Bundesliga Torschützenkönig Wetten

Wetten auf Torschützenkönig 2016/2017

Prognose, Tipps & Quoten zur Bundesliga

Mit 30 Saisontoren avancierte Robert Lewandowski in der Vorsaison zum Ballermann der Liga und schnappte sich die Torjägerkanone vor seinen Kontrahenten aus Dortmund, Leverkusen und Köln. Er war damit der erste Spieler seit Dieter Müller in der Spielzeit 1976/77, der die magische 30-Tore-Marke knacken konnte.

5,00-Quote (statt 1,45) auf Aubameyang – jetzt wetten!
Robert Lewandowski überlistet Ramazan Özcan.
Robert Lewandowski (r.) ist nicht mehr Top-Favorit auf die Kanone. ©Imago
Folge uns auf Facebook

Mit welchen Spielern Ihr Eure Elf bei den Managerspielen wie kicker oder comunio aufwerten könnt, verraten wir Euch hier. Zusätzlich geben wir einen Tipp auf den neuen Torschützenkönig der Bundesligasaison 2016/17 ab und zeigen Euch, wo es die besten Quoten gibt.

Der Favorit: Pierre-Emerick Aubameyang

Aus dem Jäger wird der Gejagte. In der Vorsaison erzielte der fixe Gabuner 25 Saisontreffer – ein Wert, der ihm in den drei Spielzeiten zuvor immer die Torschützenkanone eingebracht hätte. In seiner ersten Spielzeit markierte er 13 Treffer für den BVB, es folgten 16 Tore in der Saison 2014/15. Mit seinen 25 Toren aus der Vorsaison konnte er sich erneut steigern.

In fünf Partien ging Aubameyang bislang leer aus, im Schnitt versenkt der 27-Jährige den Ball alle 84 Minuten im gegnerischen Gehäuse. Auch im europäischen Ranking um den „Golden Shoe“ hat der modebewusste Stürmer derzeit die Nase vorn. Für einen Tipp auf den Dortmunder gibt es bei 888sport eine 5,00-Quote.

Der Jäger: Robert Lewandowski

Der Vorjahressieger bringt es derzeit auf 12 Treffer, gönnte sich jedoch schon einige Auszeiten. In neun Partien blieb er bislang torlos, dreimal schnürte er einen Doppelpack und feierte gleich im ersten Saisonspiel einen Hattrick. Wenn er trifft, haben die Bayern in der Bundesliga in dieser Spielzeit bislang immer gewonnen. 

In der vergangenen Spielzeit blieb der Pole nur in 13 Partien torlos und wirkte gefährlicher, dennoch zählt auch er erneut zum Anwärter auf den Titel „Torschützenkönig“. Wenn er die Rolle des Jägers verlässt und am Ende erneut triumphieren kann, erhaltet Ihr eine Quote von 10,00.

BuchmacherTorschützenkönigQuote 
888sportPierre-Emerick Aubameyang5,00Jetzt wetten!
888sportRobert Lewandowski10,00Jetzt wetten!
tipicoAnthony Modeste12,00Jetzt wetten!
tipicoTimo Werner45,00Jetzt wetten!
tipicoVedad Ibisevic50,00Jetzt wetten!

Heißer Anwärter: Anthony Modeste 

Der Franzose mit dem Brillen-Jubel drehte vor allem in der ersten Saisonphase kräftig auf und hatte nach neun Spieltagen schon elf „Hütten“ auf seinem Konto. Seitdem konnte Modeste nur noch zwei weitere Treffer folgen lassen, konnte am 16. Spieltag mit seinem Führungstreffer im Rheinderby gegen Bayer 04 jedoch seine Torflaute von vier Spielen ohne Treffer beenden.

In der Vorsaison ging der Stürmer mit nur sieben Saisontoren in die Winterpause, in der aktuellen Spielzeit sind es schon 13 Treffer. Sollte der Franzose weiterhin treffen und am Ende der Saison die Torschützenliste anführen, erhaltet Ihr der 12,00-fachen Ertrag bei tipico.

Kopfballduell zwischen Modeste und Lasogga
Nicht nur in der Luft stark. Kölns Modeste traf bislang aus vielen Lagen. ©Imago

Weiterer Kandidat: Timo Werner

Mit neun Treffern ist Timo Werner derzeit der beste Torschütze beim Liganeuling RB Leipzig, zudem bringt es der ehemalige Stuttgarter bereits auf fünf Torvorlagen. Tipico setzt die Quote auf 45,00 an.

Fazit & Prognose: Wer wird bester Torschütze?

Der Dortmunder Aubameyang präsentierte sich bisher in bestechender Form. Wenn er seine Form über den Winter konservieren kann, wird an dem Gabuner kein Weg vorbeiführen. Unser Tipp: Aubameyang holt sich die Kanone! 

Dahinter lauern mit Lewandowski und Modeste gleich zwei Kontrahenten, vor allem der Pole sollte heiß darauf sein, den Dortmunder noch abzufangen. Dazu darf sich Lewandowski jedoch nicht so viele Spiele ohne Tor leisten, wie im ersten Teil der Saison. Timo Werner wird sicherlich noch einige Tore zum Leipziger Erfolg beitragen, in das Rennen um die Torjägerkanone wird er allerdings nicht eingreifen können.

5,00-Quote (statt 1,45) auf Aubameyang – jetzt wetten!