Kombi Wett Tipps zur Bundesliga 22.08 bis 23.08.2015

Kombi Wett Tipps zur Bundesliga

Unser Wettschein für das kommende Wochenende

Die neue Saison kommt langsam ins Rollen und am Wochenende stehen auch für Wettfreunde wieder hochinteressante Partien in der Bundesliga und seinem Unterhaus an. Wir zeigen Euch, wie aus 1,90€ möglicherweise 182€ werden. Lest die Begründungen für unsere Auswahl weiter unten.

Jetzt aus 1,90€ bei bet-at-home 182€ machen!  Unser Wettschein für das Bundesliga-Wochenende.

Unsere einzelnen Tipps mit Begründung:

1. FC Köln – Wolfsburg: Tipp X
Unentschieden mag überraschend klingen, aber Wolfsburg war nicht allzu überzeugend gegen Frankfurt und machte defensiv einen leicht anfälligen Eindruck. Köln hingegen ist schwer bespielbar. Mit der Unruhe um Kevin de Bruyne, aber auch mit einem starken Kruse gleicht Wolfsburg Kölns taktisch hervorragend eingestellte Mannschaft mit individueller Klasse aus. In der vergangenen Saison gab es bei dieser Paarung ebenfalls ein Remis.

Hamburger SV – VfB Stuttgart: Tipp 2
Der HSV ist der Lieblingsgegner des VfB. Die Schwaben gewannen die jüngsten drei Duelle und haben sich im Gegensatz zu den Hanseaten in der Spielanlage deutlich verbessert. Die starke Offensive wird der Hamburger Abwehr deutliche Probleme bereiten und im Gegensatz zum Köln-Spiel seine Chancen nutzen, während der „Dino“ vorne einfach zu ungefährlich ist.

FC Schalke 04 – SV Darmstadt 98: Tipp (0:1 Handicap) 1
Die Knappen haben wieder Lust am Offensivfußball und wollen nun auch beim ersten Pflichtspiel in der heimischen Arena das Publikum hinter sich bringen. Die „Lilien“ sind zwar kampfstark, aber das Bestehen gegen schwache Hannoveraner ist kein Gradmesser für die Qualität der „Königsblauen“ im Angriffsspiel.

FC Ingolstadt 04 – Borussia Dortmund: Tipp (1:0 Handicap) 2
Ähnliche Konstellation wie bei Schalke gegen Darmstadt. Die BVB-Offensive ist in absoluter Top-Form und wird vor unerfahrenen Aufsteiger keinen halt machen. Ingolstadt hatte zwar einen starken Auftakt in Mainz, aber die 05er sind eine Klasse schlechter die Schwarz-Gelben in dieser Form. Mkhitaryan, Aubameyang und Reus sollten einen Zwei-Tore-Unterschied herausschießen können, während Hummels, Sokratis und Co. den Laden hinten dichthalten.

RB Leipzig – FC St. Pauli: Tipp (0:1 Handicap) 1
Zwar ist St. Pauli derzeit auch nicht in schlechtester Form, doch RB kommt langsam ins Rollen. Mit der Affäre um das nicht abgebildete RB-Logo auf der Pauli-Website dürften die Hamburger das Team von Ralf Rangnick richtig scharf gemacht haben. Schon in der vergangenen Saison musste der Kiez-Klub eine 1:4-Klatsche hinnehmen. Für uns reicht auch ein RB-Tor weniger.

Anderer Meinung? Jetzt zum Quotenvergleich & eigenen Wettschein erstellen

Jetzt aus 1,90€ bei bet-at-home 182€ machen!