Wer gewinnt EM-Gruppe B – Jetzt wetten

Wer gewinnt EM-Gruppe B?

Tipp, Prognose & Quoten

In Gruppe B geht England nach der überragenden Qualifikation mit zehn Siegen aus zehn Spielen als Favorit an den Start. Es ist nicht wahrscheinlich, dass Russland, Wales oder die Slowakei den „Three Lions“ die Spitzenposition streitig machen können.

Bestquoten auf Gruppe B – hier bei BetVictor wetten! Superstar der Gruppe B. Gareth Bale (l.) will mit Wales überraschen. ©Imago

Was können wir also von der Gruppe B erwarten? Wir haben die Teams intensiv unter die Lupe genommen. Lest hier, wem wir was zutrauen und erfahrt, wo es die besten Quoten gibt – vielleicht hilft Euch das ja beim EM-Tippspiel mit den Kollegen!

England: Top-Offensive mit viel Talent 

Bei den Männern von der Insel haben die beiden Top-Torschützen der abgelaufenen Premier-League-Saison, Harry Kane und Jamie Vardy, dem Superstar Wayne Rooney fast ein wenig den Rang abgelaufen. Unterstützt werden sie von einem äußerst talentierten Mittelfeld um Dele Alli und Adam Lallana.

Trotz nur drei Gegentreffern in der Quali ist die Abwehr allerdings nicht mehr als europäischer Durchschnitt. Immerhin: Joe Hart ist ein guter Keeper, der seine direkten Vorgänger im englischen Tor allesamt in den Schatten stellt. Der Gruppensieg scheint sicher, aber für mehr als das Viertelfinale reicht es wohl nicht.

Russland: Ausrufezeichen vor der Heim-WM? 

Zwei Jahre vor der Weltmeisterschaft im eigenen Land muss Trainer Leonid Slutski liefern. Zu einem guten Auftritt bei der EURO in Frankreich soll Roman Neustädter beitragen: Der Schalker, der bereits zwei Testspiele für Deutschland absolviert hatte, wurde in Russland geboren und jetzt zum Nationalspieler berufen.

Die übrige Abwehr der „Sbornaja“ um die Berezutski-Brüder Alexej und Wasilij ist in die Jahre gekommen. Deutlich erkennbar war das beim 2:4 im Testspiel gegen den EM-Gastgeber, als die Defensive gegen die schnellen Franzosen einige Probleme hatte. Vorne haben die Russen aber gefährliche Angreifer im besten Fußballer-Alter, zu beachten sind vor allem Artem Dzyuba und Alexander Kokorin.

Hier geht’s zu unserem EM-Quotenvergleich!

Wales: Den großen Bruder ärgern 

Die erste Teilnahme der Waliser bei einem großen Turnier hält für die Fans gleich ein Spektakel bereit, denn schon in der Vorrunde kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Nachbarn aus England. Wir tippen darauf, dass das eine ganz heiße Kiste wird – denn Wales ist nicht zu unterschätzen.

Der Star im Team ist eindeutig Gareth Bale. Darüber hinaus stehen aber noch weitere gute Leute wie Ben Davies, Aaron Ramsey und Joe Allen im Kader der „Dragons“. Allerdings wird gerade die Defensive wohl nicht gut genug sein, um bei der Europameisterschaft mehr als das Achtelfinale zu erreichen.

Slowakei: Neuling mit Bundesliga-Unterstützung 

Genau wie Wales haben sich auch die Slowaken erstmals für eine EM-Endrunde qualifiziert. Sie haben aber insofern mehr Erfahrung als der Gruppengegner, als dass sie schon bei der WM 2010 dabei waren und in Südafrika unter anderem mit einem 3:2-Sieg gegen den damals amtierenden Weltmeister Italien aufhorchen ließen.

Im vorläufigen Kader baut Trainer Ján Kozák auf einige Spieler, die in Deutschland ihre Brötchen verdienen: Peter Pekarik (Hertha), Karim Guede (Freiburg), Dusan Svento (Köln) und Jakub Sylvestr (Paderborn). Der absolute Top-Star ist aber Neapels Marek Hamsik, der nicht nur mit seiner speziellen Frisur bei der EURO 2016 auffallen dürfte.

Fazit & Prognose für die EM-Gruppe B 

Wetten auf England als Gruppensieger dürften sich lohnen, da unserer Meinung nach die anderen Mannschaften nicht genug Qualität haben, um die „Three Lions“ ernsthaft zu gefährden. Platz 2 ist relativ offen, wobei die Russen wohl die besten Karten haben. Am ehesten trauen wir noch den Walisern zu, Russland von diesem Rang zu verdrängen.

Der Spielplan der Gruppe B
11.06., 18 Uhr: Wales – Slowakei (Bordeaux)
11.06., 21 Uhr: England – Russland (Marseille)
15.06., 15 Uhr: Russland – Slowakei (Lille)
16.06., 15 Uhr: England – Wales (Lens)
20.06., 21 Uhr: Slowakei – England (Saint-Etienne)
20.06., 21 Uhr: Russland – Wales (Toulouse)

BuchmacherBonusWer gewinnt Gruppe B?Quote 
BetVictor40€England 1,667Hier wetten!
bet-at-home200€Russland4,00Hier wetten!
bet3000100€Wales5,00Hier wetten!
Interwetten170€Slowakei11,00Hier wetten!
Was bin ich?
Wo soll ich wetten?
 
Newcomer
Interwetten
zu Interwetten
Fortgeschritten
tipico
zu tipico