Deutscher Meister Wetten

Wetten auf Deutscher Meister 2016/2017 

Prognose, Quoten & Tipps zur Bundesliga

Vor der 54. Bundesligaspielzeit stand fest: Der FC Bayern hat die historische Chance, den 5. Meistertitel in Serie einzufahren. Angesichts der Übermacht des Rekordmeisters in den vergangenen Jahren wäre dies kein Wunder. Nach 16 gespielten Partien in der aktuellen Saison überwintern die Münchener standesgemäß an der Tabellenspitze, doch der Vorsprung auf den ersten Verfolger beträgt „nur“ drei Zähler.

Jetzt auf den Deutschen Meister 2017 wetten!  Zweikampf um den Titel? Bayern um Costa (l.) geht mit drei Punkten Vorsprung auf RB in die Winterpause. ©Imago

Vor der Saison wurde intensiv darüber diskutiert, welcher Verein in der aktuellen Spielzeit wohl dazu im Stande ist, dem Rekordmeister von der Säbener Straße Paroli zu bieten. Dabei wurden die üblichen Verdächtigen, wie beispielsweise BVB, Schalke oder Leverkusen genannt. Doch in der Jahresabschlusstabelle sind es andere Mannschaften, die dem FCB bislang mehr oder weniger auf den Fersen bleiben konnten.

Wir haben die aktuelle Situation für Euch analysiert, wagen eine Prognose für den restlichen Saisonverlauf und geben Euch die besten Wettquoten mit auf den Weg, wenn Ihr Langzeitwetten für die verbleibende Spielzeit platzieren wollt!

Der Favorit – FC Bayern München

Wann kann der FCB seine 27. Meisterschaft eintüten? Das war die spannendste Frage vor Saisonbeginn. Personell hatte sich der FCB vor der Spielzeit mit Mats Hummels und Renato Sanches verstärkt, um nicht nur in der Liga, sondern auch der europäischen Königsklasse mitmischen zu können.

Der Erfolg in der Champions League ist sicherlich das Saisonziel der Münchener, die 5. Meisterschaft in Folge dürfte aber auch für den neuen Trainer Carlo Ancelotti keine Nebenrolle spielen. Vor der Saison lag die Quote auf eine FCB-Meisterschaft bei 1,12, nach dem klaren 3:0-Erfolg gegen den ärgsten Verfolger RB Leipzig liegt diese nun bei 1,07.

Der Herausforderer – RB Leipzig 

Vor der Spielzeit war hier die Borussia vom Borsigplatz aufgelistet, nach 16. Spieltagen hat sich jedoch der Aufsteiger aus Leipzig zum ersten Bayernjäger gemausert. Zwischenzeitlich entzückte RB mit einer Siegesserie von acht Spielen, am 14. Spieltag kassierte der Aufsteiger beim 0:1 in Ingolstadt seine erste Saisonniederlage, im direkten Duell gegen die Bayern folgte die zweite.

Ansonsten begeistert der Liganeuling mit offensivem Fußball, in der heimischen Red Bull Arena feierte man 6 Siege und ein Unentschieden in den bisherigen sieben Auftritten. Zu den auffälligsten Akteuren zählen bislang Emil Forsberg und Naby Keita, erfolgreichster Torschütze ist aktuell Timo Werner mit neun Treffern. Sollten seine Tore zur Sensationsmeisterschaft beitragen, bietet der Bookie 888sport einen 8-fachen Ertrag Eures Einsatzes.

[table “1265” not found /]

Weitere Anwärter – Hertha, Eintracht, TSG & BVB

Nicht alle Fußball-Fans haben die Teams aus Berlin oder Frankfurt zur Winterpause im oberen Tabellenbereich gesehen. Während die Hertha aus der Hauptstadt sich unter Coach Pal Dardai immer mehr zur Spitzenmannschaft formt, konnte die Eintracht aus der Mainmetropole in der abgelaufenen Saison erst über die Relegation den Klassenerhalt sichern. Setzt Ihr auf Berlin, gibt es bei eine Quote von 401, bei Frankfurt beträgt die Quote sogar 601.

Ähnlich wie bei der Eintracht, kämpfte die TSG aus Hoffenheim in der letzten Saison lange um den Klassenerhalt, schaffte diesen auch dank ihres Trainers Julian Nagelsmann. Der 29-Jährige stabilisiert die Sinsheimer immer mehr, tipico belohnt Euren Einsatz mit einer Quote von 500. Der BVB überwintert auf Rang 6, zu inkonstant sind derzeit noch die Leistungen der Schwarz-Gelben. Für eine BVB-Meisterschaft erhaltet Ihr tipico bei das 50-fache Eures Einsatzes.

Positive Überraschung. Sandro Wagner & Hoffenheim sind bislang ungeschlagen. ©Imago

Fazit & Prognose: Wer wird Deutscher Meister?

Der FC Bayern ist auch in dieser Spielzeit schwer zu stoppen. Wenn es drauf ankommt, liefert das Team aus der bayerischen Landeshauptstadt in der Liga bislang immer ab. Leipzig wird seine Aufstiegssaison mit einem Platz im internationalen Geschäft belohnen, auch im Kampf um die Vizemeisterschaft wird RB ein ernsthafter Anwärter sein.

Vor allem Berlin sollte man im Kampf um den europäischen Wettbewerb auf dem Zettel haben, wenn Frankfurt und Hoffenheim an die Leistungen der bisherigen Partien anknüpfen können, führt auch an diesen beiden Teams kein Weg dran vorbei. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass sich der BVB im zweiten Saisonabschnitt noch einmal kräftig zu Wort melden wird.

Jetzt auf den Deutschen Meister 2017 wetten!