Leverkusen – Hertha BSC

Am Sonntag um 15:30 Uhr (live auf Sky) steigt Bayer Leverkusen erneut ins Rennen um die Königsklasse ein. Hertha BSC gastiert in der BayArena. Schon vor dem Anpfiff werden die Jungs der Werkself wissen, ob der vierte Platz zurückerkämpft werden kann oder der Abstand gar noch größer werden könnte. Schließlich spielt die direkte Konkurenz aus Gladbach und Wolfsburg bereits am Samstag. Das Hinspiel konnten die Gastgeber gegen Berlin für sich entscheiden. Davor kam es jedoch zu vier Remis in Folge. Das wäre für Leverkusen zu wenig.

Bringt Lewandowski die Wende?

Zurück an der Linie. Sascha Lewandowski (l.) soll Bayer wieder in die Spur führen. Getty Images

Der 30. Spieltag verspricht viele Tore. Ob es zwischen Bayer Leverkusen und Hertha BSC jedoch mehrfach klingelt? Hertha hat seit dem 22. Spieltag nicht mehr gewonnen, ist die zweitschlechteste Rückrundenmannschaft der Bundesliga und hat in den letzten sieben Spielen nur drei Mal getroffen. Der Champions-League-Aspirant Bayer Leverkusen präsentierte sich in der Rückrunde kaum stärker. Mit elf Punkten in der Rückrunde liegen Rheinländer in der Rückrundentabelle auf Platz 14, nur zwei Punkte mehr als die Berliner. Nach der 1:2-Pleite beim HSV zogen die Verantwortlichen bei Bayer die Reißleine und ersetzten Sami Hyypiä. Vorgänger Sascha Lewandowski, der noch in der Vorsaison zusammen mit dem Finnen ein Trainer-Gespann bildete, übernimmt bis Saisonende. Lewandowski galt bei vielen Fans immer als der eigentliche Vater des Erfolgs und hat auch in der Mannschaft viele Befürworter. Er soll nun den verloren gegangenen vierten Platz wieder zurückerobern.

Ramos auf Abschiedstour

Die Berliner stehen dagegen im Niemandsland der Bundesliga. Für einen Aufsteiger eigentlich positiv, da der Abstieg bereits so gut wie abgewendet ist. Doch nach der sensationellen Hinrunde, die man auf dem sechsten Platz abschloss, träumten ganz optimistische Fans schon von Europa. „Wir können es nicht ändern, wenn Unruhe im Umfeld ist“, sagte Hertha-Manager Michael Preetz. „Wichtig ist, dass im Verein Ruhe herrscht.“  Gespannt darf man sein, wie sich Top-Stürmer Adrian Ramos präsentiert, der unter der Woche seinen Wechsel zu Borussia Dortmund bekannt gab und nur noch füfnmal das Hertha-Trikot tragen wird. Setzt die Gewissheit über seine Zukunft nun neue Kräfte frei? Während bei Hertha auf das gesamte Personal zugegriffen werden kann, fehlen bei Bayer Leverkusen Ömer Toprak, Stefan Reinartz, Jens Hegeler, Sidney Sam, Robbie Kruse.

Zum letzten Mal als Berliner gegen Bayer. Herthas Ramos (m.) geht nach der Saison. Getty Images

Die Buchmacher sehen Bayer Leverkusen als klaren Favoriten (1,62). Auf einen Sieg der Hertha gibt es gar eine 5,0-Quote. In den letzten fünf Spielen von Bayer fielen vier Mal mindestens drei Tore. Die Quote auf „Mehr als 2,5“ beträgt 1,72 und ist einer des besten Tipps, die man in dieser Partie geben kann. Angesichts der Leistungssteigerung der Hauptstädter und der weiter andauernden Krise von Bayer Leverkusen ist von einem Sieg auf die Gastgeber abzuraten. Eine 0:1-Handicap mit Sieg auf Hertha (Quote 2,2) könnte das Risiko wert sein. Die Gäste haben gegen Hoffenheim eine ansprechende Leistung gezeigt, vor allem in der Defensive. Die Bayer-Elf dagegen könnte vom Trainer-Wechsel profitieren, jedoch auch angesichts der drohenden Europa-League verkrampfen.

Da Leverkusen daheim im Schnitt mehr als zwei Tore erzielt, empfiehlt sich das Money Back von bwin. Wenn Bayer in beiden Halbzeiten trifft, bekommt ihr bei einer verlorenen Wette euer Geld zurück.

Fazit & Wettquoten zu Leverkusen – Hertha BSC am 13.04.14

Wer sich also an Fakten halten will, der dürfte nicht unbedingt mit einem Bayer-Sieg rechnen. Wer jedoch an das Trainer-Wechsel-Phänomen glaubt, der tippt auf die Favoriten aus Leverkusen. Letzteres ist schon häufig eingetroffen, jedoch braucht man viel Mut, um Tipps nur auf dem Glauben eines Phänomens zu stützen. Die Hertha stabilisiert sich und kann aus der Sicherheit des Klassenerhalts frei aufspielen. Kann Lewandowski Bayer komplett entkrampfen?

 

Aktuelle Wettquoten Bayer Leverkusen vs. Hertha BSC

Sieg Bayer Leverkusen 1,62 @Unibet
Unentschieden 3,80 @sportingbet
Sieg Hertha BSC 5,50 @BetVictor

Wir tippen auf ein Unentschieden.

[widget id=“rw_display_widget-2″]