Borussia Dortmund – Real Madrid

Am Dienstagabend findet das Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League (20:45 Uhr, live bei Sky) zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid statt. Nach der 0:3-Niederlage am 02.04.2014 in Madrid braucht die Borussia im heimischen Signal-Iduna-Park ein kleines Fußball-Wunder, um doch noch ins Halbfinale einzuziehen. Mit Torjäger Robert Lewandowski kehrt der Spieler bei Dortmund zurück, vor dem die Madrilenen den größten Respekt haben. Ob das jedoch alleine reichen wird, um sich gegen Real durchzusetzen, ist fragwürdig.

Dem hochverdienten 3:0 im Hinspiel haben die Spieler von Real Madrid in der Liga ein lockeres 4:0 bei Real Sociedad folgen lassen. Dabei schonte Trainer Carlo Ancelotti die angeschlagenen Ronaldo, di María und Coentrão für die anstehende Partie gegen Dortmund. Die vergangenen drei Pflichtspiele konnten die Königlichen alle für sich entscheiden, äußerst bemerkenswert ist dabei die Tordifferenz von 12:0! Auch der BVB hat die Generalprobe für das schwere Rückspiel positiv gestaltet, das Ligaspiel gegen den VfL Wolfsburg wurde mit 2:1 gewonnen. Dies gelang jedoch nur aufgrund einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit, die erste Hälfte wurde von den Borussen, genau wie im Hinspiel gegen Real, wieder einmal komplett verschlafen.

Schlägt Lewandowski wieder zu?

Jubelt er wieder? Robert Lewandowski schoss vergangene Saison gleich vier Treffer gegen Real. Getty Images

Der Hoffnungsträger bei Borussia Dortmund heißt Robert Lewandowski. Der Pole, der beim letztjährigen 4:1-Heimsieg gegen Real Madrid alle vier Treffer für den BVB erzielte, darf nach seiner Gelbsperre wieder auflaufen. Mit sechs Toren in der Champions League ist Lewandowski Dortmunds bester Torschütze im Turnier. Reals Abwehrreihe wird also gewarnt sein. Sicher ausfallen werden auf Seiten der Borussia die verletzten Gündogan, Schmelzer, Błaszczykowski, Subotic und Bender. Zudem fehlt Kapitän Kehl wegen einer Gelbsperre, der Einsatz von Torhüter Weidenfeller ist aufgrund einer Hand-Verletzung aus dem Hinspiel noch fraglich. Trainer Carlo Ancelotti wird bei Real sehr wahrscheinlich auf die zuletzt angeschlagenen Ronaldo (schon 14 Tore nach neun Spielen in der Champions League), di María und Coentrão zurückgreifen können. Nicht mit von der Partie sind die verletzten Arbeloa, Jesé, Marcelo und Khedira.

Real auswärts eine Macht

Können Dortmund und Sokratis (l.) Real um Superstar Gareth Bale noch ein Bein stellen? Getty Images

Die Auswärts-Bilanz der Madrilenen, die im laufenden Turnier noch keine Niederlage zu verzeichnen haben, dürfte Dortmund wenig Grund zur Hoffnung geben: Drei von vier Spielen konnte Real gewinnen und dabei insgesamt 16 Treffer erzielen. Die Borussen hingegen stellen in der aktuellen CL-Saison alles andere als eine Heim-Macht dar. Zwei ihrer vier Heimspiele gingen verloren (0:1 gegen Arsenal und 1:2 gegen St. Petersburg), ihre Tordifferenz beträgt 7:4. Tipico liefert für die Over/Under-Wette (über 2,5) eine Quote von 1,55.

Nach dem 0:3 aus dem Hinspiel bleibt Dortmund nichts anderes übrig, als von der ersten Minute an Vollgas zu geben, um den Spieß noch umzudrehen. Und genau diese Situation spielt Real Madrid voll in die Karten. So werden sich für die Königlichen zwangsläufig Kontersituationen ergeben, die durch die beiden Weltklasse-Flügelstürmer Ronaldo und Bale zur absoluten Gefahr für die Borussia werden. Auch die Wettanbieter setzen auf Reals Offensiv-Power, die Durchschnittsquote für einen Sieg von Madrid liegt bei 2,10.

Eine Wette auf Torschützen lohnt sich bei dieser Partie besonders, bietet doch bwin eine attraktive Aktion an, bei der sich Euer Gewinn verdreifachen kann.

Fazit & Wettquoten zu  Dortmund – Real Madrid 08.04.14

Die Situation für Real Madrid ist äußerst komfortabel: Dortmund muss offensiv spielen, um den Drei-Tore-Rückstand noch aufzuholen, Real kann abwarten und auf Konter lauern. Dank ihrer brandgefährlichen Offensive wird dies auch gelingen, Dortmunds aktuelle Mannschaft ist aufgrund der vielen Ausfälle zu schwach, um Real aufzuhalten. Zwar wird der BVB vor heimischer Kulisse alles geben, um nicht wieder unter die Räder zu kommen, dies wird jedoch nicht reichen, um Real Madrid zu gefährden.

Aktuelle Wettquoten  Borussia Dortmund vs. Real Madrid

Sieg Borussia Dortmund 3,40 @tipico
Unentschieden 3,60 @Interwetten
Sieg Real Madrid 2,15 @bet365

Wir tippen auf einen knappen Sieg für Real Madrid.

[widget id=“rw_display_widget-2″]