Wettmaxx.com Sportwetten
Suche
Wettmaxx.com
Hamburger SV Hamburger SV
Donnerstag, 28.05.2015, um 20:30
Imtech Arena (Hamburg) / 1. Bundesliga / 14/15
1 : 1
Bestquoten waren
Karlsruher SC Karlsruher SC

HSV vs Karlsruhe

Vorschau, Aufstellung, Tipps & Quoten zum Spiel am 28.05.15

375 Tage nach der Last-Minute-Rettung vom Vorjahr darf der Hamburger SV erneut in der Relegation ran, um dem ersten Bundesliga-Abstieg seiner Vereinsgeschichte noch aus dem Weg zu gehen. Im Hinspiel gastiert am Donnerstagabend (Anstoß: 20.30 Uhr, live bei Sky) der Karlsruher SC im Hamburger Volkspark, bevor am Montag in Baden die endgültige Entscheidung über das mögliche Aussterben des “Dinos” fällt.

Trifft Lasogga wieder in der Relegation? Unser Tipp: Diesmal geht er leer aus

Relegations-Retter. Im Vorjahr bewahrte Pierre-Michel Lasogga den HSV mit diesem Treffer vorm Abstieg. ©Imago

Während der KSC am direkten Aufstieg um einen Punkt vorbeischrammte, sich dank des besseren Torverhältnis aber vor Kaiserslautern den dritten Rang sicherte, war in Hamburg am vergangenen Wochenende Zittern angesagt. Zwar erfüllten die Rothosen mit einem 2:0 über Schalke ihre Pflicht, mussten nach dem Freiburger Anschlusstor in Hannover aber noch bangen. Bei einem dortigen Remis wäre der HSV nämlich trotz eigenem Sieg abgestiegen.

HSV baut weiter auf Malente

Dass der Hamburger SV nach einer erneuten Chaos-Saison mit drei Trainer-Wechseln und peinlicher Außendarstellung (Thema Tuchel) überhaupt noch die Chance auf die Rettung hat, ist auch in diesem Jahr einem Mittelstürmer zu verdanken. Allerdings keinem aktiven mehr. Im Vorjahr bewahrte Pierre-Michel Lasogga den HSV mit seinen Treffern vor dem Untergang, während mit Bruno Labbadia nun ein ehemaliger Vollblut-Stürmer als Coach am Spielfeldrand steht. Bei nahezu jeder Angriffsszene “spielt” der einst “Bundes-Bruno” genannte Trainer mit und lebt mit seiner Leidenschaft das vor, was der über Monate lethargische HSV vermissen ließ.

Zehn Punkte – neun davon zu Hause –  holte Labbadia aus sechs Spielen und setzt vor der Relegation erneut auf Abschottung. Wie bereits vor dem Endspiel gegen Schalke beziehen die Hamburger ein Trainingslager im schleswig-holsteinischen Malente. Im Uwe-Seeler-Sportpark scheint sich die Mannschaft gut fokussieren zu können, wie Labbadia die Maßnahme via mopo.de erklärte: “Das ist unsere Burg… wir können uns in Malente optimal vorbereiten”. Mit welchen “Rittern” Labbadia am Donnerstag dann in die Schlacht zieht, steht noch nicht fest. Lasogga gab nach seiner Auswechslung am Samstag zwar Entwarnung, doch ausgerechnet 1:0-Schütze Ivica Olic bereitet Sorgen. Dem kroatischen Laufwunder zwickt’s im Rücken, er wird aber alles daran setzen, spielen zu können.

Rafael van der Vaart stünde nach abgebrummter Gelbsperre wieder zur Verfügung, muss um einen Platz in der ersten Elf aber bangen. Kacar und Diaz machten ihre Sache vor der Abwehr ordentlich, sodass der bereits als Abgang feststehende Niederländer möglicherweise nie mehr vor heimischem Publikum auflaufen wird. Weitere Änderungen an der Startelf sind nicht zu erwarten, der am Oberschenkel verletzte Marcell Jansen wäre maximal ein Kandidat fürs Rückspiel am Montag.

Hennings wackelt

Gewinnt Hennings das Duell mit Westermann? Jetzt auf HSV gegen KSC wetten

Dieser Ausfall wäre bitter. KSC-Torjäger Hennings (r.) musste am Dienstag das Training abbrechen. ©Imago

Das Erreichen der Relegation ist zwar nicht ganz so überraschend wie der Bundesliga-Aufstieg von Darmstadt, konnte vor der Saison aber auch nicht erwartet werden. Markus Kauczinski formte aus Talenten wie Philipp Max, Jonas Meffert oder Manuel Torres echte Leistungsträger, die bei einem Nicht-Aufstieg wohl nicht zu halten wären. Gleiches gilt fürs Herz des Karlsruher Spiel, Reinhold Yabo. Der 22-jährige, der 2009 mit Götze und ter Stegen U-17-Europameister wurde, hat nach Jahren der Stagnation endlich den Durchbruch geschafft und kehrt nach abgesessener Gelbsperre zurück ins Mittelfeld.

Möglicherweise droht den Badenern am Donnerstag allerdings ein anderer schwerwiegender Ausfall. Torschützen-König Rouwen Hennings musste am Dienstag laut dpa-Informationen wegen einer Einblutung im Sprunggelenk das Training abbrechen. Sollte es beim einstigen Hamburger Jugendspieler nicht reichen, dürfte Micanski in die Anfangsformation rücken. Ansonsten hat Kauczinksi sein gesamtes Stamm-Personal an Bord. Auf Pflichtspiel-Ebene standen sich beide Mannschaften zuletzt 2009 in der Bundesliga gegenüber, wobei der KSC einen 0:2-Rückstand noch in ein 3:2 wandelte. Von allen Akteuren auf beiden Seiten ist allerdings nur noch Marcell Jansen übrig geblieben.

In jüngerer Vergangenheit kreuzten die Kontrahenten zu einem Testspiel im November 2013 die Klingen, in dem Karlsruhe trotz 0:1-Pleite keineswegs schlechter agierte. Beide Teams verfügen über Relegations-Erfahrung. Hamburg reichte im Vorjahr ein 1:1 in Fürth, um sich nach 0:0 im Hinspiel zu retten. Karlsruhe zog 2012 in diesen Playoff-Spielen gegen Jahn Regenburg (1:1; 2:2) den Kürzeren und stieg gegen die damals von Markus Weinzierl gecoachten Bayern in Liga drei ab.

Fazit zu HSV – KSC am 28.05.2015

Nach dem 2:0 über Schalke feierten einige HSV-Fans regelrecht das Erreichen der Relegation, was belegt, wie schlimm es um den “Bundesliga-Dino” mittlerweile bestellt ist. Im Gegensatz zu den Gelsenkirchenern wird Karlsruhe aber Gegenwehr zeigen und genauso mutig auftreten wie in allen Auswärtspartien der abgelaufenen 2.Bundesliga. Vieles hängt beim KSC allerdings davon ab, ob Torjäger Hennings rechtzeitig fit wird. Ohne ihren treffsichersten Mann wäre der Karlsruher SC zwar offensiv geschwächt, würde an dem Ziel “Auswärtstor” trotzdem festhalten. Die Leidenschaft von Labbadia und dem Publikum peitscht den HSV zwar nach vorne, bestehende Verunsicherungen bleiben allerdings und ermöglichen dem KSC ein wertvolles Unentschieden.

Wett Tipps zu HSV – KSC

Der KSC wird darauf bedacht sein, unbedingt ein Auswärtstor zu erzielen. Hamburg erwies sich zuletzt aber ebenfalls als treffsicher. Der Tipp auf BTTS Ja scheint also angebracht. X-Tip setzt die Quote bei 1,90 an. Karlsruhe markierte in 90% seiner Auswärtspartien den ersten Treffer des Spiels, während dem HSV dies nur in 57% seiner Heim-Auftritte gelang. Wetten, dass die Badener zuerst treffen, belohnt Interwetten mit dem 2,3-fachen Gewinn.

Wer dem KSC das Weiterkommen durch die Relegation zutraut, sollte sich die 2,50-Quote von bwin sichern (HSV: 1,50).

Unser Tipp: Keine Überraschung, der KSC erreicht ein Remis.

Quotenvergleich
 
Buchmacher gesamt
1 X 2
Buchmacher gesamt 1 X 2
Höchstquoten
x.xx
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx x.xx
x x x.xx x.xx x.xx
 
Buchmacher gesamt
1 X 2
Buchmacher gesamt 1 X 2
Höchstquoten
x.xx
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx x.xx
x x x.xx x.xx x.xx
 
Buchmacher gesamt
1 X 2
Buchmacher gesamt 1 X 2
Höchstquoten
x.xx
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx x.xx
x x x.xx x.xx x.xx
Auswahl
x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Over Under
Buchmacher gesamt
Over
Under
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
Auswahl
x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Over Under
Buchmacher gesamt
Over
Under
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
Auswahl
x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Over Under
Buchmacher gesamt
Over
Under
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
Auswahl
-x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Heim Auswärts
Buchmacher gesamt
Duisburg (-x,xx)
Paderborn (+x,xx)
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
 
Buchmacher gesamt
1/X X/2 1/2
Buchmacher gesamt 1/X X/2 1/2
Höchstquoten
x.xx
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx x.xx
x x x.xx x.xx x.xx
 
Buchmacher gesamt
Ja Nein
Buchmacher gesamt Ja Nein
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
 
Buchmacher gesamt
Ja Nein
Buchmacher gesamt Ja Nein
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
 
Buchmacher gesamt
Ja Nein
Buchmacher gesamt Ja Nein
Höchstquoten
x.xx
x.xx
Durchschnittswerte x.xx x.xx
x x x.xx x.xx
Auswahl
x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Quote
Buchmacher gesamt
Quote
Höchstquoten
xxx
Durchschnittswerte xxx.xx
x x xxx
Auswahl
x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Quote
Buchmacher gesamt
Quote
Höchstquoten
xxx
Durchschnittswerte xxx.xx
x x xxx
Auswahl
x,xx
x
Quote
 
Buchmacher gesamt
Quote
Buchmacher gesamt
Quote
Höchstquoten
xxx
Durchschnittswerte xxx.xx
x x xxx
 
Buchmacher gesamt
1/1 1/X 1/2 X/1 X/X X/2 2/1 2/X 2/2
Buchmacher gesamt 1/1 1/X 1/2 X/1 X/X X/2 2/1 2/X 2/2
Höchstquoten
x.xx
xx
xx
x.xx
x.xx
x.xx
xx
xx
x.xx
Durchschnitt x.xx xx xx x.xx x.xx x.xx x.xx xx x.xx
x x x.xx xx xx x.xx x.xx x.xx xx xx x.xx
Aufstellung
Keine Daten x-x-x
Keine Daten x-x-x
xx
keine Daten
keine Daten
XX
Keine Daten
XX
Keine Daten
xx
keine Daten
keine Daten
Teamvergleich
Remis
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Remis
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Remis
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Sieg ()
Remis ()
Sieg ()
Datum Wettbewerb Team Heim Team Gast Ergebnis 1 X 2 i
Trainer:  
Heim-Bilanz (letzte 10 Spiele)
Tore:
Torreichstes Ergebnis: am
Letzte Spiele
Form
Trainer: Stefan Effenberg  
Auswärts-Bilanz (letzte 10 Spiele)
Tore: 11:21
Torreichstes Ergebnis: 1:7 am 28.10.2015
Letzte Spiele
Form
Höchstquoten
1
X
2
Team B
Team A - Die letzten 10 Spiele
x
x
x
Keine Gegentreffer x
Keine Treffer x
x:x Tore | x.x Schnitt
x:x Tore | x.x Schnitt
Aktuelle Liga: x:x | x.x
Form
alle Spiele
Heim
Alle
Liga
Tor Analyse
Tore
BTTS
O/U 1.5     (x-x)
O/U 2.5     (x-x)
O/U 3.5     (x-x)
Hilfe zu dieser Ansicht Hier findest Du eine Detailsübersicht über die Leistung beider Teams in punkto Spiele und vor allem Tore. Die Infos sind für 1X2, vor allem aber für Torwetten jeder Art hilfreich. Die Art der Darstellung gibt Dir einen schnellen Überblick über die aktuelle Leistungsfähigkeit. Im Bereich O/U zeigt die Toranalyse, ob ein Team eher unter über den Schwellen für Over/Under liegt.
Spieldetails
Tore
X
10-Jahres-Bilanz: Die letzten Jahre:
Wett-Statistiken
0%
Nach Führung
0%
Nach Rückstand
0%
Remis
Nach
Führung
Nach
Rückstand
1 0
X 0
2 0
  0
  0
1 0
X 0
2 0
0%
Nach Führung
0%
Nach Rückstand
0%
Remis
Nach
Führung
Nach
Rückstand
1 0
1 0
1 0
  0
  0
1 0
1 0
1 0
Hilfe zu dieser Ansicht Diese Ansicht zeigt die die Wahrscheinlichkeit des Resultats, wenn ein Team in Führung geht oder in Rückstand gerät. Hilfreich für Live-Wetten auf das Ergebnis.
Heim gewinnt 1. Halbzeit
0%
Heim gewinnt 2. Halbzeit
0%

Gast gewinnt 1. Halbzeit
0%
Gast gewinnt 2. Halbzeit
0%

Remis 1. Halbzeit
0%
Remis 2. Halbzeit
0%
Heim gewinnt 1. Halbzeit
0%
Heim gewinnt 2. Halbzeit
0%

Gast gewinnt 1. Halbzeit
0%
Gast gewinnt 2. Halbzeit
0%

Remis 1. Halbzeit
0%
Remis 2. Halbzeit
0%
Hilfe zu dieser Ansicht In dieser Ansicht erkennst Du, wie die Wahrscheinlichkeiten eines Ausgangs der ersten und der zweiten Halbzeit auf Basis historischer Daten sind. Spannend für HT/FT Wetten.
Heim trifft zuerst
1 Halbzeit 2
0% kein BTTS 0% BTTS
0% BTTS 0% kein BTTS
Auswärts trifft zuerst
1 Halbzeit 2
0% kein BTTS 0% BTTS
0% BTTS 0% kein BTTS
Heim trifft zuerst
Auswärts trifft zuerst
Heim trifft zuerst
1 Halbzeit 2
0% kein BTTS 0% BTTS
0% BTTS 0% kein BTTS
Auswärts trifft zuerst
1 Halbzeit 2
0% kein BTTS 0% BTTS
0% BTTS 0% kein BTTS
Heim trifft zuerst
Auswärts trifft zuerst
Hilfe zu dieser Ansicht Diese Ansicht zeigt die die BTTS (Beide Teams treffen) Wahrscheinlichkeiten für beide Mannschaften, wenn Torereignisse in Hz.1 oder Hz.2 eintreten.
Ø 0
50% Range 0 - 0
0.5
Über
0%
Unter
0%
Ø 0
50% Range 0 - 0



0.5
Über
0%
Unter
0%
Hilfe zu dieser Ansicht Diese Ansicht zeigt Dir die prozentualen Over/Under Wahrscheinlichkeiten inkl. Durchschnittstore und der Range der meisten Endergebnisse. Diese Ansicht hilft Dir, Over/Under Wetten besser zu platzieren.
0% 10% 20% 30% 40% 0. Min. 15. Min. 30. Min. 45. Min. 60. Min. 75. Min. 90. Min. 0% 0% 0% 0% 0% 0%
15 Min 0%
30 Min 0%
45 Min 0%
60 Min 0%
75 Min 0%
90 Min 0%
0% 10% 20% 30% 40% 0. Min. 15. Min. 30. Min. 45. Min. 60. Min. 75. Min. 90. Min. 0% 0% 0% 0% 0% 0%
15 Min 0%
30 Min 0%
45 Min 0%
60 Min 0%
75 Min 0%
90 Min 0%
Hilfe zu dieser Ansicht Die Torminuten-Visualisuerung zeigt Dir die Verteilung der erzielten Tore, eine lineare Trendlinie und den Zeitpunkt des durchschnittlich ersten Tores. Diese Ansicht ist für Torwetten jeder Art hilfreich.
Ø 90. Minute
1st Goal
Ø 90. Minute
Last Goal
Ø 90. Minute
1st Goal
Ø 90. Minute
Last Goal
Hilfe zu dieser Ansicht In dieser Ansicht erkennst Du ob ein Spiel mit geradem oder ungeradem Ausgang ausgehen könnte, je nachdem ob die gewählte Mannschaft das erste oder das letzte Tor erzielt. Zudem zeigt die Grafik den durchschnittlichen Zeitpunkt des ersten und des letzten Tores bei diesen beiden Teams.
Die nächsten 5 Spiele
Hamburger SV
Hamburger SV
Trainer: Bruno Labbadia 
Datum Uhrzeit Heim Gast
M 1.6.2015 19:00 Karlsruhe Hamburg
Alle Termine für Hamburger SV
Karlsruher SC
Karlsruher SC
Trainer: Markus Kauczinski 
Datum Uhrzeit Heim Gast
M 1.6.2015 19:00 Karlsruhe Hamburg