Europa League Sieger 2017/18 Wetten

Prognose, Quoten & Tipps zur Europa League

Das Teilnehmerfeld der Europa League verspricht in dieser Saison Fußball der Extraklasse. Renommierte Klubs wie der FC Arsenal, der AC Mailand sowie Olympique Lyon sind im Wettbewerb, außerdem stehen Neulinge wie die TSG Hoffenheim und Istanbul Basaksehir für erfrischenden Offensivfußball.

 Jetzt auf EL-Sieger 2017/18 wetten!

Wir sagen Euch, wer in der Euro-League-Saison 17/18 die besten Chancen auf den Turniersieg hat und liefern darüber hinaus die besten Quoten für Eure Langzeit-Wette.

Jubelt Özil wieder? Jetzt auf Europa League Sieger Arsenal wetten
Top-Favorit. Mesut Özil und der FC Arsenal wollen die Europa League gewinnen. ©Imago/Action Plus

Der Favorit

Die besten Chancen auf den Euro-League-Titel hat der FC Arsenal. Die Gunners traten in den vergangenen Jahren stets in der Champions League an, mussten dort jedoch regelmäßig im Achtelfinale die Segel streichen.

Der Kader der Londoner ist für die Euro League sehr hochwertig besetzt, technisch beschlagene Spieler geben sich in der Mannschaft von Trainer Arsene Wenger die Klinke in die Hand. Zudem haben die Gunners mit Neuzugang Lacazette nun einen echten Knipser im Sturmzentrum. Beim Buchmacher tipico gibt es für einen Euro-League-Sieg des FC Arsenal eine 9.00-Quote.

Beste Chancen

Der AC Mailand ist zurück auf internationalem Parkett. Nachdem die Lombarden drei Spielzeiten von der europäischen Bühne verschwunden waren, peilen sie nun nichts geringeres als den Euro-League-Titel an. Dafür rüstete Milan mächtig auf: Über 100 Millionen Euro investierte der AC Mailand in Neuzugänge, unter Anderem in Bonucci, Calhanoglu und Sturm-Talent André Silva.

Mit dieser Qualität im Kader zählt die Mannschaft von Trainer Vincenzo Montella automatisch zum engeren Favoritenkreis. Die Quote für einen Euro-League-Sieg Milans liegt bei 8.50.

Auch der FC Everton darf sich in dieser Saison berechtigte Hoffnungen auf den Euro-League-Sieg machen. Mit Romelu Lukaku verloren die Toffees zwar ihren wichtigsten Angreifer, allerdings schickt sich Neuzugang Wayne Rooney an, diese Lücke zu stopfen. Er bringt außerdem eine Menge internationale Erfahrung mit, die der Mannschaft von Trainer Ronald Koeman hilft.

Koeman könnte allerdings selbst zum wichtigen Faktor werden, gilt er doch als erfahrener Taktik-Fuchs. Bei tipico liegt die Quote auf einen Everton-Triumph in der Euro League trotzdem verhältnismäßig hoch, nämlich bei 21.00.

[table “2014” not found /]

Erweiterter Favoritenkreis

Wer die Doppel- bzw. Dreifachbelastung am besten wegsteckt, lässt sich schwer beurteilen, allerdings haben Athletic Bilbao, Olympique Lyon oder Marseille mit ihren qualitativen sowie in der Breite gut besetzten Mannschaften die besten Voraussetzungen dafür.

Die Basken aus Bilbao sind traditionell für jeden Verein schwer zu bespielen und könnten auch in der Euro-League nahezu jedem Verein ein Bein stellen. Die Quote für einen Triumph liegt bei 26.00.

Lyon besitzt nicht mehr den Glanz vergangener Tage, präsentiert sich jedoch besonders in der Offensive in dieser Saison stark. Auf einen Olympique-Sieg in der Euro League gibt es bei tipico ebenfalls eine 26.00-Quote.

Marseille musste fast keinen Leistungsträger ziehen lassen und hat seine Mannschaft gut verstärkt, unter Anderem mit Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg. Die Quote für den Euro-League-Titel liegt hier bei 34.00.

Den deutschen Vertretern werden hingegen nur Außenseiter-Chancen eingeräumt. Beste Chancen auf den Euro-League-Sieg hat laut den Buchmachern Hoffenheim, hier liegt die Quote bei 41.00. Es folgt Hertha BSC Berlin mit einer 51.00-Quote, vor dem 1. FC Köln mit einer Quote von 67.00.

Prognose – Wer gewinnt die Europa League?

Mit dem AC Mailand und dem FC Arsenal gibt es momentan zwei große Favoriten, von denen die Engländer zurzeit einen Tick stärker einzuschätzen sind. Dahinter formiert sich ein großer erweiterter Favoritenkreis, zu dem unter Anderem der FC Everton, Athletic Bilbao sowie Olympique Lyon zählen.

Wer einen Außenseiter-Tipp sucht, sollte sich die Quoten von Ajax Amsterdam und Istanbul Basaksehir ansehen. Diese wurde für beide Mannschaften auf 67.00 festgelegt. Ajax kam bereits in der letzten Saison ins Finale und könnte dies wiederholen. Istanbul BB ist die große Unbekannte und daher schwer einzuschätzen. Die Türken glänzen mit Offensivfußball und könnten, auch wenn es ihnen noch an Erfahrung mangelt, in dem Turnier weit kommen.

Unser finaler Wett Tipp: Arsenal gewinnt die EL 2017/18. Jetzt wetten!

 Jetzt auf EL-Sieger 2017/18 wetten!