3 in Frage kommen. Selbst das wird für das Team von Erik Hamrén, zu dem auch Albin Ekdal (HSV) und Emil Forsberg (Leipzig) gehören, kein leichtes Unterfangen.

Irland: Old Boys in Green 

Die Iren gelten zwar als krasser Außenseiter, sie haben aber nicht zuletzt durch das 1:0 gegen Deutschland in der EM-Quali bewiesen, dass sie große Nationen schlagen können. Außerdem haben sie mit Martin O’Neill einen abgezockten Trainer an der Seitenlinie.

Das Problem könnte das Alter werden, denn mit Torwart Shay Given (40) und Stürmer Robbie Keane (35) haben die bekanntesten Akteure im Kader ihren Zenit längst überschritten. So wird wohl eine Menge auf die Form der anderen Stars John O’Shea und Aiden McGeady ankommen.

Fazit & Prognose für die EM-Gruppe E 

Der Gruppensieg ist rein von den Namen her völlig offen, aber wir wetten auf Belgien. Die Italiener haben viel ihrer früheren Stärke eingebüßt. Schweden und Irland kämpfen nur um Platz 3, dabei sollten die Iren keinesfalls unterschätzt werden.

Der Spielplan der Gruppe E
13.06., 18 Uhr: Irland – Schweden (Saint-Denis)
13.06., 21 Uhr: Belgien – Italien (Lyon)
17.06., 15 Uhr: Italien – Schweden (Toulouse)
18.06., 15 Uhr: Belgien – Irland (Bordeaux)
22.06., 21 Uhr: Italien – Irland (Lille)
22.06., 21 Uhr: Schweden – Belgien (Nizza)

BuchmacherBonusWer gewinnt Gruppe E?Quote 
BetVictor40€Belgien2,00Hier wetten!
bet-at-home200€Italien2,60Hier wetten!
bet3000100€Schweden6,50Hier wetten!
Interwetten170€Irland9,00Hier wetten!
Folge uns auf Facebook
Was bin ich?
Wo soll ich wetten?
 
Newcomer
Interwetten
zu Interwetten
Fortgeschritten
tipico
zu tipico
Profi
bet365
zu bet365