Bor. Dortmund – FSV Mainz 05

Vier Tage nach dem mühsamen Einzug ins DFB-Pokalfinale will Borussia Dortmund am 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga seine Siegesserie ausbauen und empfängt dazu am Samstag, 19. April (Signal-Iduna-Park, 15.30 Uhr, live bei Sky) den FSV Mainz 05. Während die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel einen Zickzack-Kurs fährt – der Niederlage gegen Braunschweig folgten ein Sieg gegen Augsburg, eine Pleite gegen Frankfurt und ein Erfolg gegen Bremen –, präsentiert sich Dortmund im April in bestechender Form. Die Konsequenz: Liga- und Pokalsieg gegen Wolfsburg, ein Champions-League-Erfolg gegen Real Madrid und ein nicht minder furioses 3:0 gegen Meister Bayern München.

 „Trauen uns, groß zu denken“

Vier Spieltage vor Saisonende geht es für den gastgebenden Tabellenzweiten vor allem darum, den Erzrivalen Schalke 04, mit drei Punkten Rückstand auf Platz drei, auf Distanz zu halten. Mit ganz anderen Ambitionen ausgestattet ist der Ex-Klub von Borussen-Coach Jürgen Klopp: Als Tabellensiebter hat 05 noch das internationale Geschäft vor Augen. Vielleicht träumt so mancher Mainzer gar von der Champions-League-Qualifikation, immerhin ist die Distanz zum Vierten aus Leverkusen (vier Punkte) durchaus wettzumachen. „Wer verfolgt, wie wir seit fünf Jahren in der Liga Fußball spielen, der weiß, dass wir das Maximale anstreben. Wir trauen uns zu, groß zu denken“, sagte Tuchel der Allgemeinen Zeitung. Das schwere Auswärtsspiel gehen die Mainzer ohne die weiterhin verletzten Nicolai Müller und Joo-Ho Park an.

Keine Pause. Dortmunds Sokratis (l.) und Kehl sind auch gegen quirlige Mainzer gefordert. Getty Images

Aufgrund der langen Verletztenliste und der außerordentlichen Belastung mit fünf Spielen in 14 Tagen würde Klopp wohl gerne aus dem Vollen schöpfen können, muss aber nachwie vor auf mehrere Stammspieler (u.a. Gündogan,Bender, Schmelzer, Subotic) verzichten. Für ihn gilt es stattdessen, die richtige Mischung zu finden: aus Schonung für die müden Leistungsträger und Einbinden der hungrigen Ersatzspieler. Denn gewinnen will „Kloppo“ das für ihn so besondere Duell allemal. Bisher gelang ihm das in sechs Fällen bei zwei Remis und einer Niederlage. Auch bei den weiteren sechs der insgesamt 15 Ligapartien zwischen Dortmund und Mainz war Klopp dabei. Als Mainzer Coach quittierte er einen Sieg, vier Remis und eine Niederlage.

 Marco Reus – für Mainz ein „Schreckgespenst“

Lieblingsgegner. Marco Reus will seine Tor-Bilanz gegen Mainz 05 weiter ausbauen. Getty Images

Zu Hause verlor der BVB noch nie gegen Mainz, musste allerdings schon viermal einen Punkt abgeben. . Vor einem Akteur muss sich die Tuchel-Elf besonders in Acht nehmen: Marco Reus traf gegen Mainz in neun Partien für Mönchengladbach und den BVB sechsmal. Ohnehin agiert der Nationalspieler seit Wochen überragend, erzielte in den jüngsten drei Ligaspielen starke fünf Tore. Unter anderem deshalb setzen die Wettanbieter auf Dortmund, wobei sich die Quoten für einen Heimsieg bei 1,35 bewegen. Für ein Remis liegen sie bei 5,10. Behauptet sich Mainz in der Außenseiterrolle, hätte sich ein Tipp auf den FSV bei Quoten zwischen 6,75 und 8,00 bezahlt gemacht. Eine Wette auf Reus als Torschützen drängt sich förmlich auf und wird bei bwin mit einer 1,85-Quote beloht. Bei einem Doppelpack des formstarken Nationalspielers winkt sogar das 5,25-fache des Einsatzes zurück.

Ergebniswette lohnt sich

Drei der vergangenen fünf Aufeinandertreffen gewann Dortmund mit 2:1 gegen Mainz, sodass eine Wette auf dieses Ergebnis durchaus eine Alternative ist, zumal in den 15 Partien zwischen beiden Mannschaften nur einmal mehr als 3 Tore fielen. BetVictor bietet dafür eine attraktive Quote von 10,0.

Fazit und Wettquoten zu Dortmund – Mainz 05 am 19.04.2014

Der BVB hat einen ganz starken Lauf. Für Mainz wird es extrem schwer, diesen zu unterbrechen. Den Gästen könnte jedoch in die Karten spielen, dass Dortmund allein im April ein riesiges Programm abgespult hat und ausgelaugt ist. Zudem wirkte die BVB-Abwehr beim Pokalspiel gegen Wolfsburg alles andere als sattelfest. Findet Klopp allerdings die richtige Mischung aus Arrivierten und Talenten, wird es für die 05er schwer zu punkten.

Aktuelle Wettquoten Borussia Dortmund – FSV Mainz 05

Sieg Borussia Dortmund 1,33 @bet365
Unentschieden 5,10 @mybet
Sieg FSV Mainz 05 7,60 @Interwetten

Wir tippen auf einen knappen Heimsieg.

[widget id=“rw_display_widget-2″]